Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Zykluszeitüberschreitung

  1. #1
    Registriert seit
    19.12.2013
    Beiträge
    23
    Danke
    6
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    ich habe mit dem Simatic Manager programmiert und habe das Programm schon mehrmals mit PLCSIM getestet. Soweit ist alles gut, nur wenn ich die Simulation länger laufen lasse ohne irgendetwas zu machen, dann geht PLCSIM mit Zykluszeitüberschreitung in Stop.

    Die Ereignis-ID ist 16# 3501

    Verursacher neues Ereignis: laufendes OB1-Startereignis (Abschluss des freien Zyklus)

    Unter Stacks finde ich im Baugruppenzustand nichts. Das heißt es immer keine B-Stacks vorhanden.

    Was könnte hier das Problem sein?

    Ich habe mein Programm schon mehrfach durchgesehen, aber eigentlich keine Endlosschleife gefunden.

    Schon mal Danke.

    Hoffi
    Zitieren Zitieren Zykluszeitüberschreitung  

  2. #2
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.197
    Danke
    926
    Erhielt 3.292 Danke für 2.661 Beiträge

    Standard

    über "Baugruppenzustand > Stacks > U-Stack > Baustein öffnen" solltest Du zu der Stop-auslösenden Programmstelle kommen
    Bei PLCSIM sollte es auch möglich sein, direkt aus dem Diagnosepuffereintrag mit "Gehe Zu" zu der Programmstelle zu gehen

    Harald
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

  3. #3
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.735
    Danke
    321
    Erhielt 1.522 Danke für 1.283 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Prinzipiell gibt es 2 Möglichkeiten:
    a) Du hast wirklich einen Bug im SPS-Programm
    b) PLCSim ist ja nicht als Echzeitfähig verkauft, ist somit nur ein normales Windows-Programm,
    und als solches auch auf Gedeih und Verderb den vom Betriebssystem zur Verfügung gestellte Ressourcen ausgeliefert.

    Also vermutlich, wenn du dir relativ sicher bist, das du nicht irgeneinen "Mist" programmiert hast, würde ich es wahrscheinlich ignorieren.

    Mfg
    Manuel
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

Ähnliche Themen

  1. Step 7 Zykluszeitüberschreitung und CPU Stop, Datenverlust
    Von Bitte_ein_Bit im Forum Simatic
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 07.02.2014, 12:29
  2. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.04.2012, 06:20
  3. VM Ware Zykluszeitüberschreitung bei F-CPU
    Von Poldi007 im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.10.2010, 13:13
  4. Stop bei Zykluszeitüberschreitung
    Von Deep Blue im Forum Simatic
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 23.05.2008, 16:33
  5. CPU-Stop bei Zykluszeitüberschreitung
    Von PeterK im Forum Simatic
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 08.10.2007, 11:53

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •