Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Störmeldungen unter WIN CC V13 als Anfänger erstellen......aber wie?

  1. #1
    Registriert seit
    07.03.2016
    Ort
    Ulm
    Beiträge
    58
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Frage


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo

    Ich bin gerade dabei mein Display (Comfort Panel 19 Zoll) zu programmieren. Das Programm für die CPU ist bereits fertig und alle wichtigen Daten werden in einem "Global" DB gespeichert.

    Nun möchte ich am Display die Störungen anzeigen lassen. Zum Beispiel" Motorschutz Pumpe Ausgelöst". Nun weiß ich aber nicht wie ich das Programmieren soll. Weil wenn ich auf HMI Meldungen gehe steht da zwar Bit Meldung dran, aber sobald ich den Wert des Global DB angebe wird es Rot hinterlegt und ich weiß nicht warum!

    Wie macht man das denn, dass man Störmeldungen angezeigt bekommt? Ich habe so etwas noch nie gemacht. Auch die Siemensseiten zu diesem Thema werfen bei mir ein Haufen an Fragezeichen im Kopf.


    Kann mir jemand da vielleicht helfen wie ich so etwas anlegen muss??

    Wäre euch für jeden Tipp sehr sehr dankbar

    Gruß Andi
    Zitieren Zitieren Störmeldungen unter WIN CC V13 als Anfänger erstellen......aber wie?  

  2. #2
    Registriert seit
    19.08.2014
    Beiträge
    2
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hi Andi,

    ich mache das immer über Datenwörter.
    Zum Beispiel, ich lege mir eine Struktur mit 16 Bits und ein Word an. Dann lade ich die Bits in das Word. Das Word wiederum rufe ich dann im WinCC auf und frage dort jedes einzelne Bit ab. Dabei ist zu beachten das man die richtigen Bits verwendet, weil die beiden Bytes eines Worts von Siemens gedreht werden.
    Heißt das erste Bit was du in der Siemens CPU setzt ist das 8 Bit im WinCC.
    Das kannst du wiederum ändern in dem du den AWL-Befehl TAW benutzt
    Z.B:

    AWL-Code in der 300-CPU

    L DB0.DBW 0 // Struktur die 16 Bits lang ist was ein Wort ist
    TAW // Befehl tauscht beide Bytes
    T DB0.DBW2 // Lädt die Daten in das Wort was im WinCC aufrufst


    Mit freundlichen Grüßen

    Flatterquark

  3. #3
    Registriert seit
    07.03.2016
    Ort
    Ulm
    Beiträge
    58
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Flatterquark Beitrag anzeigen
    Hi Andi,

    ich mache das immer über Datenwörter.
    Zum Beispiel, ich lege mir eine Struktur mit 16 Bits und ein Word an. Dann lade ich die Bits in das Word. Das Word wiederum rufe ich dann im WinCC auf und frage dort jedes einzelne Bit ab. Dabei ist zu beachten das man die richtigen Bits verwendet, weil die beiden Bytes eines Worts von Siemens gedreht werden.
    Heißt das erste Bit was du in der Siemens CPU setzt ist das 8 Bit im WinCC.
    Das kannst du wiederum ändern in dem du den AWL-Befehl TAW benutzt
    Z.B:

    AWL-Code in der 300-CPU

    L DB0.DBW 0 // Struktur die 16 Bits lang ist was ein Wort ist
    TAW // Befehl tauscht beide Bytes
    T DB0.DBW2 // Lädt die Daten in das Wort was im WinCC aufrufst


    Mit freundlichen Grüßen

    Flatterquark
    Ok, Danke dir. Dann hat die Drehung etwas mit dem Binären Code wohl zu tun, da ist es ja auch so.

    Nur kurz zur Verständnis für mich. Das heist ich habe z.B eine Merkeradresse M10.0-7 sowie M11.0-7, beides zusammen genommen wäre das Wort M10. Die Bereiche des M10.0-7 sind dann das Bit 8-16 M11.0-7 das Bit 0.7....Verstehe ich das so richtig?

    Gruß Andi

  4. #4
    Registriert seit
    19.08.2014
    Beiträge
    2
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ja genau und mit dem Befehl TAW hast du dann die Richtige Reihenfolge im WinCC.

Ähnliche Themen

  1. TIA Installationsproblem bei TIA V13 unter Win 7 32 Bit
    Von Koi_Andi im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.03.2016, 13:37
  2. "Speichern als Version" unter TIA V13
    Von howitown im Forum HMI
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 23.02.2015, 12:55
  3. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 16.03.2012, 09:49
  4. SPS mit PC Steuern aber wie, bin Anfänger?
    Von sonic_229 im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 24.11.2010, 13:53
  5. feste Vorgabewert als Dint umwandeln,aber wie
    Von anfield24 im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.10.2010, 14:48

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •