Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Giebt es einen speziellen Simatic-License-Server ?

  1. #1
    Registriert seit
    12.03.2011
    Ort
    Erzgebirge
    Beiträge
    251
    Danke
    77
    Erhielt 30 Danke für 28 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Siemensianer

    Giebt es eigentlich einen speziellen Simatic-License-Server?

    Die Idee:
    Auf einem Server lagern 2..3 Satz Schlüssel für TIA, WinCC usw.
    Wenn jemand ein Programm startet, greift es automatisch auf einen Schlüssel vom Server zu.
    Ist kein freier Schlüssel übrig... pech gehabt.
    Geht man mal auf Reisen, zieht man sich einen Schlüssel auf den Laptop.

    Irgendwie muss sowas gehen. Ich weis nur nicht wie und womit.
    Im normalen Automation License Manager finde ich für diesen Zweck keine richtige Lösung.

    Weiß jemand, wie es geht?

    Vielen Dank im Voraus
    Holgero
    Zitieren Zitieren Giebt es einen speziellen Simatic-License-Server ?  

  2. #2
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.314
    Danke
    932
    Erhielt 3.329 Danke für 2.688 Beiträge

    Standard

    Das kann der ALM schon mit Floating License Keys. siehe: Hilfe zum ALM > License Key im Netz nutzen

    Harald
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu PN/DP für den nützlichen Beitrag:

    holgero (25.04.2016)

  4. #3
    Registriert seit
    12.03.2011
    Ort
    Erzgebirge
    Beiträge
    251
    Danke
    77
    Erhielt 30 Danke für 28 Beiträge

    Standard

    Vielen Dank für die schnelle Antwort!

    Im ALM kann ich ja Zugriffe von extern erlauben. In der Hilfe hatte ich bisher noch nicht das richtige gefunden.
    Bin manchmal auch ein bisschen blind

    Wie sage ich den Simatic-Anwendungen (oder dem Laptop-ALM), auf welchen Server sie zugreifen sollen?
    Es soll ja möglichst automatisch passieren.

  5. #4
    Registriert seit
    12.04.2005
    Ort
    Black Forest
    Beiträge
    1.344
    Danke
    28
    Erhielt 131 Danke für 118 Beiträge

    Standard

    Man stellt das im ALM ein und gibt quasi den Path an wo der Key liegt.
    ALM -> Bearbeiten -> Rechener verbinden ...

    „Eine Frage raubt mir den Verstand bin ich verrückt oder sind es die Anderen ?“

    Albert Einstein

  6. Folgender Benutzer sagt Danke zu Boxy für den nützlichen Beitrag:

    holgero (25.04.2016)

  7. #5
    Registriert seit
    12.03.2011
    Ort
    Erzgebirge
    Beiträge
    251
    Danke
    77
    Erhielt 30 Danke für 28 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Aaaa



    1. Aktivieren Sie das Optionskästchen "Dauerhaft anzeigen", wenn der eingetragene Rechner nach einem Neustart des Automation License Manager noch verfügbar sein soll.
    2. Aktivieren Sie das Optionskästchen "In Suchliste aufnehmen", wenn der eingetragene Rechner in die Rechner-Liste für die Suche nach der Nutzung von License Keys übernommen werden soll.
      Rechner, die in der Suchliste vorhanden sind, werden in der Bedienoberfläche im Navigationsbereich mit einem blauen Stern gekennzeichnet.
    Das wird funktionieren - Vielen Dank
    Holgero

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 18.04.2014, 18:46
  2. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 19.07.2012, 16:20
  3. License Keys auf einem Linux-Server Step7 V5.3
    Von Anonymous im Forum PC- und Netzwerktechnik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.09.2004, 14:38

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •