Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Datenaustausch S7-300 mit redundantem S7-400H-System

  1. #1
    Registriert seit
    04.10.2012
    Beiträge
    62
    Danke
    10
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Nabend zusammen!

    Folgende Aufgabenstellung: eine S7-300 soll Daten mit einem redundanten S7-400H-System austauschen. Es handelt sich um unterschiedliche Projekte, d.h. ich muss einen unspezifizierten Verbindungspartner angeben. Hat jemand schon mal so etwas in der Richtung gemacht und kann mir kurz sagen, ob es hier etwas besonderes zu beachten gibt?

    --> Wunschziel: In der 300er mit PUT und GET den erforderlichen Datenaustausch realisieren, die S7-400 unangetastet lassen (da ich auf diese eh keinen Zugriff habe, hierzu müsste wieder eine andere Firma ins Spiel...). Geht das so "einfach"?

    Bitte keine Kommentare im Sinne von "lies das Handbuch" oder so. Ich möchte auf den reichen Erfahrungsschatz der Forenmitglieder zurückgreifen, dazu ist das Forum ja da. Bevor ich mich stundenlang durch Handbücher quäle, die mir am Ende doch keine zufriedenstellende Antwort liefern.

    Danke für konstruktive Ideen und schönen Abend und vor allen Dingen: schönen Feiertag morgen!
    Zitieren Zitieren Datenaustausch S7-300 mit redundantem S7-400H-System  

  2. #2
    Registriert seit
    12.12.2013
    Ort
    Kaiserslautern
    Beiträge
    1.352
    Danke
    393
    Erhielt 221 Danke für 175 Beiträge

    Standard

    Auch Abend,

    Da sollen 2 unspezifierten Verbindungen angelegt werden.
    Das heißt zu jede CPU des H-Systems.

    Aber eine Überwachung der Verbindung brauchst du auch. Sonnst weißt du nicht welche CPU der Master ist und welche Standby ist.
    Die aktuelle Daten brauchst du von der Master CPU.
    Einfaches Lebensbit macht dann schon der Job.

    Bram
    Wenn es nicht auf STRAVA ist, ist es nicht passiert !!

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu de vliegende hollander für den nützlichen Beitrag:

    Niemandhatmichgesehn (04.05.2016)

  4. #3
    Registriert seit
    22.11.2006
    Ort
    CH
    Beiträge
    3.635
    Danke
    786
    Erhielt 654 Danke für 497 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Welche CPU Master ist, spielt ja eigentlich keine Rolle. Aber Du kannst natürlich nur mit der Verbindung Daten holen die auch läuft. Wenn ein CP keine Spannung hat oder defekt ist bzw dessen CPU dann kann man nur über den anderen CP daten holen.

    Dazu am besten ein Lifebit oder Watchdog einlesen. Wenn dieser sich bewegt dann ist die Verbindung in Ordnung.
    Mit Put/Get hab ich das noch nicht gemacht, aber dürfte kein Problem sein.
    Normal mache ich eine Redundante Verbindung per BSEND/REVCV. Da musst du aber eben die 400 anpacken.

    mfG René

  5. Folgender Benutzer sagt Danke zu vollmi für den nützlichen Beitrag:

    Niemandhatmichgesehn (04.05.2016)

Ähnliche Themen

  1. Datenaustausch WAGO 750-8206 mit S7-300
    Von MaurerT im Forum WAGO
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.12.2015, 11:34
  2. Step 7 S7-300 Datenaustausch mit SQL-Server Möglichkeiten?
    Von Goeky im Forum Simatic
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 14.09.2014, 09:13
  3. Step 7 S7-400H Kommunikation via Profibus CP443-5 mit einer S7-300
    Von Lockenfrosch im Forum Simatic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 04.07.2013, 12:37
  4. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.08.2011, 12:48
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.06.2009, 08:11

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •