Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: FB IO_LINK_CALL Parameter

  1. #1
    Registriert seit
    23.03.2006
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    2.005
    Danke
    162
    Erhielt 278 Danke für 199 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hi,
    ich habe ein Problem mit genau diesem Baustein, an einer 1200 sind Balluff Module via PN geschalten. Ein BNI PNT 508 und daran ein IOL 302. Das ganze ist soweit von der Hardware her schick, es geht nun um die Umparametrierung der Ports von Eingang zum Ausgang am IOL.
    Laut Handbuch ist dazu der Parameter mit dem Index 41, das sollte ein Wort sein, entsprechend zu parametrieren. Der obengenannte FB hat dazu zwei Eingänge, Index und Subindex. Es gibt allerdings auch einen Pointer auf einen Speicherbereich, in dem scheinbar die gesamte Parametrierung für das Device abgelegt werden bzw. geschrieben werden kann. Also nicht nur der Parameter mit dem Index 41, sondern eben alle.
    Mein Problem ist nun, wo wähle ich im Baustein an ob alles geschrieben werden soll oder nur der Wert an diesen, sagen wir mal, Einzelparametereingängen?
    Wenn ich den Einzelparametereingängen Daten mitgebe und Parameterlänge auf 0 lasse (dieser ist aber offensichtlich für den Pointer gültig, also den gesamten Parametersatz) kriege ich einen Errorstatus 5008, dieser bedeutet das die Parameterlänge zu groß ist?

    Gruß
    Mario
    Zitieren Zitieren FB IO_LINK_CALL Parameter  

  2. #2
    Registriert seit
    11.03.2011
    Beiträge
    384
    Danke
    32
    Erhielt 80 Danke für 69 Beiträge

    Standard

    Bei der S7-300 liest/schreibt der FB immer ganze Indexe. Also erst den Index auslesen, dann ändern und dann wieder ins Gerät schreiben.
    Der Subindex ist immer 0 gewesen. Die Länge der Daten hat der FB beim lesen mit ausgegeben.

    In Anhang habe ich statt Index den Begriff "data set" oder "DS" verwendet.
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

  3. #3
    mariob ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    23.03.2006
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    2.005
    Danke
    162
    Erhielt 278 Danke für 199 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,
    und danke, das habe ich heute mittlerweile auch rausgekriegt, dieser Subindex ist nur noch eine Art Offset auf den Pointer unten am Baustein. Mit dem Pointer ist der Subindex in meinen Augen eher obsolet, vielleicht war das der Versuch einer Vereinfachung. Das ganze war dadurch eher verwirrend.
    Nach der Aussage von Siemens gibt es da aber einen verbesserten Ersatz in Form von zwei neuen Bausteinen. Ich werde aber den alten weiterverwenden. Mal sehen ob es morgen läuft, ich hatte noch andere Projekte die dringender waren, da blieb das ein wenig liegen.

    Gruß
    Mario

Ähnliche Themen

  1. S5 - FB - IN/OUT-Parameter
    Von Hawkster im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.10.2012, 18:53
  2. Was sind R-Parameter?
    Von newbe im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.08.2011, 15:55
  3. Parameter Übergabe in ST
    Von RobiHerb im Forum Programmierstrategien
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 11.05.2010, 07:20
  4. 611 A Parameter
    Von Tellme im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.12.2006, 22:18
  5. CAN Parameter
    Von Anonymous im Forum Feldbusse
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.08.2005, 08:49

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •