Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 26

Thema: PT100 an AI2x12bit

  1. #11
    Registriert seit
    23.07.2009
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    2.354
    Danke
    455
    Erhielt 694 Danke für 519 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Gut, 110Ohm wären so ca. 26°C
    http://www.pt100.de/widerstand.htm

    Nun, wie von Thorsten angesprochen scheint (nach deinem Bild) die Verkabelung auch nicht ganz zu stimmen.

    Bei einem 2-Leiter
    Draht 1 auf Klemme 2 und Brücke von Klemme 2 auf Klemme 4
    Drahr 2 auf Klemme 3 und Brücke von Klemme 3 auf Klemme 5

    Auf deinem Bild ist an Klemme 5 nix angeschlossen
    If at first you don't succeed, you're not Van Damme!
    ... or maybe using TIA!

  2. Folgender Benutzer sagt Danke zu RONIN für den nützlichen Beitrag:

    SPS-Fee (12.06.2016)

  3. #12
    Registriert seit
    24.05.2015
    Ort
    Bamberg
    Beiträge
    69
    Danke
    73
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Leute, IHR seid ein Traum !!!

    Es läuft !


    DAUMEN hoch


    Das PEW288 bringt den Wert von 223.
    Jetzt kann ich die Analog-Welt erobern



    Ganz liebe Grüße
    Steffi
    Geändert von SPS-Fee (12.06.2016 um 23:07 Uhr)

  4. #13
    Registriert seit
    23.07.2009
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    2.354
    Danke
    455
    Erhielt 694 Danke für 519 Beiträge

    Standard

    "Genau das selbe wie jeden Abend Pinky, wir versuchen die Weltherrschaft an uns zu reißen!"

    223 wären dann 22,3°C.

    Noch was, was in deinem Foto vom Anschluss fehlt.
    Die Anschlüsse 10/11 (externe Kompensation für Thermoelemente) gehören bei Nicht-Verwendung gebrückt und (so wie Klemme 20 auch) mit dem Potentialausgleich verbunden.
    If at first you don't succeed, you're not Van Damme!
    ... or maybe using TIA!

  5. Folgender Benutzer sagt Danke zu RONIN für den nützlichen Beitrag:

    SPS-Fee (12.06.2016)

  6. #14
    Registriert seit
    24.05.2015
    Ort
    Bamberg
    Beiträge
    69
    Danke
    73
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    OK, 10 und 11 verstehe ich noch aber die 20er brücken? Mit was?

    Und noch ne kurze Frage: Warum bekomme ich am PEW288 eigentlich keinen Wert 0 bis 27648 ?
    Ist ja schön, dass man nur durch 10 teilen muss und die Temp. hat, aber zum rumspielen wäre 0-27648 schön
    Geändert von SPS-Fee (12.06.2016 um 23:32 Uhr)

  7. #15
    Registriert seit
    23.07.2009
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    2.354
    Danke
    455
    Erhielt 694 Danke für 519 Beiträge

    Standard

    Auf die Funktionserde/Potentialausgleich.
    331-7KB01-0AB0_2.jpg

    Ist für deinen Versuchsaufbau aber erstmal nicht so wichtig.
    If at first you don't succeed, you're not Van Damme!
    ... or maybe using TIA!

  8. Folgender Benutzer sagt Danke zu RONIN für den nützlichen Beitrag:

    SPS-Fee (13.06.2016)

  9. #16
    Registriert seit
    24.05.2015
    Ort
    Bamberg
    Beiträge
    69
    Danke
    73
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Oh Gott, da blick ich ja gar nicht durch.
    In die E-Technik muss ich mich dach der Prüfung noch etwas einarbeiten.

    Ich habe jetzt 10 und 11 gebrückt. Kann ich so rumtesten und programmieren?

  10. #17
    Registriert seit
    23.07.2009
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    2.354
    Danke
    455
    Erhielt 694 Danke für 519 Beiträge

    Standard

    Ja das reicht.

    Zitat Zitat von SPS-Fee Beitrag anzeigen
    Und noch ne kurze Frage: Warum bekomme ich am PEW288 eigentlich keinen Wert 0 bis 27648 ?
    Ist ja schön, dass man nur durch 10 teilen muss und die Temp. hat, aber zum rumspielen wäre 0-27648 schön
    Bei Normsignalen wie 0..10V können die 10V einmal 50mbar, 20m, 100kg, 2000l/h... etc. sein.
    Dort muss normiert/skaliert werden da das Endergebnis je nach Sensor unterschiedlich ist.
    Die Karte kann also nicht das Endergebnis liefern.

    Beim Temperaturfühler kommt aus einer festen Temperaturkurve immer genau eine Temperatur hinaus.
    Die Karte liefert hier also schon das Endergebnis.
    Wo wäre da der Sinn das nochmal zu normieren/skalieren?
    If at first you don't succeed, you're not Van Damme!
    ... or maybe using TIA!

  11. Folgender Benutzer sagt Danke zu RONIN für den nützlichen Beitrag:

    SPS-Fee (13.06.2016)

  12. #18
    Registriert seit
    24.05.2015
    Ort
    Bamberg
    Beiträge
    69
    Danke
    73
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    nein, so meinte ich das nicht, dass ich es nochmal skalieren möchte.

    Ich meinte, dass ich mir weiterhin was basteln muss, was mit Werte von 0 bis 27648 (+Überlauf) liefert,
    damit ich das mit dem Normieren bis zum Abwinken üben kann.

  13. #19
    Registriert seit
    23.07.2009
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    2.354
    Danke
    455
    Erhielt 694 Danke für 519 Beiträge

    Standard

    Naja, der Temperatur-Eingang liefert, komfortablerweise, nun mal direkt den Messwert.
    Du kannst halt den gemessenen Wert (zuerst /10 und nach Real gewandelt) mit FC106 Unscale, beispielsweise mit den Grenzen 0 bis 50°C, wieder auf einen INT im Bereich 0-27648 skalieren und so tun als ob dass dein Analogeingang wäre.

    Code:
    L     PEW288
    ITD
    DTR
    L     1.000000e+001
    /R
    T     #iREAL
    
    CALL  "UNSCALE"
           IN     :=iREAL
           HI_LIM :=5.000000e+001
           LO_LIM :=0.000000e+000
           BIPOLAR:="LOG_0"
           RET_VAL:=#iWORD
           OUT    :=#iPEW_Scaled
    Übrigens haben wir zum Thema Anlogwerte ein ganz interessantes FAQ.
    S7 Analogwerte - Ich hab da mal ne Frage
    Geändert von RONIN (13.06.2016 um 00:27 Uhr)
    If at first you don't succeed, you're not Van Damme!
    ... or maybe using TIA!

  14. #20
    Registriert seit
    24.05.2015
    Ort
    Bamberg
    Beiträge
    69
    Danke
    73
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    perfect, da bin ich nach so vielen std. heute nicht drauf gekommen.

    dafür bietet sich der 106er ja förmlich an.

    Geändert von SPS-Fee (15.06.2016 um 21:19 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. Pt100
    Von leonhandball im Forum Simatic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 13.02.2013, 11:28
  2. PT100 Programmieren!
    Von Krma1985 im Forum Simatic
    Antworten: 99
    Letzter Beitrag: 13.12.2011, 07:38
  3. Pt100
    Von c.wehn im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.07.2010, 10:50
  4. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 04.04.2010, 15:47
  5. Pt100
    Von Much2k im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 07.06.2006, 21:39

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •