Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: VBS verzögern bzw anhalten

  1. #1
    Registriert seit
    18.09.2015
    Beiträge
    12
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    ich führe zurzeit mit einem Button klick ein VBS Script aus. Ich würde es gerne so haben das dieser Script verzögert aufgerufen wird (ca 2s) bzw bei erneuten klick auf den Button der Script abgebrochen wird. Denn wenn ich jetzt schnell weiterklicke wird jedesmal der Script aufgerufen und es lahmt dadurch sehr er soll daher erst aufgerufen werden wenn ich das weiterschalten unterbreche. Ich hoffe ich habe mich verständlich ausgedrückt.

    Ich weiß leider nicht so richtig wie ich dort ansetzen soll.

    Ich arbeite mit WinCC Professional.

    Gruß
    Zitieren Zitieren VBS verzögern bzw anhalten  

  2. #2
    Registriert seit
    23.07.2009
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    2.354
    Danke
    455
    Erhielt 694 Danke für 519 Beiträge

    Standard

    Unterbrechen ist nicht wirklich möglich. Man könnte sich höchstens beim Tastendruck eine Variable setzen welche vom bereits laufenden Script geprüft wird dann ein Exit Sub macht.
    Funktioniert aber eher schlecht.

    Besser:
    Setz dir am Beginn des Script eine interne Variable, sperre damit deinen Button und setze die Variable am Ende des Scriptes zurück.
    If at first you don't succeed, you're not Van Damme!
    ... or maybe using TIA!

  3. #3
    PHRE86 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    18.09.2015
    Beiträge
    12
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Danke.

    Ich möchte ja nicht den Button sperren sonder eher das script. Hatte da auch schon was ausprobiert hat aber alles nur suboptimal geklappt. Ich hatte mir das so gedacht: Button klick -> 2s - 3s später wird das script ausgeführt -> wird in dieser Zeit der Button erneut gedrückt beginnt die Zeit von vorne

  4. #4
    Registriert seit
    25.09.2013
    Beiträge
    231
    Danke
    10
    Erhielt 31 Danke für 30 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    die Button abfrage würde ich nicht im Skript lösen sondern in der SPS und erst wenn du das Skript starten willst eine Variable von der SPS aus schreiben die das Skript startet.

    Gruß

    Jens

  5. #5
    PHRE86 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    18.09.2015
    Beiträge
    12
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Ja das ist Plan B wo es dann wohl drauf hinausläuft.

  6. #6
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.727
    Danke
    398
    Erhielt 2.404 Danke für 2.002 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Naja ... es gäbe schon noch eine weitere Möglichkeit ...
    Du erzeugst dir in der SPS einen Blink-Merker (oder Datenbit) das im gewünschten Zeitraster (also im Sekundentakt) toggelt. Diesen liest du mit der Visu kontinuierlich ein und startest mit dessen Wertänderung ein Script.
    Dein Button setzt eine interne INT-Variable bei Druck auf den gewünschten Zeitwert in Sekunden (du schreibst also in deine interne Variable z.B. 3 hinein für 3 Sekunden Verzögerungszeit.
    In dem erstgenannten Script wertest du nun diese interne Variable aus und decrementierst sie wenn > 0. Ist diese Variable nach dem Decrementieren gleich 0 dann löst du die gewünschte Aktion aus (aber nur dann, wenn die betreffende Variable decrementiert werden konnte - ansonsten ist sie bis zum nächsten Tastendruck ja weiterhin gleich 0).
    Wiederholst du den Buttondruck vor Ablauf der Verzögerungszeit so wird diese ohne eine Aktion wieder auf den voreingestellten max.Wert gesetzt.

    Das wäre ja im Grunde das, was du beschrieben hast ...

    Gruß
    Larry

Ähnliche Themen

  1. Step 7 Flanke verzögern?
    Von spirit im Forum Simatic
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 10.12.2014, 16:37
  2. Impuls verzögern
    Von c0oNe im Forum Simatic
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 10.05.2011, 20:07
  3. ET200s verzögern
    Von vollmi im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.03.2011, 08:51
  4. Schleifendurchlauf verzögern
    Von Crump im Forum Simatic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 02.03.2007, 18:02
  5. Analogwert verzögern in S7 V5.3
    Von Michael Schmitz im Forum Simatic
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 25.11.2006, 14:53

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •