Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Probleme bei CP343-1 lean & OPC Server

  1. #1
    Registriert seit
    04.01.2010
    Beiträge
    13
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Guten Tag Zusammen,

    ich bin gerade dabei eine CP343-1 Lean mit einem OPC Server zu koppeln.
    Die CP343-1 lean lässt sich ohne Weiteres pingen.
    Ich habe 5 DB`s die zyklisch vom OPC abgeholt bzw. eingelesen werden sollen.
    Das funktioniert zur Zeit noch nicht da der OPC die Verbindung als "bad" deklariert.

    Ich habe weder FC5 noch FC6 parametriert.
    Zuvor habe ich das mit einer Advanced gemacht und es hat auch funktioniert.

    Stehe gerade ein wenig auf dem Schlauch.

    Bitte um kurze Hilfestellung!


    Vielen Dank im Voraus.

    Gruß Daniel
    Zitieren Zitieren Probleme bei CP343-1 lean & OPC Server  

  2. #2
    Registriert seit
    27.10.2009
    Beiträge
    317
    Danke
    0
    Erhielt 64 Danke für 54 Beiträge

    Standard

    Du willst eine S7 Kommunikation machen mit dem 343-1, dann musst du in Netpro vom OPC-Server zum CP343 eine S7 Verbindung projektieren (aufbauen aktiv vom OPC Server und "permanent"), weiterhin Rack/Slot richtig angeben (03/02). Die FC5/6 brauchst du nur für Send/Recv (ISO on TCP Verbindung RFC1006), nicht aber bei einer S7Verbindung.

    S7 Verbindung muss in den OPC Server geladen werden (oder xdb Datei importieren, nachdem du in Netpro Speichern/übersetzen gedrückt hast)

    Gruß
    Dr. OPC

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu Dr. OPC für den nützlichen Beitrag:

    Michael Müller (29.06.2017)

  4. #3
    dada1983 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    04.01.2010
    Beiträge
    13
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Ich habe jetzt doch eine CP343 Advanced verbaut und die Verbindung ist nach wie vor "bad".
    Also es sollte kein ISO-Protokoll sein...also ein normales TCP/IP.
    Muss ich dennoch mit FC5/6 arbeiten?
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  5. #4
    dada1983 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    04.01.2010
    Beiträge
    13
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Bevor ich es vergesse...Der OPC soll sich die Daten autark von der SPS holen.
    Die 5 DB`s werden von mir bereitgestellt.

  6. #5
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.166
    Danke
    921
    Erhielt 3.286 Danke für 2.655 Beiträge

    Standard

    Hallo Daniel,

    ist irgendwas mit Deinem Browser nicht in Ordnung oder warum ignorierst Du die Antwort in Beitrag #2? Da steht alles drin.

    Nochmal kurz gefasst:
    - eine S7-Verbindung projektieren und in OPC-Server laden oder importieren
    - nein, FC5 AG_SEND und FC6 AG_RECV werden nicht benötigt

    Harald
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

  7. #6
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.166
    Danke
    921
    Erhielt 3.286 Danke für 2.655 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von dada1983 Beitrag anzeigen
    Ich habe jetzt doch eine CP343 Advanced verbaut und die Verbindung ist nach wie vor "bad".
    Komisch, Deine gezeigte HW Konfig enthält weder einen CP343-1 Advanced noch einen CP343-1 Lean. Nur 2x normale CP343-1 ...


    Zitat Zitat von Dr. OPC Beitrag anzeigen
    in Netpro vom OPC-Server zum CP343 eine S7 Verbindung projektieren (aufbauen aktiv vom OPC Server und "permanent"), weiterhin Rack/Slot richtig angeben (03/02).
    Gemeint ist
    - Partner Verbindungsressource: 03
    - Rack: 0
    - Steckplatz: 2
    --> ergibt TSAP: 03.02

    Harald
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

  8. Folgender Benutzer sagt Danke zu PN/DP für den nützlichen Beitrag:

    Michael Müller (29.06.2017)

  9. #7
    dada1983 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    04.01.2010
    Beiträge
    13
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Sorry an dieser Stelle noch mal...
    Hatte dann noch mal die Hardware-Config. geändert um einen Hardwaredefekt auszuschließen.
    Bin nach der Anleitung vorgegangen allerdings kein Erfolg.
    Ich habe den Fehler allerdings gefunden.
    So simpel dass ich mich fast nicht traue ihn offen zu legen
    Die maximalen Verbindungsressourcen unter Kommunikation in den Einstellungen der CPU waren maximal belegt.
    16 Verbindungen sind zulässig und 16 Verbindung wurden vom Hersteller der Anlage geblockt.
    Nun habe ich eine der PG-Schnittstellen minimiert also von 3 auf 2 gesetzt und siehe da der OPC baut die Verbindung auf.

    An dieser Stelle noch mal Danke...

    Gruß Daniel

Ähnliche Themen

  1. Step 7 Modbus Server Verbindung mit CP343-1 Lean
    Von Hagen im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.06.2015, 15:39
  2. Step 7 Step7 V5.3 SP2 & CP343-1 Lean
    Von KN-Oliver im Forum Simatic
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 18.04.2013, 09:18
  3. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.11.2012, 08:13
  4. Probleme mit CP343-1 Lean + MPI-Adresse
    Von tigger im Forum Simatic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 05.10.2009, 14:56
  5. OPC-server mit CP343-1 Lean
    Von Chris1 im Forum Hochsprachen - OPC
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 10.08.2007, 14:34

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •