Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 30 von 30

Thema: Scale Baustein

  1. #21
    Thomas E ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    28.01.2016
    Beiträge
    15
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Guten Morgen,
    habe momentan keine Zeit werde es testen und mich melden.

    Danke für die vielen Beiträge

    Gruß Thomas

  2. #22
    Thomas E ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    28.01.2016
    Beiträge
    15
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hier der link zu Festo wo der Sensor beschrieben ist.
    Wir haben die Variante 3-5V.

    https://www.festo.com/net/de_de/Supp...=15&s=t#result

  3. #23
    Registriert seit
    08.02.2007
    Ort
    A-2320
    Beiträge
    2.252
    Danke
    244
    Erhielt 332 Danke für 303 Beiträge

    Standard

    Nun, das macht nun mehr Sinn.
    Der Senor gibt 1-5V aus und das bei einem Messbereich von -0,1 l/min bis +0,1 l/min.

    Daher musst Du am FC105 einstellen
    HI_LIM: 350.0
    LO_LIM: -150.0
    BIPOLAR: False

    0V -150.0
    1V -100.0
    2V -50.0
    3V +0.0
    4V +50.0
    5V +100.0
    (6V +150.0)

  4. #24
    Registriert seit
    22.11.2006
    Ort
    CH
    Beiträge
    3.618
    Danke
    775
    Erhielt 646 Danke für 492 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von borromeus Beitrag anzeigen
    Daher musst Du am FC105 einstellen
    HI_LIM: 350.0
    LO_LIM: -150.0
    BIPOLAR: False
    Hat das einen speziellen Grund, warum du die Grenzen Faktor 1000 deklarierst?
    ich hätte da jetzt direkt 0.35 und -0.15 eingegeben.

    mfG René

  5. #25
    Registriert seit
    15.04.2009
    Ort
    Nordsachsen
    Beiträge
    252
    Danke
    171
    Erhielt 105 Danke für 97 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von vollmi Beitrag anzeigen
    Hat das einen speziellen Grund, warum du die Grenzen Faktor 1000 deklarierst?
    ich hätte da jetzt direkt 0.35 und -0.15 eingegeben.

    mfG René
    Laut Post #1 wird der Durchfluss im ml gewünscht

    mfG Ralph

  6. Folgender Benutzer sagt Danke zu RGerlach für den nützlichen Beitrag:

    vollmi (02.02.2016)

  7. #26
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.180
    Danke
    923
    Erhielt 3.288 Danke für 2.657 Beiträge

    Standard

    Wäre noch zu klären, was passieren soll, wenn sich der Analogwert außerhalb 3-5V befindet. Das entscheidet darüber, ob man den FC105 irgendwie hinbiegt oder einfacher eine eigene Umrechnung programmiert.
    Code:
    0 .. <1V = Drahtbruch
    1 .. <3V = (Blasen) falsche Durchflußrichtung -100 .. 0 ml/min
    3 ..  5V = (Saugen) Nennbereich 0 .. 100 ml/min
         >5V = Überlauf, Durchfluß zu groß, nicht messbar
    Z.B. einfach Ausgabewert auf 3 .. 5V = 0 .. 100 ml/min begrenzen:
    0 .. 3 .. 5 .. x V --> LIMIT(AI, 8294, 13824) --> 0.0 .. 100.0 ml/min
    Code:
          L    #AIN
          L    8294         // 3V Min-Wert
          -I
          SPPZ M001
          L    0            // Werte <3V auf 0 setzen
    M001: L    5530         // 5V-3V --> 2V
          >I
          SPB  M002         // zu große Werte auf 5530 begrenzen
          POP               // (TAK geht auch) 0..5530 behalten
    M002: DTR               // 0.0 .. 5530.0
          L    55.3
          /R                // 0.0 .. 100.0
          T    #Durchfluss
    Harald
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

  8. #27
    Thomas E ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    28.01.2016
    Beiträge
    15
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Es werden Teile geprüft, es gibt ein Einstellbereich der z.B. bei 50 ml liegt.
    Der gemessene Wert muss unter 50 ml liegen dann ist er I.O, drüber N.I.O.

  9. #28
    Thomas E ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    28.01.2016
    Beiträge
    15
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Vergesst was ich eben geschrieben habe , hatte ich falsch verstanden

  10. #29
    Thomas E ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    28.01.2016
    Beiträge
    15
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    So Leute habe eben mal schnell getestet, habe von René die werte in den Scale Baustein eingetragen.
    Und wie durch Geisterhand es funktioniert.

    Leute ich danke euch für die Beiträge.
    Danke hat mir viel geholfen.

    Gruß Thomas

  11. #30
    Thomas E ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    28.01.2016
    Beiträge
    15
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Guten Morgen zusammen,

    habe hier noch ein Durchflusssensor von Festo.
    Er misst von 5 - 50 l/min, bei 1V-5V.

    ich habe bei Low -11 und bei Hi 105 eingetragen.

    Die Werte kommen ungefähr hin, oder habe ich was falsch gemacht

    schaut mal drüber , Danke

Ähnliche Themen

  1. Step 7 Scale baustein 0 abgleich vornehmen
    Von knollsimi im Forum Simatic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 18.09.2015, 10:58
  2. TIA Scale
    Von shutdown_TIA12 im Forum Simatic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 03.12.2013, 09:36
  3. FC105 SCALE will PEW nicht
    Von klaerbaer2010 im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 16.02.2011, 16:14
  4. Analogwertverarbeitung mit FC105 Scale
    Von DaTommy im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 31.08.2006, 15:15
  5. FC105 (scale) belegt Merker ab 234...254
    Von michi im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.01.2004, 10:35

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •