Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Problem mit Datentypen

  1. #1
    Registriert seit
    01.03.2016
    Ort
    Sundern (Sauerland)
    Beiträge
    5
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    ich richte gerade eine Schaltuhr an einer 840D sl ein.
    Hier soll der Bediener eine Zeit einstellen können an der die Maschine ein vorgegebenes Programm startet.

    Im Fenster für die HMI Oberfläche habe ich jeweils 1 Eingabefeld für die Stunde und für die Minuten.
    HMI.jpg
    Diese werden als Byte/Dezimal abgefragt. Byte/Hex geht nicht da er sonst auch nur Hex Werte als Eingabe akzeptiert!
    Im DB werden mir die eingegebenen Werte auch korrekt angezeigt. Bsp.: Dez 10 Stunden Montag = Hex 0A
    DB_1.PNG

    Jetzt hole ich mir mit dem SFC1 die aktuelle CPU Zeit und packe die über Pointer in einen anderen DB.
    https://support.industry.siemens.com/cs/ww/de/view/21222026
    SFC1.PNG

    Nun zum Problem:
    Die Systemzeit wird zwar genauso wie die Eingabefelder in einem Byte gespeichert allerdings in einem anderen Format.
    Wenn ich mir die Werte im DB anschaue steht direkt die dezimal Zahl im Feld. Somit müsste das im BCD Format sein.
    Systemzeit.PNG


    Wie kann ich aber jetzt die aktuelle Stunde im BCD Format (1 Byte) mit der eingestellten Stunde in HEX Format vergleichen?

    Gruß Spawnsen
    Zitieren Zitieren Problem mit Datentypen  

  2. #2
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.732
    Danke
    314
    Erhielt 1.519 Danke für 1.282 Beiträge

    Standard

    Einfachste Möglichkeit:
    In deinem FC wo du die Uhrzeit liest, noch jeweils zwischen L/T ein BTI einfügen.
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  3. #3
    Avatar von Spawnsen
    Spawnsen ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    01.03.2016
    Ort
    Sundern (Sauerland)
    Beiträge
    5
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Danke

    Funktioniert wunderbar.
    Genau so sollte es sein.
    Muss es was gescheites sein oder reicht auch Siemens?

Ähnliche Themen

  1. Beckhoff - RS232 Schnittstelle mit unterschiedlichen Datentypen?
    Von Geisterkarle im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 22.07.2016, 18:07
  2. TwinCAT Array mit unterschiedlichen Datentypen
    Von LMDaniel999 im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 16.02.2016, 20:45
  3. ARRAY mit verschiedenen Datentypen erstellen
    Von Susi70 im Forum Simatic
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 15.02.2012, 15:53
  4. ARRAY mit verschiedenen Datentypen erstellen
    Von Susi70 im Forum Simatic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.02.2012, 11:52
  5. Datentypen mit TSEND
    Von Papa_Bene im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.02.2011, 20:11

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •