Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 16 von 16

Thema: 417H PN S7 Verbindungen

  1. #11
    Registriert seit
    29.03.2004
    Beiträge
    5.800
    Danke
    144
    Erhielt 1.708 Danke für 1.240 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Achso, wenn du von der S7-400 mit einer S7-300 kommuniziert, dann ist die Blockgröße nur noch 240 Bytes weil die 300er die 400er "runterzieht".
    D.h. Netto bleiben dir bei BSEND/BRECV noch 208 Bytes pro Telegramm.
    Die Genialität einer Konstruktion liegt in ihrer Einfachheit – Kompliziert bauen kann jeder.

    (Sergei Pawlowitsch Koroljow, sowjetischer Konstrukteur von Raketen und Weltraumpionier)

  2. #12
    Registriert seit
    29.03.2004
    Beiträge
    5.800
    Danke
    144
    Erhielt 1.708 Danke für 1.240 Beiträge

    Standard

    Auch wenn du deine Datenübertragung auf ein "schlankeres" Protokoll umstellst, aber weiterhin mit maximaler Senderate kommunizierst (d.h. immer sofort wenn ein Aufruf beendet ist einen neuen anstoßen), wird sich an der Auslastung nichts großartiges ändern. Dann ist der Sendeaufruf zwar schneller fertig, aber es wird auch schneller ein neuer angestoßen. Unter Umständen ist die Auslastung dadurch später noch größer als vorher, weil z.B. die Wartezeit auf das Quittungstelegramm entfällt.

    Reserven schaffen kannst du nur wenn die die Senderate verlangsamst und ggf. die Datenübertragung optimierst.
    Die Genialität einer Konstruktion liegt in ihrer Einfachheit – Kompliziert bauen kann jeder.

    (Sergei Pawlowitsch Koroljow, sowjetischer Konstrukteur von Raketen und Weltraumpionier)

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu Thomas_v2.1 für den nützlichen Beitrag:

    vollmi (08.03.2016)

  4. #13
    Avatar von vollmi
    vollmi ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    22.11.2006
    Ort
    CH
    Beiträge
    3.648
    Danke
    789
    Erhielt 654 Danke für 497 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Thomas_v2.1 Beitrag anzeigen
    Eine Iso-On-TCP Verbindung ist übrigens nicht vergleichbar mit einer S7-Verbindung.
    Bei einer S7-Verbindung wird die erfolgreiche Datenübertragung auf Anwendungsebene bestätigt, d.h. der Partner weiß definitiv, dass die Daten im Speicher der Partner-SPS angekommen sind.
    Das könnte ich ja mit ner Quersumme noch selber überprüfen. Mit den Daten die zurückkommen.

    Deine BSEND/BRECV Kopplung könntest du anhand der Blockgrößen noch optimieren, wenn du nicht alle deiner 1024 Bytes benötigst, sondern es z.B. auch 892 Bytes tuen würden. Die PDU-Größen sind bei einer S7-400 üblicherweise 480 Bytes, zumindest bei den 400er-CPs ist diese Größe im Handbuch auch dokumentiert. Pro Telegramm auf dem Bus hast du für deine Nettodaten noch 446 Bytes übrig. D.h. bei deinen 1024 Bytes erzeugst du 3 Telegramme inkl. 3x Quittung, bei 892 nur noch 2.
    Das wäre ja schon möglich wenn ich die Daten zusammenstreiche. Allerdings müsste ich ja die Kommunikation dann wirklich irgendwie alternieren. Wenn ich die Daten weniger werden, wird einfach öfter kommuniziert und die Last würde ja dieselbe Bleiben. Wenn ich den Zyklus selbst definiere also 200ms pro Sendebefehl. dann werden halt 70 Sendeaufträge alle 200ms angestossen. das wird ja dann auch nicht viel ausmachen. Oder ich machs alternierend also jeder Sendeautrag wird durch Done/error vom Sendeauftrag der Station davor ausgelöst. Macht die ganze Sache aber aufwändig und dann erst richtig langsam.

    mfG René

  5. #14
    Registriert seit
    09.08.2006
    Beiträge
    3.641
    Danke
    912
    Erhielt 661 Danke für 543 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von vollmi Beitrag anzeigen
    Das wäre ja schon möglich wenn ich die Daten zusammenstreiche. Allerdings müsste ich ja die Kommunikation dann wirklich irgendwie alternieren.
    Ich denke, Thomas und auch ich meinten, eventuelle Reserven aus den Kommunikations-DBs zu entfernen...

    Gruß

  6. #15
    Registriert seit
    09.08.2006
    Beiträge
    3.641
    Danke
    912
    Erhielt 661 Danke für 543 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von PN/DP Beitrag anzeigen
    Doch mein Gefühl sagt mir, Du könntest die Situation verbessern wenn Du statt S7-Protokoll (BSEND/BRECV) auf ISO-on-TCP-Protokoll (TCON/TSEND/TRCV) wechselst und nicht schneller sendest als Du zur Zeit mit BSEND schaffst. Dann sollte noch genug Luft für eingestreute PG-Kommunikation sein.

    Hier kann man ein paar typische Kommunikations-Leistungsdaten abrufen, doch auf Deine Frage sehe ich da leider keine Antwort:
    Ermittlung der Übertragungszeit für typische Konfigurationen am Industrial Ethernet

    Harald
    So große unterschiede gibt es zwischen BSEND/TESEND auch nicht, vor allem nicht in der TransTime_max

    KommIE.jpg

  7. Folgender Benutzer sagt Danke zu ducati für den nützlichen Beitrag:

    vollmi (08.03.2016)

  8. #16
    Avatar von vollmi
    vollmi ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    22.11.2006
    Ort
    CH
    Beiträge
    3.648
    Danke
    789
    Erhielt 654 Danke für 497 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ich hab jetzt mal die BSEND/BRECV mit einer Individuellen Wartezeit beaufschlagt. Ich warte jetzt nach jeder Quittierung (done/error) 20ms bevor neu angestossen wird. Nur schon die AGLink kommunikation vom PVSS läuft spürbar schneller.

    Und das obwohl ich völlig unkordiniert Kommuniziere, also die einzelnen Linien nicht staffle.

    mfG René

Ähnliche Themen

  1. Step 7 417H PN S7 Verbindung zu Slave Redundant aufbauen.
    Von vollmi im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 07.07.2014, 21:19
  2. S7 417H und ProfiNet
    Von Rdata im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.08.2011, 18:04
  3. NetPro Verbindungen
    Von dapi911 im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.04.2010, 20:06
  4. S7 Verbindungen
    Von torstenh im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.07.2009, 11:52
  5. H-PLC (S7 417H - 417H) Verbundung
    Von Rdata im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.02.2009, 10:22

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •