Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Timer bauern mit Minuten und Sekunden

  1. #1
    Registriert seit
    18.04.2005
    Ort
    Fast an der Schweiz
    Beiträge
    856
    Danke
    208
    Erhielt 108 Danke für 76 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Miteinander,

    ich zerbreche mir grad den kopf, wie ich ein Cowntdown Zähler (Eieruhr mit min und sek) als FC oder FB machen kann.
    Grund wie folgt:

    Ich habe die Eingangsparameter Starten, Reseten, Sekundenimpuls für Zählen, Soll Minuten (0-120) und Sollsekunden (0-59).
    Ich habe als Ausgangsparameter verbleibende Minuten, Sekunden, ein Puls wenn Zeit abgelaufen.
    Irgendwie klappt es mit der Anzeige der Restzeit nicht.
    Hat keiner von euch einen guten Vorschlag.
    Code:
     RTFM ! Read The F..ing Manual
    Arbeitet mit : Step7 V5.5 SPx / WinCC Flex 2008 SPx / Intouch / Winmod /TIA V14 (abgestürzt...Zitat der Hotline : "Sie dürfen nicht so viel rumdrücken....." TIA, so isses halt)

    ║▌║█║║▌║█║ Warnung! Falscher oder fehlender Kaffee - Benutzer angehalten --(◔̯◔)--
    1334566890111
    Zitieren Zitieren Timer bauern mit Minuten und Sekunden  

  2. #2
    Registriert seit
    04.07.2005
    Beiträge
    817
    Danke
    54
    Erhielt 11 Danke für 11 Beiträge

    Standard

    Hallo!

    ich würds mit zwei Zählern machen, einen für Mintuten eine für Sekunden.
    mfg andi

    Was nicht passt, wird passend gemacht!

  3. #3
    Registriert seit
    29.01.2005
    Beiträge
    277
    Danke
    4
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo!

    Hier mal der andere Weg - ich meine einen Betriebsstundenzähler. Im endeffekt brauchst Du den nur rückwärts laufen zu lassen, also an statt summieren einfach differenzieren.

    U "Merkerbyte 1Hz"
    U "Freigabe"
    FP "FP.Flanke.Betriebsstunde"
    SPBN ENDE

    L "DB.Betriebsstunden".sekunden_gesamt
    L 1
    +D
    T "DB.Betriebsstunden".sekunden_gesamt
    L 60
    >=D
    SPB MINU
    SPA ENDE

    MINU: L 0
    T "DB.Betriebsstunden".sekunden_gesamt
    L "DB.Betriebsstunden".minuten_gesamt
    L 1
    +D
    T "DB.Betriebsstunden".minuten_gesamt
    L 60
    >=D
    SPB STUN
    SPA ENDE

    STUN: L 0
    T "DB.Betriebsstunden".minuten_gesamt
    L "DB.Betriebsstunden".stunden_gesamt
    L 1
    +D
    T "DB.Betriebsstunden".stunden_gesamt
    ENDE: NOP 0

    Hoffe das das als Anregung hilfreich ist...

    Da fällt mir gerade noch ein... warum nicht so wie oben die Zeit "zählen", und dann einfach die Differenz von dem Sollwert bilden? Und wenn die Differenz gleich Null, dann Freigabe weg und Signal schalten...

    Viele Grüße, Tobias
    Geändert von lefrog (05.06.2006 um 13:07 Uhr)
    Ein Experte ist ein Mensch, den man in letzter Minute hinzuzieht,
    um einen Mitschuldigen zu haben.

Ähnliche Themen

  1. zeiteingabe in minuten
    Von fuh im Forum Simatic
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 03.02.2011, 07:24
  2. Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 22.10.2009, 18:13
  3. 2 sekunden blinker
    Von zoidberg im Forum Simatic
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 27.03.2009, 07:12
  4. Nur 30 Sekunden
    Von Unregistrierter gast im Forum Stammtisch
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.03.2007, 13:09
  5. Timer mit Minuten laden über OP
    Von Jens Pipka im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.12.2006, 08:14

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •