Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

Thema: AWL Problem

  1. #1
    Registriert seit
    20.11.2014
    Beiträge
    126
    Danke
    27
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,
    ich hab hier ein kleines Problem, vielleicht hat jemand einen Tip.
    Der Baustein ist in AWL und wird nur 1x kurz aufgerufen bzw. abgearbeitet um ein Ventil für ein Zylinder (A14.2) anzusteuern.
    Ich wollte kurz bevor der Ausgang gesetzt wird einen Sensor abfragen (E5.0).
    Nur leider funktioniert das nicht, der Zylinder fährt nicht vor, obwohl der Sensor E5.0 aber das Signal liefert.
    Die Anlage bleibt stehen und nix passiert mehr, ich habe das Gefühl der Sensor E5.0 kommt einwenig verzögert nach dem der Baustein aufgerufen und bearbeitet wird und dann ist bereits alles zu Spät weil ganz unten eine BEA Anweisung steht. Kann das sein ?
    Wenn alles stehen bleibt, steht die Abarbeitung an dem oberen BEB stehen und der Baustein läuft aber.
    Eine Idee wie man das lösen kann ?


    Netzwerk5: Zylinder Presse

    VRIF: U "Mat112Term"
    O "Mat112AttVer"
    BEB
    S "Mat112AttVer"
    L "DBInputMattoni".MATTONI[112].PARSPEC
    L 0
    ==I
    R A14.2
    L "DBInputMattoni".MATTONI[112].PARSPEC
    L 1
    ==I
    U E5.0 // Sensor Abfrage
    S A14.2 // Ventil Zylinder Presse
    BEA
    Geändert von stepper7 (18.03.2016 um 20:20 Uhr)
    Zitieren Zitieren AWL Problem  

  2. #2
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.793
    Danke
    398
    Erhielt 2.417 Danke für 2.013 Beiträge

    Standard

    Das liegt warscheinlich an deinem BEB in Zeile 3.
    Du solltest dir abgewöhnen, Programm diser Art zu erstellen - sie sind immer sehr schwer zu debuggen. Besser immer alles abarbeiten und dafür die Bedingungen sauber verriegeln ...

    Gruß
    Larry

  3. #3
    stepper7 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    20.11.2014
    Beiträge
    126
    Danke
    27
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Ist ein italienisches Programm wurde vor 10 Jahren gemacht
    Ja an dem BEB bleibt die Abarbeitung hängen und der untere Teil wird nicht nicht mehr abgearbeitet..stimmt..Baustein läuft aber...
    Aber wie kann ich das lösen ?
    Noch dazu kommt, das ich absolut nicht finde wo dieser Baustein aufgerufen wird. In den Referenzdaten/Programmstruktur sind in diese FCs alle mit durchgestrichem Kästchen. (siehe Bild ganz unteren FC)
    Wie und was wurde denn da gemacht ? Hab ich noch so gesehen.

    Bildschirmfoto 2016-03-18 um 20.52.11.jpg
    Geändert von stepper7 (18.03.2016 um 21:16 Uhr)

  4. #4
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.262
    Danke
    537
    Erhielt 2.707 Danke für 1.956 Beiträge

    Standard

    Ich würde mal nachsehen, wo diese Variablen

    "Mat112Term"
    O "Mat112AttVer"

    gesetzt bzw. zurückgesetzt werden.
    Offensichtlich sorgt die ja dafür, dass der Baustein nicht mehr bearbeitet wird.
    Nun könnte man das Setzen/Zurücksetzen evtl. mit dem E5.0 verknüpfen.
    Da muß man ein bisschen probieren, da diese Art der Programmierung tatsächlich eher ungünstig ist.
    Geändert von Ralle (18.03.2016 um 20:54 Uhr)
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  5. #5
    stepper7 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    20.11.2014
    Beiträge
    126
    Danke
    27
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Unter dem BEB wird ja "Mat112AttVer" gesetzt.
    stimmt..geht das wenn man U E5.0 damit verknüpft ?
    Also:

    BEB
    U E5.0
    S "Mat112AttVer"


    hier noch mal ein Netzwerk davor wo die andere Variabel gesetzt wird glaub zur Überwachung.

    Netzwerk 4
    UN "Mat112AttVer"
    SPB VRIF
    L "DBInputMattoni".MATTONI[112].PARSPEC
    L 0
    ==I
    U "S2_6"
    UN "S2_5"
    UN "PassoPasso1"
    S "Mat112Term"
    L "DBInputMattoni".MATTONI[112].PARSPEC
    L 1
    ==I
    U "S2_5"
    UN "S2_6"
    U T 112
    UN "PassoPasso1"
    S "Mat112Term"
    Geändert von stepper7 (18.03.2016 um 21:10 Uhr)

  6. #6
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.262
    Danke
    537
    Erhielt 2.707 Danke für 1.956 Beiträge

    Standard

    Ich würde folgendes mal probieren (ohne Garantie, also bitte nichts kaputtmachen, ich kenne ja deine Maschine nicht )

    Code:
    Netzwerk 4
    UN "Mat112AttVer"
    SPB VRIF
    L "DBInputMattoni".MATTONI[112].PARSPEC
    L 0
    ==I  
    U "S2_6"
    UN "S2_5"
    UN "PassoPasso1"
    S "Mat112Term"
    L "DBInputMattoni".MATTONI[112].PARSPEC
    L 1
    ==I  
    U "S2_5"
    UN "S2_6"
    U T 112
    UN "PassoPasso1"
    U E 5.0
    S "Mat112Term"
    
    
    Netzwerk5: Zylinder Presse
    
    VRIF: U "Mat112Term"
    O "Mat112AttVer"
    BEB  
    //S "Mat112AttVer"
    L "DBInputMattoni".MATTONI[112].PARSPEC
    L 0
    ==I  
    R A14.2
    S "Mat112AttVer"
    L "DBInputMattoni".MATTONI[112].PARSPEC
    L 1
    ==I  
    U E5.0 // Sensor Abfrage
    S A14.2 // Ventil Zylinder Presse
    S "Mat112AttVer"
    BEA
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  7. Folgender Benutzer sagt Danke zu Ralle für den nützlichen Beitrag:

    stepper7 (18.03.2016)

  8. #7
    stepper7 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    20.11.2014
    Beiträge
    126
    Danke
    27
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Danke ! Das müsste klappen !

  9. #8
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.262
    Danke
    537
    Erhielt 2.707 Danke für 1.956 Beiträge

    Standard

    Na ja, abwarten und erst mal probieren. Wer weiß, ob sich daraus nicht wieder andere nette "Nebeneffekte" ergeben.
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  10. #9
    stepper7 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    20.11.2014
    Beiträge
    126
    Danke
    27
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Gibt es eine Möglichkeit anhand meines Anhanges oben (Programmstruktur) herauszufinden wie und wo dieser FC aufgerufen wird ?
    Die unteren FC´s sind mit durchgestrichenem Kästchen, werden aber im Programmzyklus aufgerufen wenn sie gebraucht werden.
    Habe sowas noch nie gesehen.

  11. #10
    Registriert seit
    12.12.2013
    Ort
    Kaiserslautern
    Beiträge
    1.353
    Danke
    393
    Erhielt 221 Danke für 175 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo stepper.

    Der Anhang fehlt

    Was sagen die referenzdaten ?
    Da sollte jede aufruf sichtbar sein.
    Wenn es nicht auf STRAVA ist, ist es nicht passiert !!

Ähnliche Themen

  1. Step 7 AWL: Loop Problem
    Von Sickone4 im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.04.2014, 13:27
  2. Step 7 AWL Problem
    Von kuti im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 13.02.2014, 15:14
  3. AWL Problem
    Von phil83 im Forum Simatic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 02.01.2010, 17:09
  4. AWL Problem in Step 7
    Von bullimen im Forum Simatic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 09.02.2009, 07:42
  5. Problem mit AWL
    Von Marius im Forum Simatic
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 15.07.2007, 21:57

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •