Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Kann man Netzwerkkommentare usw in ein anderes Projekt übertragen?

  1. #1
    Registriert seit
    19.07.2006
    Beiträge
    402
    Danke
    128
    Erhielt 40 Danke für 32 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Sagen wir ich hab ein recht verseuchtes Projekt (z.b. mit falscher Hardwareconfig, Dateifehlern oder ähnlichen)und möchte ein sauberes neues erstellen.

    Ich mache also ein neues Projekt und hole mir mit "Station in PG laden" alles vollständig aus der SPS.
    Die Symboltabelle kopieren ist ja auch noch kein Problem.

    Nun die Frage:
    -Gibt es eine Möglichkeit die Netzwerkkommentare usw aus dem Original Projekt auf das neue zu übertragen?
    -Wo sind diese im Projekt abgelegt?
    -Vielleicht nur eine Datei oder ein Verzeichniss das man kopieren muss?
    -hab ich eventuell sonst etwas übersehen das mir dann fehlen würde? (verknüpfte WinCC HMI´s?)
    -Oder ist die Idee gar völlig daneben...?

    lg
    Michael
    Zitieren Zitieren Gelöst: Kann man Netzwerkkommentare usw in ein anderes Projekt übertragen?  

  2. "Bei Deinem Vorgehen gehen nicht nur die Kommentare verloren sondern auch die ganzen symbolischen Variablennamen in DB und in Baustein-Schnittstellen. Beim Versuch, die Symbolik und die Kommentare wiederherzustellen und bei Konsistenzprüfung verliert man höchstwahrscheinlich die Baustein-Zeitstempel. Bei Knowhow-geschützten Bausteinen verliert man oft die Bausteinkonsistenz. Verbindungs-Projektierungen verlieren die logischen/symbolischen Beziehungen zu im original-Projekt enthaltenen weiteren Stationen. Falls Du integrierte HMI-Projektierungen hattest, so sind diese dann auch weg. ... Im allgemeinen ist Dein Vorgehen nicht die beste Wahl. Es eignet sich eigentlich nur zur schnellen Herstellung eines Notfall-Backups.

    Versuche zunächst, Dein "verseuchtes" Projekt zu reparieren via "Speichern unter" mit Reorganisation und manueller Korrektur der HW Konfig. (Online-HW Konfig temporär in PG laden (durch Umschalten in online-Ansicht) und penibel mit Projekt-offline-HW Konfig vergleichen, ggf. beide Konfigs exportieren und die Dateien vergleichen)

    Kommentare und Symbolik kopieren geht meines Wissens nicht über einfach ein paar Dateien kopieren. Da steckt eine Datenbank dahinter. Wie das alles in einem Step7-Projekt zusammenhängt ist meines Wissens nicht offiziell dokumentiert.

    Kommentare und Symbolik "kopieren" geht, indem man aus einem Bausteine-Ordner mit den Kommentaren und Symbolen in die Online-Ansicht umschaltet und aus der Online-Ansicht die Bausteine aus der CPU heraus kopiert. Dann werden die Offline-Kommentare/Symbole und der Online-Programmcode zusammengefügt. Sollte bei Bausteinen die Anzahl Netzwerke offline/online unterschiedlich sein, dann werden die Kommentare verschoben eingefügt. --> Bei jedem offline/online-unterschiedlichem Baustein muß das beste Vorgehen separat entschieden werden.

    Das Projekt-Reparieren mit Beibehalten von möglichst vielen originalen Informationen ist nicht einfach. Je nach Größe und Wichtigkeit des Projektes kann es aber sein, daß eine fachgerechte Reparatur und Säuberung zu langwierig und teuer wird. --> In Zukunft konsequent eine saubere Projekt-Verwaltung und Projekt-Backups durchführen.

    Harald"


  3. #2
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.306
    Danke
    932
    Erhielt 3.321 Danke für 2.683 Beiträge

    Standard

    Bei Deinem Vorgehen gehen nicht nur die Kommentare verloren sondern auch die ganzen symbolischen Variablennamen in DB und in Baustein-Schnittstellen. Beim Versuch, die Symbolik und die Kommentare wiederherzustellen und bei Konsistenzprüfung verliert man höchstwahrscheinlich die Baustein-Zeitstempel. Bei Knowhow-geschützten Bausteinen verliert man oft die Bausteinkonsistenz. Verbindungs-Projektierungen verlieren die logischen/symbolischen Beziehungen zu im original-Projekt enthaltenen weiteren Stationen. Falls Du integrierte HMI-Projektierungen hattest, so sind diese dann auch weg. ... Im allgemeinen ist Dein Vorgehen nicht die beste Wahl. Es eignet sich eigentlich nur zur schnellen Herstellung eines Notfall-Backups.

    Versuche zunächst, Dein "verseuchtes" Projekt zu reparieren via "Speichern unter" mit Reorganisation und manueller Korrektur der HW Konfig. (Online-HW Konfig temporär in PG laden (durch Umschalten in online-Ansicht) und penibel mit Projekt-offline-HW Konfig vergleichen, ggf. beide Konfigs exportieren und die Dateien vergleichen)

    Kommentare und Symbolik kopieren geht meines Wissens nicht über einfach ein paar Dateien kopieren. Da steckt eine Datenbank dahinter. Wie das alles in einem Step7-Projekt zusammenhängt ist meines Wissens nicht offiziell dokumentiert.

    Kommentare und Symbolik "kopieren" geht, indem man aus einem Bausteine-Ordner mit den Kommentaren und Symbolen in die Online-Ansicht umschaltet und aus der Online-Ansicht die Bausteine aus der CPU heraus kopiert. Dann werden die Offline-Kommentare/Symbole und der Online-Programmcode zusammengefügt. Sollte bei Bausteinen die Anzahl Netzwerke offline/online unterschiedlich sein, dann werden die Kommentare verschoben eingefügt. --> Bei jedem offline/online-unterschiedlichem Baustein muß das beste Vorgehen separat entschieden werden.

    Das Projekt-Reparieren mit Beibehalten von möglichst vielen originalen Informationen ist nicht einfach. Je nach Größe und Wichtigkeit des Projektes kann es aber sein, daß eine fachgerechte Reparatur und Säuberung zu langwierig und teuer wird. --> In Zukunft konsequent eine saubere Projekt-Verwaltung und Projekt-Backups durchführen.

    Harald
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

  4. Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu PN/DP für den nützlichen Beitrag:

    Betriebselektriker28 (05.05.2016),dogasel (05.05.2016)

  5. #3
    Avatar von Betriebselektriker28
    Betriebselektriker28 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    19.07.2006
    Beiträge
    402
    Danke
    128
    Erhielt 40 Danke für 32 Beiträge

    Standard

    Oh Wow.... Was für eine ausführliche Antwort!

    Danke Harald, du hast mir sehr weitergeholfen. 👍🏻
    Ich habs mir ja fast gedacht, wäre ja zu einfach gewesen. 😉

    Schönen Feiertag noch!

  6. #4
    Registriert seit
    30.08.2003
    Beiträge
    2.197
    Danke
    30
    Erhielt 258 Danke für 229 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    ich bin auch der Meinung dass man versuchen sollte das bestehende Projekt zu reparieren. Alternativ kannst du ein neues Projekt anlegen und die einzelnen Sachen rüberkopieren bzw durch Export/Import. Zum Verschieben bzw Bearbeiten von Netzwerktiteln habe ich diverse Tools.

    André
    www.raeppel.de
    mit innovativen SPS-Tools schneller ans Ziel ....

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 03.09.2016, 15:31
  2. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 14.07.2014, 14:28
  3. TIA V12 Funktionsbaustein in ein anderes Projekt verschieben
    Von Tramelektriker im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.04.2014, 20:29
  4. Kann man dieses Projekt simulieren??
    Von Techniker1907 im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 31.12.2010, 14:41
  5. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 14.09.2010, 12:06

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •