Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Orientel Schrittmotor

  1. #1
    Registriert seit
    06.11.2014
    Beiträge
    81
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Moin,
    ich muss demnächst eine Abstapelstation Programmieren. Für die Bewegung in der Maschine sind Schrittmotor von Orientel(ARD-KD) zuständig. Meine Frage an euch, hat jemanden schon mal die Motoren mit der SPS verbunden?? Ich bin bis jetzt leider bei meiner Recherche nicht erfolgreich gewesen.
    ich bin sehr dankbar für jeden Hinweis.


    Gruß JB
    Zitieren Zitieren Orientel Schrittmotor  

  2. #2
    Registriert seit
    12.09.2006
    Beiträge
    125
    Danke
    26
    Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge

    Standard

    Hallo ,
    die Orientel Schrittmotoren kenne ich nicht aber wir nutzen sehr häufig GSP mit Phytron Motoren. Als erstes solltest du dir überlegen welche Schnittstelle du für den Motor nutzen willst/musst. Wenn du variabel positionieren musst würde ich die RS232 Schnittstelle nutzen . Ist die Bewegung immer die gleiche, dann I/O. Eine einfache Anwendung wäre feste Geschwindigkeiten , Rampen und Frequenzen einzustellen und diese über die I/O Schnittstelle anzusteuern. Das hängt aber von der Aufgabe ab. Die Referenzierung könntest du auch über ein eigenes programm in der Motorsteuerung umsetzen.

  3. #3
    Registriert seit
    25.11.2008
    Ort
    Westpfalz
    Beiträge
    1.550
    Danke
    187
    Erhielt 212 Danke für 186 Beiträge

    Standard

    Hi,

    bei dem Oriental können eine Menge Fahrsätze hinterlegt werden, die bestenfalls über digitale Eingänge ausgewählt und gestartet werden.
    Eine individuelle Drehzahl / Positionsvorgabe hatte ich über die serielle Schnittstelle (Modbus) realisiert, hat mir aber ehrlich gesagt nicht so gefallen.

    MfG sinix
    and we all support the team (S.King - Die Arena)

  4. #4
    Registriert seit
    06.11.2014
    Beiträge
    81
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Danke für die Antworten

  5. #5
    Registriert seit
    06.11.2014
    Beiträge
    81
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo "SINIX"
    ich versuche auch den Controller über die DI/O's zu steuren. Der Motor lässt sich nicht drehen. ich habe die erste 4 DI vom Controller an ner S1200 angebunden. Wie gesagt, leider bekomme ich den Motor nicht zum Starten. Hast du vlt ein Tipp oder eine Vermutung.

    Danke für die Rückmeldung

    Gruß JB

  6. #6
    Registriert seit
    25.11.2008
    Ort
    Westpfalz
    Beiträge
    1.550
    Danke
    187
    Erhielt 212 Danke für 186 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hast du schon über die Mexe Oberfläche gesteuert? In den standard sind die ersten 4DI Home,Start,M0,M1...das heisst wenn du am Ausgang 4 (Ready) High-Signal hast und nun Start drauf gibst, sollte Fahrsatz 0 abgearbeitet werden, standardmäßig 1000ink relativ wenn ich mich richtig erinnere, könnte aber von Gerät zu Gerät unterschiedlich sein.

    Gesendet von meinem V3 mit Tapatalk
    and we all support the team (S.King - Die Arena)

Ähnliche Themen

  1. TIA Schrittmotor
    Von Stoffel im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.09.2013, 07:41
  2. Schrittmotor
    Von tech007 im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.10.2010, 22:22
  3. Schrittmotor
    Von flonad im Forum Simatic
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 21.10.2006, 01:29
  4. Schrittmotor
    Von Tina78 im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.05.2006, 21:26
  5. Schrittmotor
    Von Anonymous im Forum Elektronik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.11.2005, 09:08

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •