Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: LOGO!8 an Fritzbox

  1. #1
    Registriert seit
    18.12.2014
    Beiträge
    2
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    ---------------------------------------------------------------------------------------
    Geändert von martin.albrecht (20.10.2017 um 22:15 Uhr)
    Zitieren Zitieren LOGO!8 an Fritzbox  

  2. #2
    Registriert seit
    19.06.2008
    Ort
    Ostalbkreis
    Beiträge
    3.140
    Danke
    201
    Erhielt 553 Danke für 498 Beiträge

  3. #3
    Registriert seit
    02.01.2015
    Beiträge
    524
    Danke
    95
    Erhielt 109 Danke für 104 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von martin.albrecht Beitrag anzeigen
    Hallo, welche Funktionen kann man mit einer LOGO!8 angeschlossen an der Fritzbox 7490 realisieren
    besonders interessant wäre:
    - Zugriff auf den LOGO Webserver übers Internet
    - LOGO Programmieren über Internet
    - E-Mail oder SMS bei bestimmten LOGO Signalzuständen
    - Signale über Internet ansteuern
    usw.
    Evtl. gibt es schon Anwendungen und Erfahrungen

    Gruß Martin
    zu 1.) Fritz!Box Portweiterleitungen, Freigabe in der Logo Software.
    zu 2.) DYN-DNS-Adresse (unsicher) oder VPN Tunnel (sicher), in der Fritz!Box Portweiterleitungen, auf dem Rechner außerhalb des Rechners muss sich auch die Logo Software befinden.
    zu 3.) Zusatzmodul, z.B. wie das nicht ganz preiswerte CMR2020 oder 2040 von Siemens.
    zu 4.) Spezielle Apps, wie z.B. Logo! App von Siemens, Freigabe dafür in der Logo Software.

  4. #4
    Registriert seit
    19.01.2012
    Beiträge
    43
    Danke
    6
    Erhielt 6 Danke für 6 Beiträge

    Standard

    Der Anschluss einer Logo an eine Fritz.Box gestaltet sich sehr einfach. Du kannst im Prinzip alles nutzen was du mit einer Direktverbindung auch nutzen kannst.
    Grundvoraussetzung ist natürlich das du dich im Wlan netz befindest. Oder du nutzt den VPN Zugang auf die Fritz.box, diesen einzurichten ist sehr einfach (es gibt auch genügend Anleitung im www). Damit kannst du dann über den üblichen weg auf den Webserver zugreifen und diesen im vollen Umfang nutzen.
    Außerdem gibt es eine App fürs Smartphone, über diese kannst du Variablen schreiben und lesen.
    Ich habe über ein VP Projekt über die libnodave.dll Variablen geschrieben und gelesen, das ganze funktioniert auch über den VPN zugang.

    Also grundsätzlich ist das ne wirklich schöne Sache.

  5. #5
    martin.albrecht ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    18.12.2014
    Beiträge
    2
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    ---------------------------------------------------------------------------
    Geändert von martin.albrecht (20.10.2017 um 22:16 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. FritzBox-7272 vs. Speedlink-5501
    Von Andy_Scheck im Forum Stammtisch
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.12.2015, 13:25
  2. Fritzbox WLAN für Freunde
    Von Benni89 im Forum Stammtisch
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 09.08.2012, 21:46
  3. Expertenfrage SPS-Fritzbox-E-Mail
    Von OKL im Forum Simatic
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 17.05.2010, 08:48
  4. Verbindungsprobleme ins Internet mit FritzBox
    Von em-phaser im Forum PC- und Netzwerktechnik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.08.2009, 14:59
  5. FritzBOX als TSA IE Ersatz
    Von rari im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.04.2009, 15:12

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •