Hallo Zusammen,

ich habe das selbe Problem, dass ich aus der S7 einen Datenbaustein auslesen möchte (bzw. muss). Libnodave habe ich soweit zum laufen bekommen.

Das oben beschrieben Problem ist einfacher zu lösen, wenn man die libnodave.dll UND die libnodave.net.dll in das Projekt integriert (oder in den Debug-, bzw. Release-Ordner kopiert). Dann wird sie von der Assembly gefunden. (Bestimmt bereits gelöst)

Nun zu meiner Frage: Wie kann ich einen kompletten Datenbaustein (z.B. mit dem "Name" DB822) auslesen? Die Struktur des Bausteins wird mir noch mitgeteilt, allerdings weiß ich keine Anfangsadresse o.ä. - nur die Bezeichnung.

Vielen Dank für eure Hilfe!