Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Thema: Im F-Programm auf Standart-Datenbaustein zugreifen

  1. #1
    Registriert seit
    10.02.2014
    Beiträge
    89
    Danke
    12
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    ich möchte einen Datenaustausch für nicht Sicherheitsrelevante Daten zum Sicherheitsprogramm herstellen.
    z.B. auslesen von ACK_REQ oder ERROR zur auswertung im S-Programm oder zur Anzeige von Meldeleuchten / HMI im S-Programm.
    Ausserdem zum ansteuern von Sicherheitszuhaltungen welche natürlich im F-Programm mit entsprechenden Sicheren Signalen verknüpft werden.

    Darf ich in einem F-Programm einen Standart-Datenbaustein auslesen und beschreiben wenn es sich um _keine_ Sicherheitsrelevanten Daten handelt?
    Die SPS Meckert zumindest nicht

    Wenn nicht...wie macht ihr das?
    Umständliches umkopieren auf Merker im OB35 wäre nicht so schön....nutze den Merkerbereich generell nur noch für Taktmerker und VKE1 und VK0.

    Reicht es aus wenn ich im OB35 den entsprechenden S-DB, welcher vom S-Programm bearbeitet wird, auf einen weiteren S-DB umkopiere welcher dann im F-Programm bearbeitet wird?

    Weitere frage wäre ob ich generell F-DBs im S-Programm _auslesen_ darf?

    LG
    Thorsten
    Geändert von ThorstenSt (18.03.2016 um 11:42 Uhr)
    Zitieren Zitieren Im F-Programm auf Standart-Datenbaustein zugreifen  

  2. #2
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.710
    Danke
    398
    Erhielt 2.397 Danke für 1.997 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    die F-Datenbausteine im Standard-Programm anfassen würde ich nicht - besser umgekehrt : also die Standard-Datenbereiche (bei mir normalerweise nur Merker) im F-Programm verwenden für z.B. Meldungen etc.

    Gruß
    Larry

  3. #3
    Registriert seit
    10.02.2014
    Beiträge
    89
    Danke
    12
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Hallo,

    würdest du nicht oder solltest du nicht? Lese diese zum Beispiel dafür aus um festzustellen welche Baugruppe Depassiviert ist bzw. welche bereit zur Wiedereingliederung sind.
    Das wären dann die F-Peripherie-DBs. Diese im F-Programm nochmal umkopieren macht das ganze eher unübersichtlicher!?

    Also Spricht nichts dagegen so wie ich das gerade Handhabe?

    LG
    Thorsten

  4. #4
    Registriert seit
    14.10.2010
    Ort
    Franken
    Beiträge
    116
    Danke
    47
    Erhielt 40 Danke für 32 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    lesende Zugriffe auf F-DB´s im Standardprogramm sind normalerweise kein Problem.

    Viele Grüße
    Klaus

  5. #5
    Registriert seit
    18.09.2004
    Ort
    Münsterland/NRW
    Beiträge
    4.718
    Danke
    729
    Erhielt 1.158 Danke für 969 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von ThorstenSt Beitrag anzeigen
    ..
    Darf ich in einem F-Programm einen Standart-Datenbaustein auslesen und beschreiben wenn es sich um _keine_ Sicherheitsrelevanten Daten handelt?
    Die SPS Meckert zumindest nicht

    ..
    aus der Doku zu S7-Safety.
    Nicht zulässig ist der Zugriff im F-Programm auf folgende Daten des Standard Programm:
    ● Zähler (fehlersichere Zähler werden über F-Applikationsbausteine aus der F-BibliothekDistributed Safety (V1) realisiert: F_CTU, F_CTD, F_CTUD)
    ● Zeiten (fehlersichere Zeiten werden über F-Applikationsbausteine aus der F-BibliothekDistributed Safety (V1) realisiert: F_TP, F_TON, F_TOF)
    ● Datenbausteine des Standard-Anwenderprogramms
    ● Datenbausteine (F-DBs) über "OPN DI"
    ● Datenbausteine, die automatisch ergänzt wurden– Ausnahme: bestimmte Daten im F-Peripherie-DB und im F-Global-DB desSicherheitsprogramms
    ● Peripheriebereich: Eingänge
    ● Peripheriebereich: Ausgänge
    Demnach darfst du einen Standard-Datenbaustein im F-Programm nicht nutzen.

  6. #6
    Registriert seit
    10.02.2014
    Beiträge
    89
    Danke
    12
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Hallo,

    und warum darf man dann gerade auf Merker zugreifen?! Naja...
    Gut dann muss ich wohl alles im OB35 auf Merker umschreiben was macht Merker denn in der Beziehung so besonders? Mag die ja garnicht so

    Sehr komisch ist nur das TIA nicht mekert wenn ich Normale Eingänge (Feedback der Schütze, Druckwächter... z.b.) oder Zugriffe auf Normale DBs programmiere.

    Einen F-DB darf ich dafür wohl auch nicht benutzen? Gut die sind ja auch nicht dafür gedacht sie im S-Programm zu beschreiben...

    LG
    Thorsten
    Geändert von ThorstenSt (18.03.2016 um 14:46 Uhr)

  7. #7
    Registriert seit
    21.04.2009
    Beiträge
    90
    Danke
    2
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

    Standard

    Hi,von

    uns waren letzens einige bei Siemens zu TIA Safety-Schulung. Dort wurde empfohlen den Datenaustausch zwischen Standard- und F-Programm nicht mit Merkern zu realisieren, sondern über einen DB. Seltsam.

  8. #8
    Registriert seit
    06.08.2010
    Beiträge
    133
    Danke
    0
    Erhielt 44 Danke für 29 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von marlob Beitrag anzeigen
    aus der Doku zu S7-Safety.

    Demnach darfst du einen Standard-Datenbaustein im F-Programm nicht nutzen.
    Das war bei Distributed Safety in Step 7 Classic so, bei TIA darfst du im Safety Programm auf Standard Datenbausteine zugreifen

  9. Folgender Benutzer sagt Danke zu Glasesba für den nützlichen Beitrag:

    marlob (20.03.2016)

  10. #9
    Registriert seit
    06.08.2010
    Beiträge
    133
    Danke
    0
    Erhielt 44 Danke für 29 Beiträge

    Standard

    Hier auf Seite 163 steht alles im Detail:

    https://support.industry.siemens.com.../view/54110126

    Gruß Sebastian

  11. #10
    Registriert seit
    18.09.2004
    Ort
    Münsterland/NRW
    Beiträge
    4.718
    Danke
    729
    Erhielt 1.158 Danke für 969 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Glasesba Beitrag anzeigen
    Das war bei Distributed Safety in Step 7 Classic so, bei TIA darfst du im Safety Programm auf Standard Datenbausteine zugreifen
    Ich weiss. Hatte aber TIA in der Überschrift überlesen.Im F-Programm auf Standart-Datenbaustein zugreifen

Ähnliche Themen

  1. Step 7 Auf Datentypen eines Datenbaustein zugreifen
    Von sprang-y im Forum Simatic
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 07.03.2014, 14:00
  2. Auf MMC Daten aus SPS Programm zugreifen
    Von TheStudent im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 09.01.2012, 00:22
  3. Flex von Compact auf Standart
    Von Steve38 im Forum HMI
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 31.03.2008, 13:34
  4. SPS S7 Softare auf Standart Notebook
    Von swm im Forum Simatic
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 07.12.2007, 07:35
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.07.2007, 10:26

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •