Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Fernsteuerung S7-1200 via Internet

  1. #1
    Registriert seit
    19.04.2016
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    5
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Forengemeinde,

    ich habe aktuell ein Problem für das ich ein paar Denkanstöße gebrauchen kann.
    Da die Themen die ich gefunden habe schon älteren Datums sind, hoffe ich in einem neuen Thema auf einen guten Lösungsansatz zu treffen.

    Das Problem stellt sich wie folgt dar:
    Ich habe eine S7-1200 die ich aus der Ferne via Internet steuern muss. Die Fernsteuerung muss über den integrierten WEB-Server laufen, sodass ich auch ohne TIA über eine Webseite die SPS steuern kann.
    Daher tuen sich folgende Fragen auf:
    Brauche ich als zusätzliche Hardware nur ein Industrial Ethernet Modem (ähnlich MB Connect, eWon, Deltalogic etc.) und eine SIM-Karte?
    Brauche ich zwingend eine VPN-Verbindung?
    Brauche ich unbedingt einen externen WEB-Server (für die Webseite)?
    Wie muss man das alles (schematisch) mit einander verknüpfen?

    Ich besitze leider nur grundlegende Kenntnisse in der Konfiguration/Programmierung mit S7 Baugruppen.

    Meine Konfiguration sieht wie folgt aus:
    CPU: S7-1200 1212C AC/DC/RLY (6ES7-212-1BE31-0XB0)
    AL/AQ: SM 1234 AL4 x 13BIT/AQ 2x14BIT (6ES7 234-4HE30-0XB0)
    HMI: KP300 Basic Mono
    CPU und HMI über PN verbunden.

    Über Rückmeldungen wäre ich sehr Dankbar
    Gruß
    Zitieren Zitieren Fernsteuerung S7-1200 via Internet  

  2. #2
    Registriert seit
    29.10.2010
    Beiträge
    555
    Danke
    58
    Erhielt 39 Danke für 37 Beiträge

    Standard

    Hi,

    definitiv würde ich es über vpn machen, du kannst den internen Webserver der 1200er CPU benutzen.
    Alles geht, außer nem Känguru das hüpft.

    Tschö dentech

  3. #3
    Banshee ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    19.04.2016
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    5
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hi,

    erstmal danke für die schnelle Antwort.

    Auf lange Sicht möchte ich mehrere Kleinsteuerungen ansprechen die örtlich voneinander getrennt stehen. Ist es dann auch möglich jeden Webserver der einzelnen Steuerungen auf einer Webseite darzustellen?
    Auch brauche ich keine Permanente Verbindung zu den Steuerungen. Ist VPN dann immer noch Vorteilhafter?

    Gruß

  4. #4
    Registriert seit
    25.07.2005
    Ort
    Vogelsbergkreis
    Beiträge
    1.717
    Danke
    48
    Erhielt 68 Danke für 60 Beiträge

    Standard

    Hey,
    um was für Anlagen handelt es sich? Wäre das Installieren eines zentralen Servers mit einem SCADA/HMI-System denkbar? Einen zentralen VPN-Server bräuchtest du im Idealfall sowieso.

  5. #5
    Registriert seit
    29.10.2010
    Beiträge
    555
    Danke
    58
    Erhielt 39 Danke für 37 Beiträge

    Standard

    Die 1200er haben den Webserver onboard. Wenn du alle Steuerungen über eine Website darstellen willst, wirst du um einen zentralen Webserver nicht herumkommen. Wird aber bestimmt nicht einfach das zu konfigurieren.
    Alles geht, außer nem Känguru das hüpft.

    Tschö dentech

  6. #6
    Banshee ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    19.04.2016
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    5
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von seeba Beitrag anzeigen
    Hey,
    um was für Anlagen handelt es sich?
    Es handelt sich um Schutzstromgeräte für den Kathodischen Korrosionsschutz. Es wird über Opfer-Anoden ein Schutzstrom durch das Erdreich getrieben. Dieser tritt in das Schutzobjekt (meistens erdverlegte Stahlrohrleitungen) ein und verhindert somit die Korrosion.
    Die Geräte sind in der Lage die Schutzspannung und den Schutzstrom zu regeln.

    Genau diese Regelung möchte ich aus der Ferne vornehmen.

    Zitat Zitat von seeba Beitrag anzeigen
    Wäre das Installieren eines zentralen Servers mit einem SCADA/HMI-System denkbar?
    Was genau ist ein SCADA/HMI-System?


    Zitat Zitat von dentech Beitrag anzeigen
    Wenn du alle Steuerungen über eine Website darstellen willst, wirst du um einen zentralen Webserver nicht herumkommen.
    Das denke ich mittlerweile auch. Wenn ich diesen anschaffe, dann sollte es doch auch kein Problem sein auf diesem Server einen VPN-Server einzurichten, oder?
    Besteht die VPN-Verbindung 24/7, oder gibt es die Möglichkeit per "HIT" bzw. Anstoß die Verbindung zu aktivieren?

    So wie ich das im Internet und in diesem Forum rauslese, ist die Anbindung an einen zentralen Webserver mithilfe eines Industrial Ethernet Routers möglich...reicht das schon? Also ist es tatsächlich damit getan, dass ich eine SIM-Karte einstecke und die Adressen in Abstimmung mit dem Webserver konfiguriere?
    Wie sag ich denn der SPS das ein Zentraler Webserver statt dem implementiertem verwendet werden soll?

    Gruß

  7. #7
    Registriert seit
    20.12.2015
    Beiträge
    21
    Danke
    0
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Zitat Zitat von Banshee Beitrag anzeigen
    Was genau ist ein SCADA/HMI-System?
    Damit kannst du deine Anlagen zentral überwachen, bedienen und weitere 'Spielereien'.
    Etwas komfortabler zu händigen als über den integrierten 1200 Webserver. Kann allerdings auch schnell teuer werden


    Zitat Zitat von Banshee Beitrag anzeigen
    Das denke ich mittlerweile auch. Wenn ich diesen anschaffe, dann sollte es doch auch kein Problem sein auf diesem Server einen VPN-Server einzurichten, oder?
    Besteht die VPN-Verbindung 24/7, oder gibt es die Möglichkeit per "HIT" bzw. Anstoß die Verbindung zu aktivieren?
    Die Einrichtung ist schnell realiserbar. Bevorzugt sollte natürlich ein VPN Router auf der Serverseite verwendet werden. Notfalls kann man den VPN Server aber auch direkt am zentralen Webserver einrichten.
    Ob die Anlagen / Clients dauerhaft mit dem VPN Server verbunden sind, obliegt dir. Ich habe auch Anlagen im Einsatz, wo es reicht eine SMS zu senden und diese daraufhin für ein Wartungsfenster die VPN Verbindung etablieren.

    Zitat Zitat von Banshee Beitrag anzeigen
    So wie ich das im Internet und in diesem Forum rauslese, ist die Anbindung an einen zentralen Webserver mithilfe eines Industrial Ethernet Routers möglich...reicht das schon? Also ist es tatsächlich damit getan, dass ich eine SIM-Karte einstecke und die Adressen in Abstimmung mit dem Webserver konfiguriere?
    Wie sag ich denn der SPS das ein Zentraler Webserver statt dem implementiertem verwendet werden soll?

    Gruß
    Im Grunde reicht es schon, wenn du dir eine Website erstellst, welche dann auf die Anlagen verlinkt. Wenn du mehr komfort möchtest, musst du selber programmieren. Mit HTML, JavaScript, Perl oder Python lässt sich das problemlos realisieren.
    Bleibt die Frage nach dem Aufwand, weil SCADA Systeme mit ansprechenden Visualisierungen die S7 1200 können, gibt es genug.

  8. #8
    Banshee ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    19.04.2016
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    5
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    nochmal danke für die Zahlreichen Hilfestellungen.

    Zitat Zitat von plcSniffer Beitrag anzeigen
    Im Grunde reicht es schon, wenn du dir eine Website erstellst, welche dann auf die Anlagen verlinkt. Wenn du mehr komfort möchtest, musst du selber programmieren. Mit HTML, JavaScript, Perl oder Python lässt sich das problemlos realisieren.
    Bleibt die Frage nach dem Aufwand, weil SCADA Systeme mit ansprechenden Visualisierungen die S7 1200 können, gibt es genug.
    Ich werde mich mal über diese SCADA Systeme informieren und schauen ob das das richtige für mich ist.

    Wenn ich mich für die Erstellung einer Webseite für die Steuerung entscheide, geht das dann mithilfe der Variablen aus TIA?
    Also als Testlauf hatte ich schonmal den Webserver auf einer S7 1200 aktiviert und konnte über die von Siemens erstellte "Webseite" (dieses Portal wo ich meine Variablen eingeben kann) meine Variablen ändern, das hat auch soweit alles funktioniert. Aber kann ich genau die gleichen Variablen nehmen und in HTML packen? Muss da nicht noch was "übersetzt" werden von HTML auf S7?
    Die Programmiersprache der Software ist SCL.

    Gruß

  9. #9
    Registriert seit
    20.12.2015
    Beiträge
    21
    Danke
    0
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Oh entschuldige ich dachte du hättest dir schon selber eine Anwenderdefinierte Website erstellt. Eine gute Anleitung findest du unter dcminfo.com.

  10. #10
    Banshee ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    19.04.2016
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    5
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ist scheinbar ne gute Anleitung, werde mich mal damit näher beschäftigen.

    Gruß

Ähnliche Themen

  1. TP170B Fernsteuerung
    Von ftp25 im Forum HMI
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 31.07.2015, 06:56
  2. Step 7 2G BHKW Fernsteuerung
    Von Lazarus™ im Forum Simatic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 03.03.2015, 17:24
  3. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.01.2015, 00:37
  4. Fernwartung S7-200/S7-1200 via Internet u. UMTS
    Von B4D_Dr1ft im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.01.2011, 17:20
  5. Einfachste Fernsteuerung
    Von Peter_AUT im Forum Elektronik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.07.2004, 08:11

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •