Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 21

Thema: Analogausgang programmieren

  1. #11
    jenson ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    23.02.2016
    Beiträge
    7
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,
    ich hab noch ein Frage zu dem Thema

    ich habe mir jetzt die Werte alle einzeln ausgerechnet. Ich bin mir aber nicht ganz sicher ob das so stimmt.
    Sind 4mA = 0 oder ist 0mA = 0 ??
    Und 20mA = 27648 oder?

    Das ausrechenen habe ich über einen normalen Dreisatz gemacht

  2. #12
    Registriert seit
    24.10.2007
    Ort
    Niederlande
    Beiträge
    673
    Danke
    22
    Erhielt 143 Danke für 135 Beiträge

    Standard

    Bei ein 4 bis 20mA ausgang ist 0 = 4 mA und 27648 = 20 mA
    Bei ein 0 bis 20mA ausgang ist 0 = 0 mA und 27648 = 20 mA

  3. #13
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.203
    Danke
    926
    Erhielt 3.293 Danke für 2.662 Beiträge

    Standard

    Was für einen Ausgabebereich hast Du in HW Konfig für den Analogausgang eingestellt? Auf diesen Bereich bezieht sich das 0..27648 (bzw. -27648..0..+27648).

    Schau Dir mal in diesem Handbuch S7-300 Baugruppendaten das Kapitel "5 Grundlagen Analogbaugruppen" und die Beschreibung Deiner Baugruppe (vermutlich) Kapitel "6.15 SM 332; AO 2 x 12 Bit; (6ES7332-5HB01-0AB0)" an.

    Harald
    Geändert von PN/DP (01.03.2016 um 14:29 Uhr) Grund: 8) Smilie! arrgh
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

  4. #14
    jenson ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    23.02.2016
    Beiträge
    7
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    ich habe das Programm jetzt so geschrieben:

    Move Baustein
    EN: M0.0-M3.7
    IN: erforderlichen Wandlerwert 0..27648
    Out: PAW 304

    leider kommt aber kein Stromsignal aus der Ausgangskarte
    Hardware wurde meiner Meinung nach richtig konfiguriert und die Karte richtig eingestellt auf 4-20mA

  5. #15
    Registriert seit
    08.02.2007
    Ort
    A-2320
    Beiträge
    2.252
    Danke
    244
    Erhielt 332 Danke für 303 Beiträge

    Standard

    Schreibe bitte mal in AWL

    Code:
    L 27648
    T AW 304
    Welche Werte haben die M0.0 bis M3.7?

  6. #16
    jenson ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    23.02.2016
    Beiträge
    7
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von borromeus Beitrag anzeigen
    Schreibe bitte mal in AWL

    Code:
    L 27648
    T AW 304
    Welche Werte haben die M0.0 bis M3.7?
    M0.0 bis M3.7 haben die Werte zwischen 0 - 27648

    Muss das L 27648
    T AW 304
    bei jedem Netwerk rein oder reicht es am Anfang in NW1?

  7. #17
    Registriert seit
    21.02.2014
    Ort
    Sachsen-Anhalt
    Beiträge
    1.516
    Danke
    272
    Erhielt 250 Danke für 226 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von jenson Beitrag anzeigen
    M0.0 bis M3.7 haben die Werte zwischen 0 - 27648

  8. #18
    Registriert seit
    21.11.2014
    Beiträge
    228
    Danke
    7
    Erhielt 30 Danke für 28 Beiträge

    Standard

    der eingang des Bausteins, der da bezeichnet ist mit "EN" (Enable), lässt den baustein sperren, sofern er false ist. Ist er unbeschaltet, ist er True. Mit anderen Worten: da MD0 müsste an den Eingang "In" des Bausteins. Dann wirst du Probleme bekommen, weil du ein Doppelwort statt eines Wortes benutzt hast. Aber das ist ein anderes Thema

    Edit: Fragestellung falsch verstanden, bitte löschen
    Geändert von Christmaspoo (07.04.2016 um 13:41 Uhr)

  9. #19
    Registriert seit
    12.12.2013
    Ort
    Kaiserslautern
    Beiträge
    1.339
    Danke
    388
    Erhielt 219 Danke für 173 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von jenson Beitrag anzeigen
    M0.0 bis M3.7 haben die Werte zwischen 0 - 27648

    Muss das L 27648
    T AW 304
    bei jedem Netwerk rein oder reicht es am Anfang in NW1?
    Damit kannst du prüfen ob am Ausgang auch 20mA rauskommt..

    Und dann am beste diese code am ende der OB1 programmieren.

    Wenn er dann 20mA rausgibt ist etwas faul in dein Programm.

    Bram
    Wenn es nicht auf STRAVA ist, ist es nicht passiert !!

  10. #20
    Registriert seit
    23.07.2009
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    2.356
    Danke
    455
    Erhielt 695 Danke für 520 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von borromeus Beitrag anzeigen
    Schreibe bitte mal in AWL
    Code:
    L 27648
    T AW 304
    Achtung!
    Bei der genannten 315 wird der Zugriff auf AW304 nicht viel bringen. In der Standardeinstellung geht das Prozessabbild nur bis 128.

    Entweder auf PAW304 schreiben oder Einstellung ändern.
    If at first you don't succeed, you're not Van Damme!
    ... or maybe using TIA!

Ähnliche Themen

  1. Analogausgang
    Von Dagobert1987 im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.09.2012, 19:01
  2. Analogausgang Programieren ?
    Von horstiborstiworsti im Forum Programmierstrategien
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 14.08.2011, 15:34
  3. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 26.04.2011, 13:16
  4. analogausgang
    Von markus277 im Forum Elektronik
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 13.11.2009, 15:57
  5. Analogausgang an CPU 224 XP programmieren ???
    Von Trollhammaren im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.04.2005, 18:04

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •