Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: scl betriebsstundenzähler

  1. #1
    Registriert seit
    07.02.2016
    Beiträge
    21
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallöle, da isser wieder!wie kann ich in scl einen betriebsstundenzähler einbauen und wie wird der programmiert?
    Zitieren Zitieren scl betriebsstundenzähler  

  2. #2
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.732
    Danke
    314
    Erhielt 1.519 Danke für 1.282 Beiträge

    Standard

    Am besten mit Blubb ...
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  3. #3
    Iwan_74 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    07.02.2016
    Beiträge
    21
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Achja jetzt ist alles klar!

  4. #4
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.715
    Danke
    398
    Erhielt 2.398 Danke für 1.998 Beiträge

    Standard

    ... was Manuel damit sagen wollte :
    Du hast in deiner Frage sehr viel offen gelassen. Vielleicht möchtest du das Ganze ja noch etwas konkretisieren ...
    Wichtig zu wissen wäre auch noch, ob du von uns Ratschläge für die Vorgehensweise haben möchtest oder am Besten den fertigen Code ...
    Falls du dir dazu schon eigene Gedanken gemacht hast dann könntest du ja auch dazu etwas schreiben ...

    Gruß
    Larry

  5. #5
    Iwan_74 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    07.02.2016
    Beiträge
    21
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Also: Möchte einen Bandmotor antreiben und wissen wie lange läuft der( cpu 315, Rechtslauf, Bcd-Ausgabe in std,min,sek), vielleicht kommt später noch eine Anzeige wegen wartungsintervall dran.Grüsse von dem vagen Etwas!

  6. #6
    Registriert seit
    22.11.2006
    Ort
    CH
    Beiträge
    3.618
    Danke
    775
    Erhielt 646 Danke für 492 Beiträge

    Standard

    Na ganz einfach. Incrementiere im Sekundentakt einen DINT.
    Teile diesen durch 3600 für die Stunden.
    Module mit 3600 für den Rest. Diesen durch 60 Teilen für die Minuten
    Module den Rest mit 60 für den nächsten Rest.
    Das sind dann die Sekunden.
    Und die wandelst du dann alle für sich nach BCD.

    Vergleiche den Dint mit deinem Wartungsinvervallsollwert. für das Lämpchen.
    Resetieren kannst du indem du eine 0 Draufschreibst.

    mfG René
    Geändert von vollmi (12.06.2016 um 19:33 Uhr)

  7. #7
    Iwan_74 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    07.02.2016
    Beiträge
    21
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Danke für deine Hilfe, aber was heißt inkrementieren und könnte man nicht besser einen hantierungsbaustein(sfc oder so) benutzen? Gruß iwan

  8. #8
    Registriert seit
    22.11.2006
    Ort
    CH
    Beiträge
    3.618
    Danke
    775
    Erhielt 646 Danke für 492 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Iwan_74 Beitrag anzeigen
    Danke für deine Hilfe, aber was heißt inkrementieren
    Das ist jetzt nicht dein Ernst.
    https://de.m.wikipedia.org/wiki/Inkrement_und_Dekrement

    und könnte man nicht besser einen hantierungsbaustein(sfc oder so) benutzen? Gruß iwan
    Kann man. Halte ich nicht für sinnvoll. Betriebsstundenzahler sind in der CPU recht begrenzt in Funktion, Anzahl und zähldauer. Ausserdem willst du ja was programmieren in scl.



    Sent from my iPhone using Tapatalk

  9. #9
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.732
    Danke
    314
    Erhielt 1.519 Danke für 1.282 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Iwan_74 Beitrag anzeigen
    Danke für deine Hilfe, aber was heißt inkrementieren
    Also wenn du das schon nicht weißt, oder dir wenigstens in wenigen Sekunden ergoogeln kannst, dann ist deine Eignung für den Job doch sehr fraglich.

    Zitat Zitat von Iwan_74 Beitrag anzeigen
    könnte man nicht besser einen hantierungsbaustein(sfc oder so) benutzen? Gruß iwan
    Und ja, wenn du die SFCs schon kennst, dann nutze sie halt, SFC suchen, F1 drücken, Parameter kennen und verstehen, Baustein entsprechend beschalten.
    Das ist in SCL nicht anders wie in jeder beliebigen anderen Sprache bzw. Darstellungsart auch.
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

Ähnliche Themen

  1. Betriebsstundenzähler S7
    Von Stift1802 im Forum Simatic
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 09.09.2015, 10:13
  2. Betriebsstundenzähler
    Von okniv im Forum Simatic
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 18.07.2012, 11:21
  3. Betriebsstundenzähler
    Von uz_ohio im Forum Simatic
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 05.05.2010, 23:18
  4. betriebsstundenzähler
    Von WIX im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 16.05.2009, 17:45
  5. Betriebsstundenzähler
    Von devolo im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.01.2006, 15:43

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •