Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Mehrere DB's an einer TCP/IP Schnittstelle bereitstellen

  1. #1
    Registriert seit
    23.09.2013
    Beiträge
    31
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo liebe Community,

    ich habe seit langem mal wieder ein Programmierprojekt bekommen. Aufgabe ist es, eine Betriebsdatenerfassung (BDE) über mehrere Einzelstationen einer S7-300 gesteuerten Anlage hinweg an einer Schnittstelle bereitszustellen (Switch RJ45). Die BDE Daten, also die DB's jeder Station sind schon von mir generiert worden und zum versenden fertig. Der Kommunikationspartner stellt in erster Linie ein Desktop PC dar (Datensammler). Die Anlage ist ProfinetIO tauglich, da schon mehrere Teilnehmer, wie Panels und Messrechner darüber kommunizieren.

    Nun zu meiner Frage:

    Es handelt sich insgesamt um 9 DB's, da die Anlage 9 Bearbeitungsstationen besitzt, die es an einer Kommmunikationssschnittstelle TCP/IP bereitszustellen gilt. Wie würden ihr vorgehen? Welche Kommunikationsbausteine würdet ihr empfehlen? TCON,TSEND? Soll der Kommunikationsanstoß am Ende des OB1 erfolgen. Würdet ihr die Daten in einen gemeinsamen DB transferieren und dann versenden oder einzeln für jede Station (also 9 Sende Aufrufe)?

    Zusammenfassung kurz: Mehrere DB's versenden, der Kommunikationspartner als Client schaut auf die zweite Byteadresse der DB's um eine Wertänderung zu detektieren. Wie erfolgt der Kommunikationsaufbau?


    Ich hoffe es hat schon jemand Erfahrung mit BDE gesammelt und kann mir ein paar nützliche Tipps geben.


    Vielen Dank

    d-fan02
    Zitieren Zitieren Mehrere DB's an einer TCP/IP Schnittstelle bereitstellen  

  2. #2
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Am Rande der Ostalb
    Beiträge
    5.533
    Danke
    1.152
    Erhielt 1.253 Danke für 982 Beiträge

    Standard

    Die meisten BDE-Systeme über das S7-Protokoll. Da brauchst du überhaupt keine Bausteine.

  3. #3
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.792
    Danke
    398
    Erhielt 2.417 Danke für 2.013 Beiträge

    Standard

    @Dieter:
    Ich nehme mal an, dass es sich hier um etwas Eigenes handelt mit dem über die Socket-Kommunikation "gesprochen" werden soll ...

  4. #4
    Registriert seit
    23.09.2013
    Beiträge
    31
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    OK danke für eure Antworten. Das Thema hat sich erledigt. Der Datensammler (BDE) fungiert hier als Client. Da unsere Anlagen so oder so schon im Firmennetz angeschlossen sind, erfolgt ein direkter zugriff auf die SPS - Datenbausteine ohne SPS seitige Programmierung. Brauche also keine Schnittstelle einrichten.

    Danke trotzdem

    d-fan02

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.08.2014, 08:19
  2. Modbus TCP: Mehrere Master/Slaves
    Von Curby im Forum Feldbusse
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.02.2014, 23:57
  3. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 06.06.2011, 22:05
  4. Mehrere TCU an einer PCU50 + HT8 an einer Steuerung
    Von drsnuggles im Forum Simatic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.07.2010, 13:22
  5. mehrere TCP-Verbindungen
    Von Jelly im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.11.2006, 14:24

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •