Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Sinumerik 840d Verfahrwegsperre

  1. #1
    Registriert seit
    16.02.2016
    Beiträge
    2
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen, ich bin ganz frisch hier und hoffe jemand kann mir helfen.
    Ich arbeite nebenbei zum Studium an vielen Projekten und habe Möglichkeiten zur Maschinennutzung. Ich arbeite oft an einer ctx310 (Drehfräszentrum). Da die Maschine sehr kompakt ist und ich heute einen Moment nicht aufgepasst habe ist der Reitstock mit dem Werkzeughalter kollidiert. Meine Frage nun: Kann mir einer schreiben, wie ich den Verfahrweg des Werkzeugträgers (x und z Richtung ) so in den Grundeinstellungen einstellen/sperren kann, dass eine erneute Kollision nicht möglich ist und statt dessen ein virtueller Endschalter und eine Fehlermeldung geschaltet wird? Bei der Steuerung handelt es sich um eine sinumerik 840d.
    Über Antworten würde ich mich freuen, vielen lieben Dank.
    Zitieren Zitieren Sinumerik 840d Verfahrwegsperre  

  2. #2
    Registriert seit
    12.04.2005
    Ort
    Black Forest
    Beiträge
    1.336
    Danke
    27
    Erhielt 130 Danke für 117 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    dies so zu beschrieben ohne die Maschine und die Eigentliche Konfiguration selbst zu kennen ist fast Sinn frei (in meinen Augen).
    Hier liegt ja die Problematik, das die X und Z – Achsen bestimmt normal auch während der Bearbeitung verfahren werden und wo der Reitstock bzw. Werkzeughalter steht wissen wir auch nicht.
    Auch wissen wir nicht, ob es in anderen Konstellationen Bereiche gibt wo die Achsen entsprechend in die Bereiche verfahren werden (Kollisionsbetrachtung).
    Hierrüber kann dir eigentlich der Hersteller Informationen geben.

    Ansonsten gibt es natürlich die Möglichkeit die Software-Endlagen anzupassen oder ggf. über Arbeitsfeldbegrenzungen etwas zu realisieren.
    Eine Umschaltung der Software-Endlagen bedarf z.B. Änderungen am PLC Programm.
    Aber Änderungen vorzunehmen dies ohne sich in der Materie auszukennen, sollte man eigentlich lassen da man auch ggf. viel Negatives erreichen kann.

    „Eine Frage raubt mir den Verstand bin ich verrückt oder sind es die Anderen ?“

    Albert Einstein

  3. #3
    Scrapycoco ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    16.02.2016
    Beiträge
    2
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Vielen lieben Dank für die Antwort.
    Simatic kann ich durch meine Ausbildung doch recht gut, mit geht's aber dadrum den Verfahrweg direkt an der Maschine zu Begrenzen. Ich müsste lediglich wissen, wie ich in die Maschinenkonfiguration hineinkomme (vielleicht über das HMI Fenster?). Wenn der Werkzeugträger in den Bereich X>=96,305 UND Z>=96,305 (Maschinenkoordinaten) fährt, soll die Fehlermeldung "Softwareendschalter Aktiv" erscheinen. Ich bite um Rat, vielen lieben Dank.

Ähnliche Themen

  1. Sonstiges Sinumerik 840D
    Von AXBE im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.11.2013, 00:19
  2. Sonstiges Sinumerik 840d
    Von ekaiser im Forum Simatic
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 11.11.2013, 16:16
  3. Sinumerik 840D sl Projekt
    Von OliverVanLaak im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.08.2011, 21:36
  4. Sinumerik 840D
    Von arena im Forum Simatic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 24.10.2008, 00:02
  5. Kontrolllampen Sinumerik 840D
    Von Pontifex im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.08.2007, 07:51

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •