Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Grundsatzfrage zur Temperaturregelung

  1. #1
    Registriert seit
    19.05.2008
    Ort
    53773 Hennef
    Beiträge
    16
    Danke
    4
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Frage


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Forum,

    ich hätte mal eine grundsätzliche Frage zu einer Temperaturregelung für 3 Heissluftgeräte (HLG), die ich im TIA realisieren möchte/muss.

    Daten: HLG-Sollwert: 0-5VDC = Heizleistung 0-100% (Thyristor); Temperaturfühler-Ausgang: 0-10VDC = 0-120G


    Mögliche Versionen:

    A) Ich erweitere die vorhandene SPS mit CPU-313-2DP noch um eine TEMPERATUR REGELUNGSBAUGRUPPE FM 355-2 C
    B) oder jeweils eine Analog E/A-Baugruppe aus der 300er-Reihe

    oder C)
    ich erweitere das vorhandene WAGO-750-IO-Modul um Analoge E/A

    A finde ich verlockend, weil die Baugruppe anscheinend ganz genau für mein Problem passt. Sie ist aber relativ teuer, und ich müsste die Leitungen ca. 15mtr. geschirmt bis zu den Komponenten verlegen. Ausserdem habe ich sie noch nie programmiert/parametriert.
    B wäre m.E. ähnlich im Aufwand, und ich müsste das mit den vorhandenen TIA-FBs programmieren.
    C wäre im Hardwareaufwand/Kosten m.E. am günstigsten, und ich könnte die Leitungen relativ kurz halten (ca. 5mtr.), weil ja die Mess-/Sollwerte dann über den ProfiBus kämen und erst am Modul in Analogwerte gewandelt würden.

    Zu eurer Info habe ich noch eine kleine Skizze mitgemailt.

    Ansteuerung HLG.jpg
    Wäre nett, wenn mir jemand einige Tips geben könnte, besonders, wie ich evtl. Problemen aus dem Wege gehe

    Werner
    Zitieren Zitieren Grundsatzfrage zur Temperaturregelung  

  2. #2
    Registriert seit
    22.11.2006
    Ort
    CH
    Beiträge
    3.621
    Danke
    777
    Erhielt 649 Danke für 494 Beiträge

    Standard

    Wenn du schon eine Wago remote IO Gruppe hast, ganz klar C. Ist die denn schon in der Nähe der Objekte?
    Wenn nicht würde ich immernoch C preferieren, aber ne neue IO Gruppe aufbauen.

    Vorausgesetzt natürlich deine CPU hat noch genügend Ressourcen übrig um die Regler einzubinden. Ich kenne die Reglerkarte nicht, weiss auch nicht wieviel CPU Last sie abnimmt. Aber ich hab schon viele Regelungen gemacht die Karte ist mir noch nie als sinnvoll erschienen.
    Keine Ahnung was da der Vorteil sein soll.

    mfG René

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu vollmi für den nützlichen Beitrag:

    WernerD (19.06.2016)

  4. #3
    Registriert seit
    19.02.2016
    Beiträge
    464
    Danke
    8
    Erhielt 54 Danke für 49 Beiträge

    Standard

    Naja, die FM355-2 nimmt dir halt schon mal jegliche Programmierarbeit ab, weil du sie lediglich Konfigurieren musst...
    Dazu braucht sie überhaupt keine Rechenlast innerhalb der CPU...
    Kann sogar weiter regeln, wenn die CPU durch Störung in STOP geht
    Mit den 3 "Reglern" wirst du im Schnitt 300ms "Bearbeitungszeit" pro Durchlauf haben, aber für Temperatur völlig ausreichend ist in der Geschwindigkeit.
    (Die CPU könnte das vermutlich schneller, aber beim Temperatur hast du selten viel mit Sprungantwort am Hut, dass das hier einfach nicht ins Gewicht fällt...)

    Wir wissen hier ja alle nicht, was die 313er noch alles zu tun hat, nicht das du diese mit 3 PID-Reglern ans Limit fährst

    MfG Fabsi

  5. Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Fabpicard für den nützlichen Beitrag:

    vollmi (15.06.2016),WernerD (19.06.2016)

  6. #4
    Registriert seit
    19.05.2008
    Ort
    53773 Hennef
    Beiträge
    16
    Danke
    4
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo René und Fabsi,

    erst mal Danke für eure Antworten, und sorry für meine späte

    Die CPU steuert zwar einiges in einem Bosch-Transfersystem, aber alles ziemlich unkritisch bzgl. Zeit/Dynamik. Die Temperaturregelung soll innerhalb von ca. 20sec eine Formschale auf ca. 60G aufheizen und dann auf +-5G halten.

    @Fabsi: Was mich stutzig macht ist Deine Aussage bzgl. Bearbeitungszeit ca. 300ms. Meinst Du damit nur die Bearbeitungszeit für die Temperaturregelung, oder verlängert sich dadurch die Zykluszeit der CPU auf ca. 300ms? Das wäre nicht machbar, weil meine Handlings doch anhalten sollten, wenn sie in Endlage angekommen sind. Ist vielleicht ne dumme Frage, aber ich hab halt noch keine Temperaturregelung gemacht.

    @René: Die WAGO-IO-Baugruppe ist ca. 5mtr. von der Regelung entfernt. ProfiBus-Controller ist ein 750-343, es sind ca. 16E/As gesteckt, also fast noch leer. Meinst Du wirklich ich sollte trotzdem einen neuen Controller+Baugruppen aufbauen?

    Schon mal Danke für eure Mühe.

    Gruß,
    Werner

  7. #5
    Registriert seit
    22.11.2006
    Ort
    CH
    Beiträge
    3.621
    Danke
    777
    Erhielt 649 Danke für 494 Beiträge

    Standard

    Sorry. Ich meinte ich präferiere C ODER eine neue io Baugruppen. Bei 5mtrn würde ich die io baugruppe erweitern.


    Sent from my iPhone using Tapatalk

  8. #6
    Registriert seit
    19.02.2016
    Beiträge
    464
    Danke
    8
    Erhielt 54 Danke für 49 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von WernerD Beitrag anzeigen
    @Fabsi: Was mich stutzig macht ist Deine Aussage bzgl. Bearbeitungszeit ca. 300ms. Meinst Du damit nur die Bearbeitungszeit für die Temperaturregelung, oder verlängert sich dadurch die Zykluszeit der CPU auf ca. 300ms? Das wäre nicht machbar, weil meine Handlings doch anhalten sollten, wenn sie in Endlage angekommen sind. Ist vielleicht ne dumme Frage, aber ich hab halt noch keine Temperaturregelung gemacht.
    Die Wandlungszeit für den A/D-Wandler in der Karte, gibt eine eine gewisse Regelungsgeschwindigkeit vor...

    Hat überhaupt nichts mit der Zykluszeit deiner CPU zu tun. Diese gibt der FM-Karte einfach die Werte und sagt "mach halt", was sie dann ganz alleine völlig autonom von der CPU auch macht

    MfG Fabsi

Ähnliche Themen

  1. Step 7 Temperaturregelung
    Von Hangasilly im Forum Simatic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 11.06.2014, 07:48
  2. Grundsatzfrage: Sprache für Scripte
    Von luker im Forum HMI
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.07.2007, 11:46
  3. Grundsatzfrage zu Beckhoff-Klemmen
    Von RMol im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.05.2007, 15:45
  4. Hysterese zur Temperaturregelung
    Von funkdoc im Forum Programmierstrategien
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 15.03.2007, 09:24
  5. Temperaturregelung
    Von ibinadabei im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.07.2006, 15:01

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •