Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: Step7 CFC Vergleichen / AG-Abzug starten

  1. #1
    Registriert seit
    30.01.2009
    Beiträge
    440
    Danke
    25
    Erhielt 48 Danke für 44 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Leute,

    folgendes Problem habe ich derzeit:
    Von einem Kunden habe ich eine S7-Programm (CFC) bekommen, welches geändert und modifiziert werden soll.
    Ob dies das letztgültige Programm ist kann keiner sagen.
    Wie kann ich dies feststellen, ich weiß wenn man mit dem Programm Online geht und es kommt dann keine Meldung ist das On-/Offline Programm identisch.
    Kommt eine Meldung dann ist dies nicht der Fall.
    Kann ich jetzt eine Art Vergleichslauf wie unter Step7 starten, um die Unterschiede feststellen zu können?
    Weiterhin hat der Vorgängerprogrammierer einen AG-Abzug innerhalb des Projektes abgelegt hier sind auch die CFC-Pläne enthalten.
    Nun meine Frage, wie kann ich die CFC-Pläne aus der CPU in mein Offline Projekt laden, das wäre ja in meinem Fall die einfachste Lösung.
    Ich war immer der Meinung, dass dies nicht geht?

    Gruß
    Move
    Zitieren Zitieren Step7 CFC Vergleichen / AG-Abzug starten  

  2. #2
    Registriert seit
    17.09.2014
    Ort
    BW
    Beiträge
    217
    Danke
    18
    Erhielt 28 Danke für 26 Beiträge

    Standard

    Also einen Vergleich kannst man wie gewohnt machen.
    Auch einen AG Abzug als Sicherheit.
    Aber an die Pläne kommst man ohne die Quelle sprich das Projekt nicht mehr ran.
    Sprich der AG Abzug bring absolut nix.

    Gesendet von meinem SM-A300FU mit Tapatalk

  3. #3
    Registriert seit
    17.09.2014
    Ort
    BW
    Beiträge
    217
    Danke
    18
    Erhielt 28 Danke für 26 Beiträge

    Standard

    Allerdings ist es tatsächlich so, das man sich sehr gut drauf verlassen kann das des Programm Orginal ist wenn man ohne Warnung online kommt aus dem CFC.

    Gesendet von meinem SM-A300FU mit Tapatalk

  4. #4
    Registriert seit
    29.03.2004
    Beiträge
    5.735
    Danke
    143
    Erhielt 1.685 Danke für 1.225 Beiträge

    Standard

    Es reicht allerdings wenn jemand eine Variablentabelle oder die Symboltabelle gespeichert hat, um die Warnmeldung zu erhalten das Programm hätte sich geändert. Der Code ist absolut identisch, es gibt aber eine Meldung. Du kannst dann nur auf gut Glück laden, ein Abgleich ist nicht möglich.
    Die Genialität einer Konstruktion liegt in ihrer Einfachheit – Kompliziert bauen kann jeder.

    (Sergei Pawlowitsch Koroljow, sowjetischer Konstrukteur von Raketen und Weltraumpionier)

  5. #5
    Registriert seit
    17.09.2014
    Ort
    BW
    Beiträge
    217
    Danke
    18
    Erhielt 28 Danke für 26 Beiträge

    Standard

    Ja stimmt.

    Und man muss auch dran denken das es 2 Arten von Fehlermeldungen gibt beim Online gehen.
    Die eine Meldung sagt das es Unterschiede gibt, aber man trotzdem Online kann sowie Änderungen einspielen kann.
    Die andere lässt einem keine Wahl als das komplette Programm neu ein zu spielen.

    Erste kommt meist wenn im Programm was geändert wurde.
    Zweiter wenn im Online Programm was neueres steht.

    Kommt aber auf die Art und den Umfang der Änderungen an.

    Bei erster Meldung besteht die Chance das man die Änderungen nach vollziehen kann. Ist aber mühsam.

    Gesendet von meinem SM-A300FU mit Tapatalk

  6. #6
    Move ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    30.01.2009
    Beiträge
    440
    Danke
    25
    Erhielt 48 Danke für 44 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von schaible.r Beitrag anzeigen
    Also einen Vergleich kannst man wie gewohnt machen.

    Gesendet von meinem SM-A300FU mit Tapatalk
    Ja?
    Unter Step7 ist mir das klar, aber wie funktioniert dies unter CFC?

    Gruß
    Move

  7. #7
    Registriert seit
    17.09.2014
    Ort
    BW
    Beiträge
    217
    Danke
    18
    Erhielt 28 Danke für 26 Beiträge

    Standard

    Eigentlich genau so. Bausteinordner und los gehts.
    Sagt aber nix über den cfc Plan aus. Damit vergleicht man nur ob das übersetzte Programm gleich dem in der Hardware ist.

    So Verhält es sich auch mit dem AG Abzug.

    Den kann man dann auch wieder ein spielen und sollte laufen.
    Aber danach sind KEINE Änderungen im CFC mehr möglich.

    Evtl. kurz noch was zum CFC.
    Die Pläne werden in SCL übersetzt und dieser Code landet dann als "AWL" in der CPU.

    Im CFC gibt es auch eine Option das die SCL Quellen gespeichert werden sollen.
    Macht aber keinen Sinn.

    Gesendet von meinem SM-A300FU mit Tapatalk

  8. #8
    Registriert seit
    17.09.2014
    Ort
    BW
    Beiträge
    217
    Danke
    18
    Erhielt 28 Danke für 26 Beiträge

    Standard

    Also kurz und gut. Eine Programm Sicherung ohne das CFC Projekt ist möglich aber im großen ganzen völlig nutzlos.
    Zumindest um damit später anständig weiter zu Arbeiten.

    Gesendet von meinem SM-A300FU mit Tapatalk

  9. #9
    Registriert seit
    08.02.2007
    Ort
    A-2320
    Beiträge
    2.252
    Danke
    244
    Erhielt 332 Danke für 303 Beiträge

    Standard

    Das Projekt ist der CFC-Plan.
    Das, was man in die CPU lädt ist ein Kompilat.
    Ein CFC- Vergleich online/offline ist nicht möglich, ich wüsste auch nicht wie das funktionieren sollte.

    Wir haben Kunden, die kennen/können nur Step7, wollen ihre Software aber in PCS7 (also CFC/SFC, etc)- die ändern auch nie was an der Software. Die bekommen von uns neben dem Projekt, das sie nicht brauchen, auch einen AG-Abzug auf USB/CD.
    Damit kann jeder Störungselektriker ohne PCS7 Kenntnisse die CPU tauschen. Das ist der einzige Fall, der mir bekannt ist, wo eine AG/Programm- Sicherung irgendeinen Sinn macht.

  10. #10
    Registriert seit
    17.09.2014
    Ort
    BW
    Beiträge
    217
    Danke
    18
    Erhielt 28 Danke für 26 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ja Borromeus. Keine andere Aussage habe ich getätigt.
    Nur mit anderen Worten.

    Das Kompilat ist in der S7 (Classic) nun mal im AWL.
    Da bei der Classic nun mal AWL der "Maschinen Code" ist.

    Jeglicher Kompilier in Step7 Classic übersetzt im Endeffekt in AWL. (Graph, SCL, KOP, FUP, CFC ...)

    Ich habe auch explizit erwähnt das ohne das CFC enthaltene Projekt kein vernünftiges Arbeiten mehr möglich ist.

    Und Trotzdem kann man das Kompilat das im Baustein Ordner steht mit der Version in der CPU vergleichen. Nur bringt es nicht viel.

    Aber ich denke die Frage war ob und wie es ohne CFC geht. Und nun ja über den Sinn läßt sich streiten.


    Gesendet von meinem SM-A300FU mit Tapatalk

Ähnliche Themen

  1. Step 7 Step7 + CFC
    Von marlob im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.03.2014, 19:33
  2. Step7 aus Batch-Datei mit Admin-Rechte starten
    Von kapo666 im Forum PC- und Netzwerktechnik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.01.2014, 20:36
  3. Step7 CFC Zähler CTUD
    Von DI87 im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.03.2013, 09:55
  4. Realwerte vergleichen in CFC
    Von prinz1978 im Forum Simatic
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 08.07.2010, 18:45
  5. Hilfe mein Step7 läst sich nicht mehr starten
    Von buffi4711 im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.01.2009, 12:46

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •