Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 7 von 8 ErsteErste ... 5678 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 75

Thema: AG_RECV (FC6) für Modbus TCP Verbindung

  1. #61
    DerMatze ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    24.01.2012
    Beiträge
    511
    Danke
    92
    Erhielt 21 Danke für 20 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Henny Beitrag anzeigen
    Kann auch nach sein das in der Anlage SPS verbindingungs recoursen anders eingestellt werden müssen.
    Hardware => CPU => eigenschaffen => Kommunikation.
    Hier habe ich Unterschiede zwischen den beiden SPSen entdeckt. In der Anlagen SPS stand bei "S7-Basis-Kommunikation" eine 0 drin. Habe es auf 8 geändert (wie bei Test CPU).
    Die "Systemfehlermeldungen" am AG_RECV ist nun weg. Aber es kommt nur "Müll" im Empfangs DB an - schonwieder

    Empfang.JPG

    Einzige Besonderheit gegenüber dem Testaufbau, es ist ein Switch verbaut über den die Verbindung zwischen PAC und SPS läuft.
    Geändert von DerMatze (23.04.2016 um 07:46 Uhr)
    -----------------------------------------------------------------------------------------
    Programmierumgebung: Step 7 V5.5 + SP3
    WinCC flexible 2008 Advanced + SP3
    -----------------------------------------------------------------------------------------

  2. #62
    Registriert seit
    18.01.2007
    Beiträge
    26
    Danke
    2
    Erhielt 9 Danke für 9 Beiträge

    Standard

    Hallo Matze

    Wird der PAC DB jede Sekunde mit neu werten gefüllt und die Kommunikation bleibt am Laufen?
    Schau mall diesen topic ins wago forum auch über PAC 3200.
    Modbus TCP mit Siemens Sentron PAC 3200

    Von den tipp von HMIman und installiere dem modbus poll tool auf dem rechner.
    Damit kannst du dann sehen was der PAC am werten sendet.
    Ihren rechner dann auch über den switch mit PAC verbinden aber das ist logisch.

    Wass ich auch gesehen habe is das der mull werte geleich sind wie im beitrag #15 wo die AG_Recv
    Verriegelungen nicht drin wäre. Moglichheit ist das der Anlage SPS ein kurzere cyclus zeit hat dann
    Der schreibtisch sps und meine alte 315-2DP sps womit dass programm dann anders lauft wie gewunst. Aber das ist nur Spekulation, erst mall sehen was mit dem modbus tool bringt.

    Mit freundlichen Gruß
    Henny

  3. #63
    DerMatze ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    24.01.2012
    Beiträge
    511
    Danke
    92
    Erhielt 21 Danke für 20 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Henny Beitrag anzeigen
    Moglichheit ist das der Anlage SPS ein kurzere cyclus zeit hat dann
    Der schreibtisch sps und meine alte 315-2DP sps womit dass programm dann anders lauft wie gewunst.
    Dann könnte es ja helfen wenn ich den Modbus Baustein in einem Weckalarm OB aufrufe?
    Werde aber erstmal mit modbus poll sehen was das pac sendet.
    -----------------------------------------------------------------------------------------
    Programmierumgebung: Step 7 V5.5 + SP3
    WinCC flexible 2008 Advanced + SP3
    -----------------------------------------------------------------------------------------

  4. #64
    DerMatze ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    24.01.2012
    Beiträge
    511
    Danke
    92
    Erhielt 21 Danke für 20 Beiträge

    Beitrag

    Nun bin ich am Freitag nochmal dazu gekommen mich mit der Modbus Problematik auseinanderzusetzen.
    Modbus poll:
    - Verbindungsaufbau via Anlagennetz --> ohne Erfog (auch mit cross over Kabel)
    -Verbindungsaufbau direkt am PAC --> mit normalem Ethernetkabel möglich
    Allerdings wird eine "fehlerhafte Datenadresse" angezeigt?!
    Modbuspoll.JPG
    Prüfe nochmal via "powerconfig" die Kommunikations-Einstellungen am PAC.
    Andere Möglichkeit ist noch die Test-CPU mit ins Anlagennetz zu hängen, wie unter #56 geschrieben.

    Gruß
    Matze
    Geändert von DerMatze (01.05.2016 um 06:39 Uhr)
    -----------------------------------------------------------------------------------------
    Programmierumgebung: Step 7 V5.5 + SP3
    WinCC flexible 2008 Advanced + SP3
    -----------------------------------------------------------------------------------------

  5. #65
    Registriert seit
    18.01.2007
    Beiträge
    26
    Danke
    2
    Erhielt 9 Danke für 9 Beiträge

    Standard

    Hallo Matze

    "fehlerhafte Datenadresse" mogelicherweise ist das erste modbusregister von PAC nicht 0 aber 1 und
    In screenshot ist zu sehen das 10 registers gelesen werde von start adresse 0.

    Mit diesen modbus poll tool muss mann die daten von pac lesen können und mann kann auch das format anderen nach float womit die daten auch lesbar sind.(rechter maus Taste auf Empfangs Feld = > Format)


    Ist es auch nicht möglich von PC (mit modbus poll) der PAC zu pingen wann diesen mit anlage netz verbunden ist?
    PC ist ins gleiche Subnetz wie PAC?
    Kann sein dass auf ihren PC anti virus software lauft mit Firewall womit das Datenverkehr blockiert wird, ethernet port von anlage switch ist nicht freigegeben, kabel nicht in ordnung?
    Viele Möglichkeiten aber Pingen ist basis und das muss gehen zwischen PAC und ihren PC und damit Weiß Mann das die Verbindung weg physikalisch in Ordnung ist.


    Mit freundlichen Gruß
    Henny

  6. #66
    DerMatze ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    24.01.2012
    Beiträge
    511
    Danke
    92
    Erhielt 21 Danke für 20 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Henny Beitrag anzeigen
    In screenshot ist zu sehen das 10 registers gelesen werde von start adresse 0.
    So sieht es aus wenn modbuspoll gestartet wird - ohne igendetwas einzustellen

    Zitat Zitat von Henny Beitrag anzeigen
    Ist es auch nicht möglich von PC (mit modbus poll) der PAC zu pingen wann diesen mit anlage netz verbunden ist?
    Ping funktioniert

    Zitat Zitat von Henny Beitrag anzeigen
    PC ist ins gleiche Subnetz wie PAC?
    Ja

    Zitat Zitat von Henny Beitrag anzeigen
    Kann sein dass auf ihren PC anti virus software lauft mit Firewall womit das Datenverkehr blockiert wird, ethernet port von anlage switch ist nicht freigegeben, kabel nicht in ordnung?
    Firewall und Antivirus deaktiviert

    Ich habe bemerkt, dass ich mit "powerconfig" auch nicht über das Anlagennetz auf das PAC zugreifen kann. Klappt nur direkt.
    Also scheint es noch irgendein Kommunikationsproblem zu geben, ich muss es "nur noch" finden.

    Gruß
    Matze
    Geändert von DerMatze (01.05.2016 um 20:54 Uhr)
    -----------------------------------------------------------------------------------------
    Programmierumgebung: Step 7 V5.5 + SP3
    WinCC flexible 2008 Advanced + SP3
    -----------------------------------------------------------------------------------------

  7. #67
    Registriert seit
    18.01.2007
    Beiträge
    26
    Danke
    2
    Erhielt 9 Danke für 9 Beiträge

    Standard

    [QUOTE=DerMatze;620326]So sieht es aus wenn modbuspoll gestartet wird - ohne igendetwas einzustellen

    Connection (ip adres PAC) ist auch richtig eingestelt ?


    Mit freundlichen Gruß
    Henny
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  8. #68
    DerMatze ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    24.01.2012
    Beiträge
    511
    Danke
    92
    Erhielt 21 Danke für 20 Beiträge

    Standard

    Sorry, die IP Adresse habe ich eingestellt, sonst würde oben links im modbus poll "no connection" stehen

  9. #69
    DerMatze ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    24.01.2012
    Beiträge
    511
    Danke
    92
    Erhielt 21 Danke für 20 Beiträge

    Standard

    Es liegt wohl ein generelles Problem mit dem PAC vor, denn mit dem PC lässt sich das Gerät anpingen, aber mit der Software "powerconfig" funktioniert kein Ping mehr.
    Demzufolge kann auch keine Onlineverbindung aufgebaut werden.

    Div. Verbindungseinstellungen sowie Ethernet Kabel (auch Cross Over) durchprobiert - erfolglos.
    Es ist nicht mehr möglich, via PC eine Verbindung zum PAC aufzubauen - warum auch immer.
    Das hat jetzt anscheinend auch nichts mehr mit dem eröffneten Beitrag zu tun.

    Jetzt muss erstmal untersucht werden woran der Verbindungsaufbau scheitert, evtl ist die Schnittstelle im Ar...?

    Und alles wieder auf Anfang
    -----------------------------------------------------------------------------------------
    Programmierumgebung: Step 7 V5.5 + SP3
    WinCC flexible 2008 Advanced + SP3
    -----------------------------------------------------------------------------------------

  10. #70
    Registriert seit
    18.01.2007
    Beiträge
    26
    Danke
    2
    Erhielt 9 Danke für 9 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Matze

    Dar der PAC sich pingen last von pc aus weist Mann dass der netwerkverbindung in Ordnung ist.
    Kann eigentlich nicht glauben dass der ethernet Schnittstelle kaputt ist.
    PAC funktioniert, er kann gepingt werden nur kann Mann nicht darauf zugreifen mit Konfiguration software.
    Sieht so aus das irgendwo eine Einstellung in PAC nicht korrekt ist womit Datenverkehr blockiert wird aber die hat ihr schon viele male überprüft ebenso mit Firewall und Virus Scanner.

    Hat ihr auch mit diese powerconfig tool Einstellungen gemacht wann ihr in Test fase wann ihr mit Schreibtisch SPS die Kommunikation getest hatte?

    Ihr konnte ach PAC aus der Anlage nehmen mit CP343 und alles wieder anschließen an Schreibtisch SPS wann nog möglich so wie ihr getestet hat, dann weißt ihr jeden Fall auf der Ethernet Schnittstelle von PAC defekt ist.

    Ihr hat auch kein andere PAC die Mann tauchen kann?

    Viel gluck mit das weiteren fortfahren, ihr könnte es brachen.

    Mit freundlichen Gruß
    Henny

Ähnliche Themen

  1. CP343-1 Lean, Version von AG_RECV (FC6)
    Von BoxHead im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.12.2012, 21:28
  2. FC6 AG_RECV Probleme beim Datenempfang
    Von danielplp im Forum Simatic
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 16.02.2011, 07:59
  3. Simatic Net, AG_CNTRL (FC10) und AG_RECV (FC6)
    Von Hansruedi im Forum Simatic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.03.2010, 08:56
  4. Konflikt durch FC6 : AG_RECV <--> DT_DATE
    Von biertrinker im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.03.2010, 12:32
  5. Datenübernahme beim FC6 AG_RECV
    Von Florian_Niedermaier im Forum Simatic
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 11.11.2007, 13:37

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •