Hallo, bin seit 1 Woche auf TIA umgestiegen und habe folgendes: Kunde hat uns den DB, UDT und Variablen.xlsc Dateien zugesandt. Sie sind von einem externen Aggregat. Alles ist über Profinet verbunden mit ET200. Also der will die Daten vom Aggregat auf dem Panel sehen und sollwerte drauf schreiben. Meine Gedanken sind: die Variablen aus . xlsc in unseren HMI<>SPS DB eintragen, dann die Variablen aus Kunden DB mit unserem HMI<>SPS DB koppeln (kundeDB.dbx0.x = unserDB.dbx123.x oder umgekehrt für Sollwerte) und diese dann in die HMI-Meldungen eintragen. Geht das so? Und wie kann ich in TIA externe DB und UDT ins Projekt einfügen?