Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: 64-Bit Integer unter S7-300

  1. #1
    Registriert seit
    23.02.2016
    Beiträge
    6
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen

    Von einem Leistungsmessgerät PM3255 der Firma Schneider Electric empfangen wir über eine Modbus RTU-Verbindung die Energiedaten (in Wh), diese werden als 64-Bit Integerwert übertragen (4 Modbus-Register)
    Gibt es eine Möglichkeit, einen solchen Wert in einer S7-300 CPU weiter zu verarbeiten?

    vielen Dank für Hilfe

    Grüsse
    Bert
    Zitieren Zitieren 64-Bit Integer unter S7-300  

  2. #2
    Registriert seit
    17.09.2014
    Ort
    BW
    Beiträge
    217
    Danke
    18
    Erhielt 28 Danke für 26 Beiträge

    Standard

    Hallo.

    Also direkte Verarbeitung ist in der S7-300 nicht möglich.
    Meines Wissens nach gibt es aber ein Baustein von Siemens der dies ermöglicht.
    Weiß aber leider nicht mehr wie und woher der kommt.

    Gesendet von meinem LG-H850 mit Tapatalk

  3. #3
    dierussensindda ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    23.02.2016
    Beiträge
    6
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Genau, das stimmt, die S7-300 unterstützt "nur" 32-Bit Werte.
    Wäre interessant, ob jemand einen Funktionsbaustein von Siemens kennt, der solche Werte umrechnen kann!

    Grüsse
    Bert

  4. #4
    Registriert seit
    17.09.2014
    Ort
    BW
    Beiträge
    217
    Danke
    18
    Erhielt 28 Danke für 26 Beiträge

    Standard

    Eingesetzt hab ich den auch noch nicht.

    Bin nur im Siemens Support mal drauf gestoßen als ich das gleiche Problem hatte.

    Nur weiß ich nicht mehr ob der von Siemens direkt war oder von einem anderen schlauen Kopf.

    Hab die Sache dann nicht mehr weiter verfolgt, da wir die Werte dann nicht mehr benötigt haben.

    Gesendet von meinem LG-H850 mit Tapatalk

  5. #5
    Registriert seit
    11.12.2009
    Beiträge
    2.120
    Danke
    388
    Erhielt 390 Danke für 271 Beiträge

    Standard

    Der Daniel (Dalbi) hat da mal was für die OSCAT-LIB geschrieben.

    Grüße

    Marcel
    Stell Dir vor es geht, und keiner kriegts hin!

  6. #6
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.751
    Danke
    323
    Erhielt 1.526 Danke für 1.286 Beiträge

    Standard

    ... Der Baustein von Siemens ist aber imho einer um Double-Real auf verfügbare Zahlenwerte umzurechnen ...

    Wenn es sich hier wirklich um ein INT handelt, ist bis 2^31 ja sowieso gar kein Unterschied ... insofern wäre schon die Frage ob du überhaupt einen Handlungsbedarf hast?
    Geändert von MSB (25.05.2016 um 10:48 Uhr)
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  7. #7
    Registriert seit
    17.09.2014
    Ort
    BW
    Beiträge
    217
    Danke
    18
    Erhielt 28 Danke für 26 Beiträge

    Standard

    Oh stimmt.
    Integer hat er ja geschrieben.

    Wer lesen kann ....

    Dann ist einfach.
    Können dir Werte ja einfach geteilt behandelt werden.

    Und sollte es zusammen angezeigt werden müssen kann es ja verrechnet und zum Real umgewandelt werden.

    Wobei natürlich die Genauigkeit leiden würde.

    Gesendet von meinem LG-H850 mit Tapatalk

  8. #8
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.288
    Danke
    932
    Erhielt 3.320 Danke für 2.682 Beiträge

    Standard

    Meinst Du, daß der Zählerstand jemals in den Bereich > 4 GWh kommt?
    Am einfachsten ist vermutlich, den Zählerstand im PM3255 auf 3'999'999'999 (oder 999'999'999) zu begrenzen, also zurückzusetzen sobald die höherwertigen 32 Bit <> 0 sind oder die niederwertigen 32 Bit einen Wert > 3'999'999'999 (oder 999'999'999) ergeben. Dann brauchst Du nur die unteren 32 Bit mit Standardmitteln verarbeiten.

    Harald
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

  9. #9
    Registriert seit
    17.09.2014
    Ort
    BW
    Beiträge
    217
    Danke
    18
    Erhielt 28 Danke für 26 Beiträge

    Standard

    Naja. Das Überschreiten von 4 GWh hat sich sehr schnell wenn man die entsprechende Maschine dahinter betreibt.

    Aber im Grunde stimmt es schon.

    Man muss eben schauen was zu erwarten ist, und wie genau man die Anzeige bzw. die Verarbeitung des Wertes benötigt.
    Dann kann man es so oder so machen.

    Ich finde es trotzdem sehr Schade ... da hat man ein Gerät mit eingebautem Zähler, dieser Zählerstand wird auch noch übertragen, aber man kann den dann nicht direkt Anzeigen.

    Direkt verarbeiten würde wohl nur durch Austausch der SPS funktionieren.

    Aber .... Never Touch a running System ..... 😉


    Grüße René S.

    I'am using Tapatalk

  10. #10
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.288
    Danke
    932
    Erhielt 3.320 Danke für 2.682 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von schaible.r Beitrag anzeigen
    Naja. Das Überschreiten von 4 GWh hat sich sehr schnell wenn man die entsprechende Maschine dahinter betreibt.
    Dann interessiert sich aber bestimmt niemand für einen Zählerwert mit mehr als 10 Ziffern. Wenn da ein Wh-Zähler mit einem mechanischen Zählwerk angeschlossen wäre, dann hätte der bestimmt auch nur eine begrenzte Anzahl Ziffern(-Räder) und irgendwann läuft der über von 99999xxxxx zu 0, ohne daß die Welt untergeht.

    Ansonsten ist die Anzeige/Verarbeitung von 64-Bit-Integer in 32-Bit-Häppchen auch nicht sooo kompliziert. Wäre nur "Perlen vor die Säue" wenn das dann in handliche REAL umgerechnet würde.

    Harald
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

  11. Folgender Benutzer sagt Danke zu PN/DP für den nützlichen Beitrag:

    RogerSchw85 (25.05.2016)

Ähnliche Themen

  1. Step 7 Bit in Wort nach Integer
    Von Chris_Rgb im Forum Simatic
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 25.10.2014, 19:25
  2. Bit in einem Integer Array setzen
    Von Adrian26 im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 31.03.2014, 07:32
  3. Step5 unter Win7 64-bit
    Von M-Arens im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 25.04.2012, 10:56
  4. integer 32Bit in integer 16 Bit wandeln
    Von slk230-power im Forum Simatic
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 09.11.2009, 22:35
  5. TwinCAT 64-Bit Integer
    Von Cerberus im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.10.2009, 14:57

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •