Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17

Thema: kann Jemand helfen? Aktivierung von Markierungslaser Keyence MD-X1500

  1. #1
    Registriert seit
    18.11.2015
    Beiträge
    42
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Zusammen,
    ich benutze Step 7 um Keyence MD-X1500 zu steuern, es hat zwei arten von Laser, Führungslaser und Markierungslaser,
    Führungslaser habe ich es aktiviert, aber leider Markierungslaser könnte ich es nicht aktivieren. Kann jemend bitte hilfen?
    beigefügt ist das Handbuch.
    vielen Dank im Voraus,
    LG Samir
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien
    Zitieren Zitieren kann Jemand helfen? Aktivierung von Markierungslaser Keyence MD-X1500  

  2. #2
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.638
    Danke
    397
    Erhielt 2.379 Danke für 1.985 Beiträge

    Standard

    Wie steuerst du den Laser ?
    Ein-/Ausgänge oder über Bus (ProfiNet) ?

    Gruß
    Larry

  3. #3
    Registriert seit
    18.11.2015
    Beiträge
    42
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Ja über Profinet

  4. #4
    Registriert seit
    16.11.2007
    Beiträge
    64
    Danke
    2
    Erhielt 8 Danke für 6 Beiträge

    Standard

    NotAus-Kreis und Türkreis geschlossen?
    Ansonsten Keyence anrufen, die sind auch bei kleineren Geräten schon sehr hilfsbereit.

  5. #5
    Registriert seit
    18.11.2015
    Beiträge
    42
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    jetzt ich möchte es zuerst testen, also es ist nicht mit andere Geräte oder NOTaus sowie Türkreis verbunden.

  6. #6
    Registriert seit
    03.10.2005
    Beiträge
    160
    Danke
    17
    Erhielt 7 Danke für 7 Beiträge

    Standard

    Sofern das Gerät Eingänge für Sicherheitsfunktionen hat, und davon gehe ich bei einem Lasermarker aus, müssen diese auch angeschlossen oder gebrückt sein.
    Ansonsten wird der Sicherheitskreis wahrscheinlich nicht freigegeben.
    Ist aber nur eine Vermutung. Ich kenne das Gerät nicht.

  7. #7
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.638
    Danke
    397
    Erhielt 2.379 Danke für 1.985 Beiträge

    Standard

    ... und ... wo stehst du jetzt ?
    Ist die elektrische Beschaltung so, dass dein Vorhaben überhaupt grundsätzlich möglich ist ? (Sicherheitskreise)

    Gruß
    Larry

  8. #8
    Registriert seit
    18.11.2015
    Beiträge
    42
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    bis jetzt keine neue Schritte, Alle sagt mir es geht um Schutzkreis, weil ich noch Praktikant bin, weiss ich nicht genau was sie meinen.
    hg.PNG
    ich habe das (Bild) im Handbuch gefunden, ich probiere es jetzt.
    Gruss Samir

  9. #9
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.638
    Danke
    397
    Erhielt 2.379 Danke für 1.985 Beiträge

    Standard

    Naja ... eigentlich nicht so ganz richtig ...

    Der Laser hat eine Grundbeschaltung bei der die Sicherheitskreise (für die Shutter-Steuerung) und die Not-Stop-Kreise (für die generelle Laser-Erregung) erstmal gebrückt sind.
    Ich gebe zu, dass bei Keyence die Dokumentation "ein bißchen" gewöhnungsbedürftig ist (man könnte auch sagen, dass die 200 Seiten Doku erstellen für etwas, dass sich konzentriert auf 2 Seiten darstellen liesse und dann keine Fragen mehr offen wären). Auf jeden Fall aber ist diese Grundbeschaltung in der Doku (aber nicht in dem von dir verlinkten PDF) ganz vorne zu finden ist. Wenn dir das fehlt dann ruf doch einfach deinen Keyence-Vertriebler deswegen mal an - der wird dir ganz sicher weiterhelfen.

    Die eigentliche Steuerung des Lasers über PN ist dann recht einfach. Etwas mehr Anforderungs-Charakter hat es dann, wenn du via PN zwischen den Beschriftungs-Layouts umschalten willst oder eigene Daten in ein gespeichertes Layout senden willst.

    Gruß Larry

  10. #10
    Registriert seit
    06.01.2011
    Beiträge
    66
    Danke
    1
    Erhielt 11 Danke für 10 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hatte den MD-F3000 Laser aber der wird ja nicht so unterschiedlich sein. Erstmal eine einfache Frage, ist der Schlüsselschalter von dem Gerät auf der korrekten Position? Laser On war das bei mir. Sonst geht da gar nichts.
    Hast du vielleicht die verdongelte PC Software mit der du vorab Testen kannst? Die brauchst du ja sowieso um Layouts anzulegen. Geht wie schon gesagt auch per Datenübertragung, aber ich würde da erstmal klein anfangen .
    Wenn das Lasern schon per PC Software nicht geht, fehlen Brücken, bzw Hardwaresignale von deiner SPS. Wie Larry geschrieben hat.
    Auf der Rückseite müssten Klemmen sein. Dort muss dein Verschluss (Schutzeinhausung) draufverdrahtet sein, Not-Halt usw. Ohne die darf der Laser nicht losschiessen . Prüfe also erstmal das. Im Ausführlichen Handbuch gibt es dafür ein Kapitel E/A Signale.
    Und wenn die die Eingänge alle auf deine SPS verdrahtest, kannst du auch dein Zeitlaufdiagramm nutzen. Muss aber alles 2 Kanalig sein. Hast du keinen E-Konstukteur bzw SPS Programmierer, der dir bei der Sache vor Ort helfen kann? Der Laser ist ja nicht ganz ungefährlich, dass sollte schon alles sicher angeschlossen sein.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.02.2015, 06:40
  2. Kann jemand einem Laien helfen ??
    Von DoGis im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.06.2013, 13:38
  3. kann mir bitte jemand helfen..
    Von lolo im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 25.05.2012, 10:31
  4. ich hoffe kann mir jemand bei TwinCAT helfen!!!
    Von lolo im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 23.05.2012, 22:56
  5. Kann mir jemand helfen, Thema DBs und Variable
    Von berieck im Forum Simatic
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 27.08.2009, 09:53

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •