Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: TP900 Comfort DP über Ethernet online verbinden

  1. #1
    Registriert seit
    07.10.2014
    Beiträge
    5
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    ich bin gerade dabei eine Anlage in Betrieb zu nehmen:
    SPS: 315-2 DP mit programmiert mit Simatic Manager
    HMI: TP900 Comfort über Profibus angeschlossen.

    Ich würde nun gerne zum Testen auf meinem Rechner die Simulation starten, da das Laden des Projektes ins Panel ziemlich lange dauert.
    Laden über LAN/Profibus funktioniert nach dieser Anleitung bei mir so (Anwendungsfall 2).

    Wie gesagt, das dauert ein bisschen und die Anlage ist ziemlich ausgedehnt (mit 3 Panels), deswegen wäre es ziemlich praktisch, vor dem Laden die Simulation auf dem Rechner laufen zu lassen.


    LG
    Zitieren Zitieren TP900 Comfort DP über Ethernet online verbinden  

  2. #2
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.181
    Danke
    923
    Erhielt 3.289 Danke für 2.658 Beiträge

    Standard

    Deinen Link hast Du aber gut versteckt

    - Kannst Du nicht das TP900 ans Netzwerk anschließen (wenn der Kunde das zuläßt) und per Ethernet auf das Panel laden? Das sollte ruckzuck gehen.
    Und wenn das TP einmal am Netzwerk hängt, dann könnte es auch gleich per Ethernet statt Profibus mit der SPS reden.

    - Du könntest Dein PG an den Profibus anschließen, dann kannst Du zur Simulation die WinCC RT auf Deinem PG starten.

    - Oder Du simulierst auch die SPS mit PLCSIM auf dem PG, dann kann die simulierte WinCC RT mit der simulierten CPU über einen simulierten Profibus kommunizieren.

    Harald
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

  3. #3
    tric ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    07.10.2014
    Beiträge
    5
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Sorry...
    Ethernet geht (zumindest dauerhaft) nicht.
    Profibus würde gehen, hat aber gegenüber WLAN auch Nachteile wenn man öfter den Standort wechsel...
    Simuliert hab ich bei der Projektierung, jetzt wäre aber die Verbindung zur "realen" CPU praktischer.

    Ich hab mir gedacht, wenn ich schon laden kann, dann könnte man eventuell die Verbindung etwas "manipulieren" um eine Onlineverbindung zu kriegen.

    Aber trotzdem danke!

  4. #4
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.181
    Danke
    923
    Erhielt 3.289 Danke für 2.658 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von tric Beitrag anzeigen
    Ich hab mir gedacht, wenn ich schon laden kann, dann könnte man eventuell die Verbindung etwas "manipulieren" um eine Onlineverbindung zu kriegen.
    Ja das kannst Du natürlich auch machen. Nur für die Simulation die Projektierung der Variablenverbindung auf Ethernet umstellen. (In Deiner SPS steckt auch noch ein CP343-1?)
    (Den Tipp hatte ich eigentlich schonmal in meinem Beitrag drin, irgendwie ist der wieder verschwunden, als ich Deinen Link entdeckt hatte )

    Harald
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

  5. #5
    tric ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    07.10.2014
    Beiträge
    5
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Ja, ein CP ist auch verbaut.
    Irgendwie krieg ich das aber nicht auf die Reihe. Als erstes müsste ich ja eine geroutete Verbindung anlegen (Profibus -> CP) - das ist soweit auch kein Problem. Dann die Verbindung der Variablen auf die neue, geroutete Verbindung ändern.
    Verbindung krieg ich mit meiner Simulation deswegen aber keine...

  6. #6
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.181
    Danke
    923
    Erhielt 3.289 Danke für 2.658 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zu TIA kann ich Dir leider nicht helfen, aber auf jeden Fall ist das keine geroutete Verbindung (da ist doch gar keine Station, welche routen könnte und müßte ) Du simulierst die Situation, daß das TP900 direkt per Ethernet mit dem CP343-1 verbunden wäre. Vermutlich muß auch in TIA WinCC irgendwie konfiguriert werden, daß das TP900 eine Ethernet/PN-Schnittstelle hat welche mit einem Ethernet verbunden ist (bzw. mit dem selben Ethernet, mit dem auch der CP343-1 verbunden ist).

    Du programmierst die SPS mit Step7 V5.x und das TP900 mit einem separaten Projekt mit WinCC TIA V1x?

    In WinCC flexible stellt man bei den Verbindungsparametern einfach die Schnittstelle um (von "MPI/DP" zu "HMI IE") oder wählt bei der Partnerstation die Zielstation über einen Ethernet-Weg.

    Harald
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

Ähnliche Themen

  1. RunTime Sprache Tp900 Comfort
    Von franzlurch im Forum HMI
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 14.01.2016, 18:47
  2. TP900 Comfort PDF
    Von Matze001 im Forum HMI
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 12.09.2015, 19:25
  3. TIA TP900 Comfort Script USB
    Von Matze001 im Forum Simatic
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 22.07.2015, 18:18
  4. TP700 Comfort über DP online sehen
    Von BastiMG im Forum HMI
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 18.02.2015, 18:02
  5. Vipa Speed7 an TP900 Comfort
    Von repök im Forum HMI
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.10.2013, 18:31

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •