Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Thema: Scalance X208 prüfen welche Ports belegt

  1. #1
    Registriert seit
    08.02.2008
    Beiträge
    147
    Danke
    4
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo

    Wie kann ich aus dem S7-Programm ermitteln welche Ports des Switch belegt sind ?

    Danke für Eure Hilfe.

    beste Grüße
    Mandi
    Zitieren Zitieren Scalance X208 prüfen welche Ports belegt  

  2. #2
    Registriert seit
    24.10.2007
    Ort
    Niederlande
    Beiträge
    673
    Danke
    22
    Erhielt 143 Danke für 135 Beiträge

    Standard

    HW Konfig offen, X208 selektieren ,Ctrl+D (Zielsystem > Baugruppezustand) oder port selectieren und X208 irgenwo gibt er auch an womit ihr verbunden ist incl kabellange.

    Joop

  3. #3
    MandiNice ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    08.02.2008
    Beiträge
    147
    Danke
    4
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo

    Danke für die rasche Antwort. Hilft mir aber nicht.

    Habe mich vielleicht falsch ausgedrückt : Ich möchte aus dem laufenden SPS-Programm auf der CPU feststellen auf welchen Ports was angesteckt ist.

    beste Grüße
    Mandi

  4. #4
    Registriert seit
    29.03.2004
    Beiträge
    5.797
    Danke
    144
    Erhielt 1.707 Danke für 1.239 Beiträge

    Standard

    Du kannst den Switch als Profinet Device in der Hardware anlegen. Ich weiß aber nicht an welche Informationen du damit gelangst, das habe ich selber auch noch nicht genutzt. Die Hilfe spricht immer davon, dass du Alarme mitbekommst. Zumindest hat jeder Port des Switch eine Diagnoseadresse.

    Auf jeden Fall kannst du dir den Portzustand über SNMP abfragen. Das geht auch über die SPS, da gab es kürzlich von Siemens ein FAQ mit einem Codebeispiel.
    Ich würde mir das mit dem Profinet-Device aber als erstes anschauen.
    Die Genialität einer Konstruktion liegt in ihrer Einfachheit – Kompliziert bauen kann jeder.

    (Sergei Pawlowitsch Koroljow, sowjetischer Konstrukteur von Raketen und Weltraumpionier)

  5. #5
    Registriert seit
    29.04.2012
    Beiträge
    195
    Danke
    13
    Erhielt 42 Danke für 37 Beiträge

    Standard

    Ich möchte aus dem laufenden SPS-Programm auf der CPU feststellen auf welchen Ports was angesteckt ist.
    Das geht mit RDREC SFC52 auf die Diagnoseadresse des Ports und Datensatz 0x802A.
    Dazu muss der Switch allerdings als PN-Device der CPU zugeordnet sein.
    Der Aufbau des Datensatzes steht hier, 7.5.3:
    https://support.industry.siemens.com...view/102051772

    Darin stehen neben dem Linkstatus auch Name/Port-Name des Nachbarn, logischerweise mit dynamische Länge (Byte Length...) und nicht "8Byte" wie beschrieben.
    "Word Padding" füllt immer auf einen geraden Index auf, wenn der Name z.B. 5 oder 11 Buchstaben hat - anderenfalls kommt direkt der nächste Wert.
    There are two kinds of fools. One says, “This is old, and therefore good.” And one says, “This is new, and therefore better.”

  6. #6
    Registriert seit
    07.10.2013
    Beiträge
    7
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Click einfach mal in der HW Config mit Rechtsclick Uf das Profinet und clicke auf Topologie...

    Gesendet von meinem SM-G900F mit Tapatalk

  7. #7
    Registriert seit
    07.10.2013
    Beiträge
    7
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Ups hab mich verlesen...
    Du willst in der Laufzeit abfregen...

    Gesendet von meinem SM-G900F mit Tapatalk

  8. #8
    MandiNice ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    08.02.2008
    Beiträge
    147
    Danke
    4
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo

    Habe es gerade mit dem SCF13 getestet. Meldet Fehlercode 8093 eas soviel bedeutet kann auf dieses Gerät nicht angewendet werden.

    Werde es dann mit dem SFC52 probieren. Danke für die Info.

    Melde mich wieder wann ich es getestet habe.

    Beste Grüße
    Mandi

  9. #9
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.314
    Danke
    932
    Erhielt 3.329 Danke für 2.688 Beiträge

    Standard

    Hallo Mandi,

    Du mußt den SFB52 "RDREC" benutzen.
    Programmierbeispiel SFB52 siehe Programmierhandbuch: Von PROFIBUS DP nach PROFINET IO Kapitel 8

    Harald
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

  10. Folgender Benutzer sagt Danke zu PN/DP für den nützlichen Beitrag:

    MandiNice (08.02.2016)

  11. #10
    MandiNice ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    08.02.2008
    Beiträge
    147
    Danke
    4
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo

    Danke läuft.
    Ist aber eine heiden Arbeit bei 48 Ports den Status abzufragen ;-(

    beste Grüße
    Mandi

Ähnliche Themen

  1. Sonstiges Scalance X208 Erkennung Echtzeitdaten
    Von MaGu im Forum Simatic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.06.2015, 09:20
  2. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.12.2012, 06:26
  3. Scalance S612 - welche Ports
    Von Gerri im Forum Simatic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.10.2010, 11:33
  4. Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 25.03.2008, 22:08
  5. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.09.2007, 17:45

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •