Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16

Thema: SPS, Scanner Datalogic, Touchpanel

  1. #1
    Registriert seit
    21.10.2010
    Beiträge
    563
    Danke
    60
    Erhielt 43 Danke für 41 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hi

    Folgende Sache: Ich habe eine ältere Maschine mit einer IM151-7 drin. Ist nichts grosses. Nun will der Kunde noch ein Scanner mit einem kleinen Panel dazu. Scanner ist Datalogic PM9500 vorgeschrieben. Nun hat meine Steuerung weder Ethernet, noch Profinet geschweige Profibusmaster. Nun wäre eine Möglichkeit das Ding per RS232 anzuschliessen. Eine andere Idee wäre, wenn es schon neu ein Panel gibt (KTP 400 Basic) könnte ich ja ein Scanner direkt dort anschliessen per USB.
    Ich weiss es muss immer ein Eingabefeld angeklickt sein, damit der Scanner dort reinschreibt. Nun zur meiner Frage:
    Geht bei so einem kleinen Panel (Basic Version) überhaupt ein Scanner per USB und was passiert mit dem Eingabefeld, wenn ich daneben drücke. Also das Panel ist nur für die Anzeige von 2 Werten und dann würde es nur ein Eingabefeld geben.
    Eine andere Frage ist noch, würde ich das mitbekommen, wenn ein Code von einem anderen Teil gescannt wird, aber der Code der gleiche ist? OK ich könnte ja den gescannten Code im Eingabefeld von der SPS aus wieder löschen, wenn ich ihn registriert habe...??!
    Nur wird nach dem Einschalten des Panels der Fokus direkt auf dem Eingabefeld sein??


    Gruss blimaa
    Zitieren Zitieren SPS, Scanner Datalogic, Touchpanel  

  2. #2
    Registriert seit
    29.03.2004
    Beiträge
    5.797
    Danke
    144
    Erhielt 1.707 Danke für 1.239 Beiträge

    Standard

    Das Problem mit dem Fokus kannst du auf jeden Fall mit einem Steuerungsauftrag von der SPS aus lösen. Darüber kannst du das Bild und das Bildobjekt anwählen.
    Die Genialität einer Konstruktion liegt in ihrer Einfachheit – Kompliziert bauen kann jeder.

    (Sergei Pawlowitsch Koroljow, sowjetischer Konstrukteur von Raketen und Weltraumpionier)

  3. #3
    Registriert seit
    29.03.2004
    Beiträge
    5.797
    Danke
    144
    Erhielt 1.707 Danke für 1.239 Beiträge

    Standard

    Das KTP 400 Basic hat allerdings keine weiteren Schnittstellen außer der Ethernet-Schnittstelle.
    Die Genialität einer Konstruktion liegt in ihrer Einfachheit – Kompliziert bauen kann jeder.

    (Sergei Pawlowitsch Koroljow, sowjetischer Konstrukteur von Raketen und Weltraumpionier)

  4. #4
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.314
    Danke
    932
    Erhielt 3.329 Danke für 2.688 Beiträge

    Standard

    Bei AktiviereBild kannst Du festlegen, welches Bedienobjekt aktiviert wird (den Fokus erhält).

    Harald
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

  5. #5
    blimaa ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    21.10.2010
    Beiträge
    563
    Danke
    60
    Erhielt 43 Danke für 41 Beiträge

    Standard

    Hi
    Das Ktp400 2. Generation hat gemäss Beschreibung 1 USB Host
    Nur kann ich dort auch einen Scsnner anschliessen, der sozusagen als Tastatur fungiert ( sollte ja auch ein Enter nach jeder Eingabe geben).
    Wenn ich ja mit dem Finger in das Eingabefeld reindrücke kommt mir ja immer die Bildschirmtastatur...

    Wer hat den Erfahrung mit den Scannern und RS232? Einfach zu integrieren?
    hmm kake gerade gemerkt, dass ich ja auch kein Ethernet auf der Steuerung habe... und ebenfalls kein Profinetmaster. Wie zum Teufel schliesse ich den dort ein Panel an
    .....
    Geändert von blimaa (09.02.2016 um 23:47 Uhr)

  6. #6
    Registriert seit
    03.12.2008
    Beiträge
    654
    Danke
    160
    Erhielt 185 Danke für 113 Beiträge

    Standard

    Also ich würde in keinem Fall solche Verrenkungen machen.
    Wenn der Scanner an die Steuerung angeschlossen werden soll, und die CPU gibt das nicht her, dann muss ne andere CPU rein oder eine entsprechende Anschaltbaugruppe ran. BASTA!!!

    Zitat:
    Nun hat meine Steuerung weder Ethernet, noch Profinet geschweige Profibusmaster.

    Was hat die denn dann?? MPI?
    Die IM151-7 hatte ich erst 2-3 mal, kenne sie also nicht sooo gut, sie muss aber doch in jedem Fall eine Schnittstelle für ein Panel haben.

    Ich hatte vor einiger Zeit einen Scanner über RS232. Ging eigentlich "relativ" problemlos.
    Die Daten kommen vom Scanner ja als String, die Frage ist was dann damit "gemacht" werden soll? Mit Vorgabe vergleichen? Drucken? etc...

  7. Folgender Benutzer sagt Danke zu Paul für den nützlichen Beitrag:

    blimaa (10.02.2016)

  8. #7
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.314
    Danke
    932
    Erhielt 3.329 Danke für 2.688 Beiträge

    Standard

    Am einfachsten wäre ein Panel mit MPI/DP-Schnittstelle zur IM151-7 und USB-Schnittstelle für den Scanner.
    Welche Einstellungen sind beim Anschluss eines SIMATIC HMI-Gerätes, projektiert mit WinCC flexible ES an eine SIMATIC ET 200-CPU, zu beachten?

    Harald
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

  9. Folgender Benutzer sagt Danke zu PN/DP für den nützlichen Beitrag:

    blimaa (10.02.2016)

  10. #8
    blimaa ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    21.10.2010
    Beiträge
    563
    Danke
    60
    Erhielt 43 Danke für 41 Beiträge

    Standard

    Hey besten Dank für all die Infos

    Also es soll eine neue SPS mit Profinet geben (IM151- also das Panel wäre mal geklärt.
    Der Scanner will ich nun wohl oder überl mit dem RS232 Modul auf der ET200S lesen, ich will ja nur lesen. Was schickt den mir so ein Scanner über RS232? Nur die gelesenen Daten oder auch noch Statusbits?
    Die Barcode sollten mit einer Liste verglichen werden, dass die Richtige Teile verbaut werden.

    Und ja die kleine SPS hat wirklich Profibus Slave und MPI (Die günstigte in der 300er Familie, tip top ohne Display)



    Gruss blimaa

  11. #9
    Registriert seit
    03.12.2008
    Beiträge
    654
    Danke
    160
    Erhielt 185 Danke für 113 Beiträge

    Standard

    Also irgendwie check ich nicht was das werden soll.

    Wenn Du den Scanner über RS232 anschließen willst, uns die CPU eine Schnittstelle für das Panel hat, für was brauchst Du dann eine Profinet CPU?


    Zitat:
    Die Barcode sollten mit einer Liste verglichen werden, dass die Richtige Teile verbaut werden.

    Wie soll denn die Liste aussehen?
    Ich kenne das nur so, dass die EDV (über RFID / Ethernet oder sonstwas) der CPU sagt was verbaut werden muss, mit dem scan wird verglichen ob das zusammenpasst.
    Oder kommt deshalb die Ethernet CPU???

    Zitat:
    Was schickt den mir so ein Scanner über RS232? Nur die gelesenen Daten oder auch noch Statusbits?

    Also meiner hat nur (als INT) die Länge (Anzahl der Zeichen) und dann eben die Zeichen (als Char) geschickt.
    Das ist dann mit der Vorgabe von der EDV verglichen worden.
    An Anfang der Schrittkette '-------------' in den Scanner DB eintragen.
    Erst wenn der gültige Code gescannt wurde darf die Bearbeitung weiter gehen.
    Geändert von Paul (10.02.2016 um 17:55 Uhr)

  12. #10
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.752
    Danke
    323
    Erhielt 1.526 Danke für 1.286 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von blimaa Beitrag anzeigen
    Der Scanner will ich nun wohl oder überl mit dem RS232 Modul auf der ET200S lesen, ich will ja nur lesen. Was schickt den mir so ein Scanner über RS232? Nur die gelesenen Daten oder auch noch Statusbits?
    Der Scanner schickt dir den Code, so wie das in der Bedienungsanleitung des Scanners steht.
    Bei fast allen Scannern die mir bisher untergekommen sind, kann das bedingt auch noch in gewissen Maß beeinflusst werden.

    In Bezug auf den Scanner also ganz klar: RTFM
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.09.2013, 21:01
  2. Barcodescanner von Datalogic an SPS
    Von Outrider im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20.09.2011, 14:25
  3. Datalogic Scanner an WinCC anbinden
    Von roman06 im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 31.03.2010, 08:22
  4. Scanner und SPS
    Von Enno im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.05.2009, 14:40
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.01.2006, 11:18

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •