Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: WinAC RTX 2010 konfigurieren

  1. #1
    Registriert seit
    30.06.2008
    Beiträge
    52
    Danke
    14
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ich wollte von Step7 5.5 auf TIA umsteigen und versuche nun seit geraumer Zeit die Hardware in TIA zu konfigurieren. Leider erhalte ich beim Laden der Hardwarekonfiguration immer die Fehlermeldung, die Schnittstelle sei nicht erreichbar. Anpingen kann ich sie aber.
    In eine älteren Dokumentation (https://www.youtube.com/watch?v=VZsb...DetGuxCbZgeoOC) sieht die Hardwarekonfiguration in der Gerätansicht anders aus als auf meinem Rechner (TIA V13 SP1)
    Geraeteansicht TIA Doku.jpgHardware Konfiguration in Step7 5.5.JPGKonfiguration in Step7 V13.JPG
    Werden die Ethernetschnittstellen nicht mehr wie früher selber "gesteckt" sondern muss ich die bereits gesetzten in der Netzansicht verbinden? Ich schaffe es dann aber nicht, dass sich die Konfigurationen im PG und IPC entsprichen.
    Vielen Dank für alle Tipps!
    Volker
    Zitieren Zitieren WinAC RTX 2010 konfigurieren  

  2. #2
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.038
    Danke
    2.789
    Erhielt 3.273 Danke für 2.159 Beiträge

    Standard

    In der Classic Welt musstest du die Ethernetschnittsellen Virtuell in die CPU stecken,
    diese gehörte dann Automatisch der Soft SPS.

    Ich meine bei TIA gesehen zu haben, das du da einfach die Zuordnung an der Schnittstelle
    selber auswählen kannst.
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

  3. #3
    Registriert seit
    30.06.2008
    Beiträge
    52
    Danke
    14
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    ich hatte zur Beschreibung noch 3 Bilder aus unterschiedlichen Umgebungen angefügt.
    In V5.5 funktioniert die Konfiguration und stimmt auch mit der Einstellung im WinAC RTX überein. In einer Siemens Dokumentation (Bild) sieht es ähnlich aus wie in der Klassik Umgebung. Auf meinem Rechner allerdings sieht's so aus. Ich kann der WinAC keine Schnittstellen mehr hinzufügen (Submodule) und auch sind die Steckplätze nicht mehr nummeriert. Habe ich etwas übersehen?

    Gruss Volker

  4. #4
    Registriert seit
    25.09.2013
    Beiträge
    231
    Danke
    10
    Erhielt 31 Danke für 30 Beiträge

    Standard

    Hallo Volker,

    das ist ganz einfach.
    Schau dir mal das Bild an da siehst du es.

    WinAC.jpg

    Auf die Netzwerkschnittstelle klicken dann wechselt sie von grün nach blau.
    Dann unten in den Einstellungen auf Schnittstellenzuweisung und dort aussuchen ob für die WinAC oder Windows.

    Bekomme die Profinet aber nicht auf IF2 aber das solltest du ja im StationConfigurator auch auf IF1 legen können.

    Gruß

    Jens
    Geändert von DOD666 (04.06.2016 um 23:23 Uhr)

  5. #5
    Registriert seit
    30.06.2008
    Beiträge
    52
    Danke
    14
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo Jens,
    vielen dank für deine Hilfe. Wo steht denn der Index des Submoduls IF1 oder IF2? In V5.5 finde ich sie ja noch und der Siemens Dokukann ich sie zuindest erraten, aber in V13? Wo steht hier IF2?
    Die beiden Netzwerkkarten liegen bei mir nicht im gleichen Netzwerk (192.168.137.100 für Windowsnetz und 192.168.137.1 für Profinet und WinAC-Netz). Beim Laden der Hardwarekonfiguration erhalte ich immer die Fehlermeldung, dass die Netzwerkkarte 192.168.137.100 nicht erreichbar sei. In den Beispielprojekten liegen beide Karten immer im gleichen Netz. Könnte das ein Grund sein? Eventuelle IP-routing auf dem IPC aktivieren?

    Viele Grüße
    Volker

  6. #6
    Registriert seit
    25.09.2013
    Beiträge
    231
    Danke
    10
    Erhielt 31 Danke für 30 Beiträge

    Standard

    Hallo Volker,

    Schau dir mein Bild noch mal an da kannst du rechts von der Hardware in der Tabelle genau sehen wo was gesteckt ist.
    Habe zwar eine andere Box aber ich habe natürlich unterschiedliche Subnetze an den Karten eines fürs Office und eines für profinet.

    Gruß
    Jens

  7. #7
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.197
    Danke
    926
    Erhielt 3.292 Danke für 2.661 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von justbql Beitrag anzeigen
    Die beiden Netzwerkkarten liegen bei mir nicht im gleichen Netzwerk (192.168.137.100 für Windowsnetz und 192.168.137.1 für Profinet und WinAC-Netz). Beim Laden der Hardwarekonfiguration erhalte ich immer die Fehlermeldung, dass die Netzwerkkarte 192.168.137.100 nicht erreichbar sei.
    Das ist aber ungewöhnlich, das so ähnliche IP-Adressen nicht im selben Netzwerk liegen. Wie lauteten die Subnetz-Masken und hast Du ein Gateway angegeben? Oder sind in Deiner Vernetzung vielleicht VLAN im Spiel? Wie ist Dein Programmier-PC mit dem WinAC-PC verbunden? Wenn da Router oder managebare Switches dazwischen liegen, dann frage mal den zuständigen Netzwerk-Administrator, wie Du mit Deinem Programmier-PC mit dem WinAC-PC kommunizieren kannst.

    Harald
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

  8. #8
    Registriert seit
    30.06.2008
    Beiträge
    52
    Danke
    14
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Oh, du hattest Recht! Diese Gerätedaten hatte ich noch gar nicht gesehen! Ich probiere es aus!

    Schönen Sonntag
    Volker

  9. #9
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.197
    Danke
    926
    Erhielt 3.292 Danke für 2.661 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von justbql Beitrag anzeigen
    Eventuelle IP-routing auf dem IPC aktivieren?
    Das würde ich nur machen, wenn der zuständige Netzwerk-Administrator das schriftlich erlaubt.

    Harald
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

  10. #10
    Registriert seit
    25.09.2013
    Beiträge
    231
    Danke
    10
    Erhielt 31 Danke für 30 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Volker,

    Wenn du direkt mit der Box verbunden bist ist es am einfachsten.
    Noch besser auf den Ethernet Port Index 3.
    Wenn du über den einspielst wird die IP für den profinet aus der Hardware Konfiguration angepasst.
    Beim Online gehen über tia solltest du auch aufpassen das du dort das richtige Netz wählst.

    Sonst schick mal noch ein Bild von deinem Komponenten Konfigurator.

    Gruß

    Jens

Ähnliche Themen

  1. Step 7 IPC WinAC RTX 2010 Automatisches Urlöschen
    Von Pat636 im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.03.2016, 15:55
  2. WinAC RTX 2010 Netzwerkadapter und VM Ware
    Von faridrich im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.10.2012, 20:53
  3. Winac RTX 2010 Konfigurationsproblem
    Von snowbda im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.12.2011, 21:34
  4. Problem VMware 8 und WinAC 2010 RTX
    Von schumi91 im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.09.2011, 11:51
  5. WinAC RTX 2010 zustände in Step 7 abfragen
    Von ibanesch im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.12.2010, 10:08

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •