Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: ToReplace nach Migration auf 1500-CPU

  1. #1
    Registriert seit
    11.08.2014
    Beiträge
    5
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,
    ich habe versucht mit dem TIA-Portal V13 ein Projekt von einer "CPU 315F-2 PN/DP" auf eine "CPU 1516F-3 PN/DP" zu migrieren. Nach dem Migrationsvorgang hat das TIA-Portal einige Variablen um den Zusatz "ToReplace_" erweitert, so wie in dem Bild unten zu sehen. Aus 1 wurde also z.B ToReplace_1.

    Ich kenne mich in dem Projekt, in dem dieser Fehler auftritt, nicht sonderlich aus und habe auch nur selten die Möglichkeit auf das Projekt zuzugreifen. Mich würde aber interessieren was ToReplace_ zu bedeuten hat. Offensichtlich soll ja etwas ersetzt werden, aber das TIA-Portal zeigt mir nur an das eine Variable mit dem Namen "ToReplace_1" nicht vorhanden ist. Ich habe gehofft, dass mir eine genauere Fehlermeldung angezeigt wird, wenn ich ToReplace_ wieder entferne. Jedoch wird mir dann gar kein Fehler mehr angezeigt und ich kann das Projekt ohne Fehler übersetzen.

    In der Hilfe oder im Internet konnte ich zu diesem Thema nichts finden, vielleicht weiß ja hier jemand aus welchen Gründen das TIA-Portal eine Variable auf diese Art umbenennt.


    Gruß
    André




    (Oben das Netzwerk vor dem Migrieren, unten links das Netzwerk nach dem Migrieren und unten rechts das Netzwerk nachdem ToReplace_ wieder entfernt wurde)
    Zitieren Zitieren ToReplace nach Migration auf 1500-CPU  

  2. #2
    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    922
    Danke
    58
    Erhielt 164 Danke für 150 Beiträge

    Standard

    Richte doch einfach deine Verbindung neu ein, denke das musst du wegen deinem neuem CPU-Typ sowieso machen. Sollte ja mit Klick auf den Werkzeugkasten oben rechts funktionieren.
    Krieg ist Gottes Art den Amerikanern Geographie beizubringen

  3. #3
    Registriert seit
    23.07.2009
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    2.367
    Danke
    457
    Erhielt 696 Danke für 521 Beiträge

    Standard

    Obwohl ich nicht das Glück hatte so eine "ToReplace"-Meldung zu bekommen, bin ich auch schon bei den TCON drüber gefallen. Siehe HIER oder HIER. Dieses ToReplace finde ich übrigens bei den versteckten Fouls zwischen 300/400 -> 1500 richtig gut, ist das NEU?

    Du versorgst deinen TCON im deinem Bild mit einem ANY-Pointer. Das akzeptieren die TIA-TCON nicht mehr.
    Die prüfen intern welcher Datentyp am Eingang "CONNECT" angelegt wird.
    Dieser muss vom Typ UDT sein und entweder ein TCON_PARAM", "TCON_IP_V4" oder "TCON_IP_RFC " sein.
    Deine 300er hatte den TCON_PARAM. Den CONNECT musst du direkt mit dem UDT versorgen.

    So wie du ihn hier jetzt wieder mit einem ANY versorgt hast wirst du lediglich den Fehlercode für "Länge das Paramtrierdatensatzes inkorreket" rausbekommen.

    Eine schnelle Möglichkeit das gerade zu biegen wäre es die Daten des TCON-PAR (auf den dein ANY-Pointer wahrscheinlich zeigt) mittels BLKMOV auf einen UDT-TCON-PARAM im Temp-Bereich um zu kopieren und diesen dann an den TCON weiter zu reichen. Ist nicht sonderlich schön, vielleicht kannst du den Baustein ja ein wenig umbauen und den UDT direkt übergeben.

    EDIT: Zum ID-Eingang Mein Fehler.
    Der ID-Eingang ist ja die Vebindungsnummer nicht die Hardware-ID. Was hätte sich da geändert dass das auch ein "toReplace" bekommt?
    Geändert von RONIN (18.06.2016 um 18:07 Uhr) Grund: ID mit HardwareID verwechstelt.
    If at first you don't succeed, you're not Van Damme!
    ... or maybe using TIA!

  4. #4
    Pyro ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    11.08.2014
    Beiträge
    5
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ok danke, ich habe grade nochmal ins Programm geschaut. ToReplace wird immer bei TCON, TSEND, TRCV und TDISCON angezeigt.
    Dann werde ich jetzt versuchen den Baustein so zu ändern, dass der UDT direkt übergeben wird.

Ähnliche Themen

  1. TIA CPU-Migration auf S7-1500
    Von PLCOsman im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 02.10.2015, 12:15
  2. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 25.02.2015, 13:11
  3. TIA Konvertierung auf S7-1500 CPU
    Von vollmi im Forum Simatic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 29.01.2015, 19:40
  4. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 21.11.2014, 10:23
  5. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.08.2006, 18:52

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •