Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 28

Thema: Merker vs DBX

  1. #1
    Registriert seit
    06.01.2005
    Ort
    im schönen Lipperland
    Beiträge
    4.472
    Danke
    498
    Erhielt 1.143 Danke für 736 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Kollegen.

    Ich habe einen Baustein (siehe weiter unten) bei dem am Ausgang ein Bit gesetzt werden soll. Diesen Baustein habe ich schon 100fach eingesetzt und als Ausgang immer einen Merker benutzt. Bei meinem aktuellen Projekt habe ich mal ein DBX benutzt und der Ausgang wird nicht mehr gesetzt sondern nur zugewiesen. Das heisst sobald das Signal #lightbarrier 0 wird , wird auch der Ausgang 0.

    Warum gibt es da einen Unterschied zwischen Merker (z.B. M450.0) und Datenbit z.B. DB1032.DBX0.1)


    Das Datenbit wird an anderen Stellen nur gelesen und an keiner Stelle geschrieben. Auch nicht das Byte, Word oder Doppelwort. Ein Überschreiben findet nicht statt. Ich habe auch mal Testweise einen neuen DB erstellt und bekam das gleiche Ergebnis.

    Hat da jemand eine Erklärung ?


    Code:
     L     #temporarybuffer
          L     30000
          <I    
          SPB   M005
          L     #delaytime
          T     #temporarybuffer
    
    
    M005: NOP   0
    
    
    
    
          U     #lightbarrier
          U     #drive
          SPB   M001
          SPA   M002
    M001: NOP   0
          L     #temporarybuffer
          L     1
          +I    
          T     #temporarybuffer
    M002: NOP   0
          UN    #lightbarrier
          SPB   M003
          SPA   M004
    M003: NOP   0
          L     0
          T     #temporarybuffer
    M004: NOP   0
          L     #temporarybuffer
          L     #delaytime
          >=I   
          S     #signal_ok
    Früher gab es Peitschen .... heute Terminkalender
    Zitieren Zitieren Merker vs DBX  

  2. #2
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.732
    Danke
    314
    Erhielt 1.519 Danke für 1.282 Beiträge

    Standard

    Ganz einfach:
    A: MC7 Aufruf mit Merker
    Code:
        BLD   1
          =     L     20.0
    
    
          UC    "LiLa"
                P#M 0.0
          BLD   2
    B: MC7 Aufruf mit Vollqualifizierten DB-Zugriff:
    Code:
         BLD   1
          =     L     20.0
    
    
          UC    "LiLa"
                P#L 20.1
          U     L     20.1
          AUF   DB    10
          =     DBX    0.0
          BLD   2
    Der Einfachheit wegen hat der obige FC jetzt nur einen einzigen OUT-Parameter.

    Mfg
    Manuel
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu MSB für den nützlichen Beitrag:

    Lipperlandstern (29.05.2016)

  4. #3
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Am Rande der Ostalb
    Beiträge
    5.480
    Danke
    1.141
    Erhielt 1.240 Danke für 973 Beiträge

    Standard

    Wo liegt denn das eigentliche Problem?
    Funktionell darf es bei dem Baustein eigentlich keinen anderen Unterschied geben als das was Manuel auch beschrieben hat.

    Gruß
    Dieter

  5. Folgender Benutzer sagt Danke zu Blockmove für den nützlichen Beitrag:

    Lipperlandstern (29.05.2016)

  6. #4
    Avatar von Lipperlandstern
    Lipperlandstern ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    06.01.2005
    Ort
    im schönen Lipperland
    Beiträge
    4.472
    Danke
    498
    Erhielt 1.143 Danke für 736 Beiträge

    Standard

    Das Problem ist das der Merker gesetzt wird und bleibt (wie im Baustein "befohlen") . Das Bit im Datenbaustein nicht.
    Früher gab es Peitschen .... heute Terminkalender

  7. #5
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Am Rande der Ostalb
    Beiträge
    5.480
    Danke
    1.141
    Erhielt 1.240 Danke für 973 Beiträge

    Standard

    Da muss was im Umfeld nicht passen.
    Ersetz mal deinen Bausteinaufruf durch was in der Art:
    Code:
    U Mx.y
    FP Mx.z
    S DB1032.DB0.1
    Programmierfehler OB121 ist nicht zufällig geladen?

  8. #6
    Avatar von Lipperlandstern
    Lipperlandstern ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    06.01.2005
    Ort
    im schönen Lipperland
    Beiträge
    4.472
    Danke
    498
    Erhielt 1.143 Danke für 736 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Blockmove Beitrag anzeigen
    Da muss was im Umfeld nicht passen.
    Ersetz mal deinen Bausteinaufruf durch was in der Art:
    Code:
    U Mx.y
    FP Mx.z
    S DB1032.DB0.1
    Programmierfehler OB121 ist nicht zufällig geladen?

    Wenn ich es so mache funktioniert es. Das nutze ich grade als workaround.... OB121 ist nicht geladen
    Früher gab es Peitschen .... heute Terminkalender

  9. Folgender Benutzer sagt Danke zu Lipperlandstern für den nützlichen Beitrag:

    Bobbybau91 (29.05.2016)

  10. #7
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Am Rande der Ostalb
    Beiträge
    5.480
    Danke
    1.141
    Erhielt 1.240 Danke für 973 Beiträge

    Standard

    Ich denke du rufst den Baustein als Multiinstanz auf?
    Schon mal in eine Single-Instanz geändert?

    Ist Signal_OK ein Out-Parameter oder ein InOut?

  11. #8
    Avatar von Lipperlandstern
    Lipperlandstern ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    06.01.2005
    Ort
    im schönen Lipperland
    Beiträge
    4.472
    Danke
    498
    Erhielt 1.143 Danke für 736 Beiträge

    Standard

    Nein. Keine Multiinstanz. Signal_OK ist ein Out.
    Früher gab es Peitschen .... heute Terminkalender

  12. #9
    Registriert seit
    27.06.2009
    Ort
    am Nordharz
    Beiträge
    3.717
    Danke
    443
    Erhielt 919 Danke für 740 Beiträge

    Standard

    FC, OUT und Setzen?
    Anfängerfehler bei so 'nem alten Hasen?

    Das beruhigt mich jetzt irgendwie für meine Fehler.

  13. Folgender Benutzer sagt Danke zu hucki für den nützlichen Beitrag:

    Lipperlandstern (29.05.2016)

  14. #10
    Avatar von Lipperlandstern
    Lipperlandstern ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    06.01.2005
    Ort
    im schönen Lipperland
    Beiträge
    4.472
    Danke
    498
    Erhielt 1.143 Danke für 736 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von hucki Beitrag anzeigen
    FC, OUT und Setzen?
    Anfängerfehler bei so 'nem alten Hasen?

    Das beruhigt mich jetzt irgendwie für meine Fehler.

    ... dann sag mit warum es mit einem Merker geht und einem DBX nicht
    Früher gab es Peitschen .... heute Terminkalender

Ähnliche Themen

  1. Bit setzen in eine DB?.DBX?.? mit libnodave VB2010
    Von youfyouk im Forum Hochsprachen - OPC
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.10.2013, 13:21
  2. DBX in FC verwenden
    Von choke im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.09.2012, 14:56
  3. IN SCL auf dbx zugreifen
    Von Bensen83 im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.03.2010, 13:11
  4. Mit Adressregister von Daten von DBx in einen DBy kopieren
    Von iga-graz im Forum Programmierstrategien
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 15.10.2007, 21:17
  5. In Step 5 Merker auf DBX transferieren
    Von kaufmann-michael im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.02.2004, 23:40

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •