Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 11 von 24 ErsteErste ... 91011121321 ... LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 240

Thema: TIA Portal V14 - Erste Infos

  1. #101
    Registriert seit
    11.10.2006
    Ort
    Verden (Aller)
    Beiträge
    502
    Danke
    30
    Erhielt 56 Danke für 49 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    By the way, jetzt kommt TIA V14, dabei habe ich immer noch fast nur S7 5.5 Projekte.
    Und denn reden die von Industrie 4.0! Ich lach mich tot! Wär' ja schon mal was, wenn wir mal bei Industrie 2.0 ankämen.
    "Ein lahmer Drecksplanet ist das, ich habe nicht das geringste Mitleid" (Prostetnik Vogon Jeltz)

  2. #102
    Registriert seit
    23.07.2009
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    1.966
    Danke
    379
    Erhielt 574 Danke für 428 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von miasma Beitrag anzeigen
    Problem von altem abzulassen und Veränderung als Chance zu sehen und zu nutzen.
    Ist das nicht die Definition vom TIA-Portal? Alte Zöpfe in ein neues Framework gepresst?

    Spaß beiseite. Wie man dem TIA gestimmt ist hängt, vor allem vom Betrachtungswinkel aus.
    Im Vergleich mit v5.5 und WinCC-Flex sieht TIA ja nicht mehr schlecht aus.
    Die "v5.5 war so viel besser Nummer" zieht nicht mehr so gut.

    Ich persönlich sehe dass aber noch aus einem anderen Winkel.
    Müsste eine um 200x "von Grund auf" neu entwickelte, bald 7 Jahre veröffentlichte und weiterentwickelte Software, nicht schon viel weiter sein?
    Warum waren 7 Jahre (auf dem Rücken der Anwender) nötig um die Software halbwegs absturzfrei und annehmbar flott zu bekommen?
    Die neuen SPSn (1200/1500) sind zwar ein Fortschritt, aber "bahnbrechend" oder "nächste Generation" sind sie auch nicht.
    Warum kauen wir auf der HMI-Seite (WinCC-Advanced) immer noch auf den Protool-Zöpfen herum?

    Ist das alles? Ist das die Innovation die Siemens mit seine Werbemilliarden in die Welt hinausposaunt?
    Warum hat Siemens nicht die "Chance zur Veränderung" genutzt?

    Gerade die HMI mit WinCCAdvanced verkörpert doch den Satz "altes Zeug in neuem Gewand".
    Problem ist nur das dass neue Gewand, wegen akutem NIH-Syndrom, mit von Lehrlingen neu-gebastelten UI-Elementen geschneidert wurde.

    Klar, wenn ich TIA nur am Maßstab "v5.5 SPS-programmieren und WinCCFlex HMI basteln" messe, dann gewinnt TIA, abgesehen vom UI.
    Für die Anwendung funktioniert TIA gut, da kann man ruhig mal was positives schreiben, aber das alleine kann es doch nicht sein, oder?
    Allein die Tatsache das hier nach so langer Zeit noch diskutiert werden muss ob TIA nun besser ist, ist doch schon Zeichen genug.

    Muss ich heute TIA auf einen Punkt bringen, dann lautet der Begriff "Entäuschung".
    Geändert von RONIN (20.09.2016 um 19:28 Uhr)
    If at first you don't succeed, you're not Van Damme!
    ... or maybe using TIA!

  3. Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu RONIN für den nützlichen Beitrag:

    Ralle (21.09.2016),rostiger Nagel (20.09.2016),Thomas_v2.1 (20.09.2016)

  4. #103
    Registriert seit
    29.03.2004
    Beiträge
    5.080
    Danke
    128
    Erhielt 1.479 Danke für 1.089 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von RONIN Beitrag anzeigen
    Muss ich heute TIA auf einen Punkt bringen, dann lautet der Begriff "Entäuschung".
    Das bringt es auf den Punkt.
    Es ist ja nicht so, dass bei Step7 5.x alles in bester Ordnung ist. Ich habe mich damals auch auf das neue Werkzeug gefreut, mit dem man modern und effektiv Softwareentwicklung betreiben kann. Mit offener Quellenverwaltung, Möglichkeit für eine Versionsverwaltung wie git, svn, eben so wie heutzutage Software entwickelt wird.

    Und dann sieht man sowas wie V10.5 (oh Gott), V11 (weia), V12 (immer noch nichts), V13 (stürzt wenigstens nicht mehr ständig ab), und denkt sich nur: damit soll ich die nächsten 10 Jahre arbeiten?

    Tut mit leid, nur weil etwas neu ist muss es nicht unbedingt gut sein. Das ist wie wenn mir mein Chef einen neuen Werkzeugkoffer für 50 Euro aus dem Baumarkt hinstellt und sagt "Hier, nagelneu! Jetzt kannst richtig loslegen!" Neu ist eben nicht immer besser. Ein 20 Jahre altes Fluke Multimeter ist immer noch besser als ein aktuelles für 10 Euro. Veränderung hin oder her, es geht um Qualität.

    Zumindest ist beim TIA-Portal noch sehr viel Luft nach oben.
    Die Genialität einer Konstruktion liegt in ihrer Einfachheit – Kompliziert bauen kann jeder.

    (Sergei Pawlowitsch Koroljow, sowjetischer Konstrukteur von Raketen und Weltraumpionier)

  5. Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Thomas_v2.1 für den nützlichen Beitrag:

    Blockmove (20.09.2016),rostiger Nagel (20.09.2016)

  6. #104
    Registriert seit
    19.10.2010
    Beiträge
    251
    Danke
    14
    Erhielt 21 Danke für 17 Beiträge

    Standard

    Ich habe bei TIA noch nichts gefunden, was Codesys in der V2.3 bzw. In V3.x nicht kann. Und darum habe ich nicht so viel Tam Tam gehört.

  7. #105
    Registriert seit
    12.12.2013
    Ort
    Kaiserslautern
    Beiträge
    1.181
    Danke
    314
    Erhielt 180 Danke für 147 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Blockmove Beitrag anzeigen
    Dann wage ich mal zu behaupten, dass du die Möglichkeiten von Classic nicht ausgeschöpft hast...
    Genau das hab ich festgestellt im Moment das ich wieder von TIA zurück in Classic Projekte gemacht hab.

    @ Miasma, Schon cool das du dich hier so offen zeigst.

    Bram
    Augen zu und durch

  8. #106
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    11.530
    Danke
    2.636
    Erhielt 2.959 Danke für 2.027 Beiträge

    Standard

    Scheint ja jetzt ein Thema TIA visit Claasic zu werden.

    Um es mal an einen anderen Beispiel zu erklären,
    ich habe heute an meinen iPhone 6s die Kopfhörerbuchse
    mit Kaugummi zugeklebt. Jetzt habe ich die gleichen Features
    wie das neue iPhone 7.
    Tropfwasser geschützt und keine Kopfhörerbuchse mehr!
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

  9. #107
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    5.987
    Danke
    230
    Erhielt 770 Danke für 660 Beiträge

    Standard

    Seltsam ist, dass mir noch niemand eine Funktion gezeigt hat, das in TIA gebaut wurde und die besser ist, als mit Classic entwickelt.
    Also ich habe noch keine Aufgabe bekommen, die ich nicht mit Classic lösen konnte.
    Und OO in einer Maschine? Muss nicht sein, davon sind wir wieder weg inzwischen.


    bike

    btw: hoffentlich kommt bald meine Rente
    "Any fool can write code that a computer can understand.
    Good programmers write code that humans can understand."
    --Martin Fowler

  10. #108
    Registriert seit
    22.11.2006
    Ort
    CH
    Beiträge
    3.253
    Danke
    669
    Erhielt 576 Danke für 442 Beiträge

    Standard

    Was hast du erwartet? Man kann mit step7 alles machen was die Hardware hergibt. Mehr wie alles kann tia natürlich auch nicht. Wie auch. Tia kann nur die Art der Entwicklung verändern. Und eine fertigungsmaschine ist wohl das OO Ziel schlechthin. Wenn man davon wieder weggeht stimmt was nich. Aber sicher nicht mit tia.


    Sent from my iPhone using Tapatalk

  11. #109
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    11.851
    Danke
    500
    Erhielt 2.591 Danke für 1.870 Beiträge

    Standard

    Funktionell hab ich inzwischen wenig Probleme mit dem TIA. Man mußte tatsächlich ein paar "alte" Zöpfe abschneiden, also weg mit ANY und Konsorten, hin zu Strukturen und Array. Dafür gibts ein paar Einschränkungen, na gut. Damit wirds nicht viel besser, aber für viele einfacher. Was mich wirklich noch immer totoal anpißt, ist die unmögliche Bedienung, die platzverschwendende Oberfläche, das ewige Rumgeklicke und auf Reitern, Rumgeziehe von Fenster auf die brauchbare Größe, lahmende Entwickleroberfläche (ja wurde Besser, ich weiß). Das turnt mich jedesmal sowas von ab, dass ich bei Klassik-Projekten (und auch da ist ja nicht alles beim Besten) manchmal denke, ich müßte Urlaubstage schreiben. Wenn TIA rumzickt, ist man aufgeschmissen, am Besten, man macht gleich eine komplette Neuistallation, inkl. Windows. Da ich wegen all der TIA-Fails wirklich engen Kontakt mit ein paar Siemens-Leuten hatte, weiß ich, wieviel Herzblut hinter der Entwicklung steckte, wie früh man anfing und was da dann zwischendrin alles verbogen und damit auch versaut wurde, weil irgendwelche BWL-er es besser wußten. 300/400-er in TIA waren z.B. ursprünglich gar nicht vorgesehen, wäre auch wirklich besser gewesen, die wegzulassen, bei all den Einschränkungen, gegenüber der 1500-er Programmierung im TIA.

    Ich glaube auch, der Begriff "Enttäuschung" macht es wirklich ganz deutlich.

    Im übrigen muß ich sagen, ich mecker zwar auch laut rum, aber es geht nicht um Siemens-Bashing. Andere PLC-Software hat auch ihre Macken, Vor- und Nachteile, das ist ja nur normal. Aber wenn ich irgendwas nicht ab kann, dann Werbung, die ganz offensichtlich falsch, lachhaft, lächerlich, dämlich, ... ist und bei der ich mich regelrecht verarscht fühle. Ich hätte mir wirklich gewünscht, das die Siemens-Marketingleute das in den letzten 2 Jahren gerafft hätten, aber das war wohl eine Fehleinschätzung.

    Auf V14 bin ich sicher auch gespannt, aber das hält sich in Grenzen denn wer kann schon zaubern.
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  12. Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Ralle für den nützlichen Beitrag:

    centipede (21.09.2016),rostiger Nagel (21.09.2016)

  13. #110
    Registriert seit
    24.07.2012
    Beiträge
    45
    Danke
    24
    Erhielt 5 Danke für 5 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Ralle Beitrag anzeigen
    Was mich wirklich noch immer totoal anpißt, ist die unmögliche Bedienung, die platzverschwendende Oberfläche, das ewige Rumgeklicke und auf Reitern, Rumgeziehe von Fenster auf die brauchbare Größe, lahmende Entwickleroberfläche (ja wurde Besser, ich weiß).
    Servus,

    nutzt du die Möglichkeit, Fensteransichten zu speichern und per Shortcut aufzurufen?
    Ich finde das ganz praktisch und es macht mir einiges leichter.

    MfG Nico

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.07.2013, 20:47
  2. TIA TIA PORTAL V12: Erste Eindrücke
    Von vita-2002 im Forum Simatic
    Antworten: 188
    Letzter Beitrag: 23.05.2013, 04:29
  3. [Parallelthread] TIA-Portal V12: erste Eindrücke
    Von Perfektionist im Forum Stammtisch
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 08.03.2013, 16:45
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.01.2012, 18:59

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •