Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Weiterbildung SPS Techniker / Programmierer

  1. #1
    Registriert seit
    31.03.2016
    Beiträge
    3
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen,

    ich habe schon eine ganze menge im Internet gesucht aber nicht das richtige gefunden. Vielleicht könnt ihr mir helfen.
    ich habe eine neue stelle als inbetriebnehmer bei einem Industrieunternehmen, das Maschinen mit hauptsächlich s7 baut und verkauft.
    bis dahin war es okay das ich wenig Erfahrung mit s7 habe. nun will mein Arbeitgeber mich in 2 Monaten entlassen auf Grund dieser Tatsache.
    mein Bildungsstand in diesem Thema ist das ich damals in der Ausbildung s5 programmieren gelernt habe (200(weiter nix mit zu tun gehabt).
    weiter habe ich mich in Eigenarbeit mit s7(step 7 lite) beschäftigt. also sind Grundkenntnisse vorhanden.

    nun ist mein ziel mein Arbeitgeber davon zu überzeugen das ich den Anforderungen doch entspreche.
    das heißt ich will in kurzer zeit (1Monat bis 6 Wochen) fit in diesem Thema werden. also erweiterte Kenntnisse.

    Siemens bietet zwar bestimmt gute kurse an aber die sprengen mein buget.
    ich habe 3000 Euro zur Weiterbildung von der Bundeswehr zur Verfügung.
    würde aber auch noch was dazu tun.

    nun ja das ist mein Dilemma und ich hoffe das ihr mit weiterhelfen könnt.
    Zitieren Zitieren Weiterbildung SPS Techniker / Programmierer  

  2. #2
    Registriert seit
    27.02.2013
    Beiträge
    3
    Danke
    0
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Hallo,

    http://www.grollmus.de/

    kann ich nur Empfehlen

    Hat mir auch sehr viel geholfen. War in der selben Situation, wie du...

    Mfg pierre_ju

  3. #3
    Registriert seit
    24.09.2015
    Beiträge
    45
    Danke
    19
    Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge

    Standard

    Hallo
    Ich habe vor 13 jahren drei kurse bei der SIHK (Südwestfälische IHK) Hagen gemacht.
    Abends, 2 mal in der woche.
    Das ganze hat ein jahr gedauert und kostete damals 1700 Euro.
    Ich würde bei der IHK mal nachfragen.

  4. #4
    Registriert seit
    16.11.2007
    Beiträge
    730
    Danke
    32
    Erhielt 144 Danke für 113 Beiträge

    Standard

    Ich möchte deine Hoffnung nicht zerstören, aber ich vermute, daß dein Wissensstand nur einen plausiblen Vorwand darstellen soll - was vorerst kein Problem war, ist plötzlich so gewaltig, daß man damit die Kündigung rechtfertigen möchte.

    Weiterbildung schadet keinesfalls, aber....

  5. #5
    Registriert seit
    19.03.2015
    Beiträge
    60
    Danke
    18
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von GLT Beitrag anzeigen
    Ich möchte deine Hoffnung nicht zerstören, aber ich vermute, daß dein Wissensstand nur einen plausiblen Vorwand darstellen soll - was vorerst kein Problem war, ist plötzlich so gewaltig, daß man damit die Kündigung rechtfertigen möchte.

    Weiterbildung schadet keinesfalls, aber....
    Würde zustimmen.
    Wenn es zuvor kein Problem war dann wird das von heute auf morgen nicht zu so einem gewaltigen Problem das dir die Kündigung angedroht wird.
    Außerdem.... wenn es dir an gewissen Fähigkeiten fehlt wäre es für die Firma einfacher dir eine Schulung zu zahlen damit du diese erlangst, als einen ganz neuen Mitarbeiter zu suchen.
    Außer du bist von den Erwartungen so weit entfernt das es zu lange dauern würde. In diesem Fall würde dir aber auch ein Schnellkurs nicht viel bringen.

    Nicht falsch verstehen, alles was du lernst kommt dir zugute und kann dir keiner mehr nehmen, jedoch in 4-6 Wochen mit nur leichten Grundkenntnissen wird es schwer werden.
    Ich würde dies erst mit deinem Chef besprechen bevor du so etwas unternimmst.
    Es sollte für dich sprechen das du eine Schulung machen möchtest.

  6. #6
    Rogarius ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    31.03.2016
    Beiträge
    3
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Ich denke auch das es nur ein Vorwand ist mich zu kündigen da vergangene Woche noch alles bestens war. Ich stell mir nur die frage warum. Naja werde ich wohl nicht erfahren.

    Ich habe auch schon mal bei Grollmus geguckt und leider liegen die Kurse doch weit in der Zukunft.
    Werde mich damit aber nochmal beschäftigen.

    Ich denke das ich gleich mal bei der IHK anrufen werde und mich da mal informieren werde was es da für Möglichkeiten gibt.
    Ein Problem ist auch das ich Monteur bin und daher maximal am Wochenende zuhause bin.
    Daher habe ich über ein Fernstudium nachgedacht.
    Hat da jemand schon Erfahrungen gemacht? (ILS zb.)

  7. #7
    Registriert seit
    20.04.2015
    Beiträge
    1
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    schau mal bei der WBS, die haben so intensiv Kurse, 3 Monate Vollzeit, das kann dir mit Sicherheit weiterhelfen!

  8. #8
    Rogarius ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    31.03.2016
    Beiträge
    3
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    ja werde ich machen.
    danke

Ähnliche Themen

  1. SPS-Weiterbildung zum Programmierer
    Von Bösertom im Forum Stammtisch
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 05.10.2016, 16:09
  2. SPS-Techniker/Programmierer Übungen
    Von Flux im Forum Simatic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 02.11.2012, 22:20
  3. SPS Fachkraft / Programmierer / Techniker
    Von edz0r im Forum Stammtisch
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 04.02.2012, 13:52
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.01.2012, 14:17
  5. SPS-Programmierer/Techniker (m/w) gesucht
    Von seeba im Forum Suche - Biete
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.09.2008, 11:37

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •