Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: 315 2DP- Hardwarekonfig aus SDBs rückübersetzen

  1. #1
    Registriert seit
    01.08.2013
    Ort
    63571
    Beiträge
    311
    Danke
    19
    Erhielt 53 Danke für 51 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Moin, wir haben das "Glück" eine 15 Jahre alte Anlage generalüberholen zu "dürfen".

    Der Kunde hat einen Hardwaretausch der Steuerung mitgekauft, aber will die Hardware im Feld behalten. Deshalb tauschen wir eine 315 2DP mit CP gegen neuere Varianten der selben Hardware.

    Nun habe ich damit mehrere Probleme:
    1. Die Hardware im Feld ist ebenfalls 15 Jahre alt und die Hersteller haben allesamt seitdem ihre Programmiersoftware und Programmieradapter mehr als einmal getauscht und können mir leider auf Nachfrage auch nicht mehr mit alten Adaptern die sie noch auf Lager hätten und der Software dienen. Ich kann also an ihnen nicht rumschrauben, müssen also folglich wohl so bleiben.
    2. Müsste ich wohl daher die Hardwarekonfiguration der Steuerung auslesen um an die Profibus Konfiguration zu kommen.

    Nun zu meiner Frage, wie kann ich aus einem AG Abzug der die SDB's enthält, aber außer der CPU in der HWKonfig sonst nichts, eine Hardwarekonfig wieder herstellen.
    Ich hatte wegen dem selben Fall bei einem früheren Projekt schonmal mit dem S- Support gesprochen, die haben mir allerdings nur gesagt dass das geht, aber nicht wie.

    In einem anderen Tread wurde darüber sinniert ob die SDBs die GSD Dateien enthalten, aber auch dort wurde nicht erklärt wie man denn überhaupt soweit kommt.
    Meine SW ist V5.5 SP4
    So Long,
    Zombie
    Nur dass man etwas schon immer so gemacht hat heißt nicht dass es richtig ist, man kann eine Sache auch ein Leben lang falsch machen.
    Zitieren Zitieren Gelöst: 315 2DP- Hardwarekonfig aus SDBs rückübersetzen  

  2. "Step7 classic V5.x:
    - neues leeres Projekt erstellen
    - alle Objekte im Projektbaum löschen, z.B. das Objekt MPI(1)
    - Zielsystem > Station laden in PG...
    Das erzeugt die HW Konfig.

    Wenn Du nur einen AG-Abzug in einem Bausteine-Ordner hast, dann versuche mal zuvor die "Systemdaten" in PLCSIM oder eine baugleiche CPU zu laden und wieder herausladen wie oben beschrieben. Sicherer ist aber, direkt aus der Station zu laden, weil es könnten auch Konfigurationsdaten in CPs gespeichert sein.

    Harald"


  3. #2
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.166
    Danke
    921
    Erhielt 3.286 Danke für 2.655 Beiträge

    Standard

    Step7 classic V5.x:
    - neues leeres Projekt erstellen
    - alle Objekte im Projektbaum löschen, z.B. das Objekt MPI(1)
    - Zielsystem > Station laden in PG...
    Das erzeugt die HW Konfig.

    Wenn Du nur einen AG-Abzug in einem Bausteine-Ordner hast, dann versuche mal zuvor die "Systemdaten" in PLCSIM oder eine baugleiche CPU zu laden und wieder herausladen wie oben beschrieben. Sicherer ist aber, direkt aus der Station zu laden, weil es könnten auch Konfigurationsdaten in CPs gespeichert sein.

    Harald
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

  4. Folgender Benutzer sagt Danke zu PN/DP für den nützlichen Beitrag:

    Zombie (17.05.2016)

  5. #3
    Zombie ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    01.08.2013
    Ort
    63571
    Beiträge
    311
    Danke
    19
    Erhielt 53 Danke für 51 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Das erneute auslesen mit der richtigen Station hat leider erneut nicht funktioniert.

    Das reinladen in die SoftSPS hat aber eine halbwegs brauchbare Hardwarekonfig ergeben.
    Die Bauteilbezeichnungen und Bestellnummern stehen leider als ???? drin und die GSD Datei ist kompletter Murks, aber wenigstens eine Profibusadresse ist vorhanden.

    Vielen Dank
    Geändert von Zombie (17.05.2016 um 18:08 Uhr)
    Nur dass man etwas schon immer so gemacht hat heißt nicht dass es richtig ist, man kann eine Sache auch ein Leben lang falsch machen.

Ähnliche Themen

  1. Verbindung zwischen S7 315 2DP und S7313 2DP
    Von timmichen im Forum Feldbusse
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.09.2015, 08:44
  2. Step 7 CPU 315-2 DP/DN Hardwarekonfig
    Von hightower777 im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.10.2014, 10:46
  3. Kom.geschwindigkeit mit 315/2DP vs. 315/PN/2DP
    Von Waelder im Forum Simatic
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 10.08.2009, 09:00
  4. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 09.08.2007, 21:10
  5. Wechsel der CPU, z.B. von 315-2DP auf 317-2DP
    Von plc_tippser im Forum FAQ
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.07.2006, 09:18

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •