Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: S7-1500 (Spezifik 15105S Software Controller) Adressbereich.

  1. #1
    Registriert seit
    06.10.2004
    Ort
    Kopenhagen.
    Beiträge
    4.626
    Danke
    377
    Erhielt 801 Danke für 642 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Von die Technische Daten:
    Peripherieadressbereich
    ● Eingänge 32 kbyte; alle Eingänge liegen im Prozessabbild
    ● Ausgänge 32 kbyte; alle Ausgänge liegen im Prozessabbild
    davon je zugeordneter PC-Schnittstelle
    — Eingänge (Volumen) 8 kbyte
    — Ausgänge (Volumen) 8 kbyte

    Was wird mit "je zugeordneter PC-Schnittstelle" gemeint ?
    Jesper M. Pedersen
    Zitieren Zitieren Gelöst: S7-1500 (Spezifik 15105S Software Controller) Adressbereich.  

  2. "Hallo,

    für mein Verständnis heißt es das du pro Schnittstelle einen Adressraum von 6kByte hast und maximal 4 Schnittstellen.
    Der SW Controller kann ja auf einem IPC mit PROFIBUS CP installier werden wodurch durchaus mehrere Interface zur Verfügung stehen.
    Bei der ET200SP ist das ja begrenzt durch die HW Ausbau.

    Update:
    ist so wie ich vermutet habe.
    Pro Schnittstelle sind nicht mehr als 8192 bytes projektierbar.
    Überschreitest du dieses Mengengerüst indem du z.B. zuviele Devices bekommst du beim Übersetzen im TIA eine entsprechende Meldung.

    Gruß
    Christoph"


  3. #2
    Registriert seit
    16.03.2006
    Ort
    Franken
    Beiträge
    3.797
    Danke
    30
    Erhielt 917 Danke für 798 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    für mein Verständnis heißt es das du pro Schnittstelle einen Adressraum von 6kByte hast und maximal 4 Schnittstellen.
    Der SW Controller kann ja auf einem IPC mit PROFIBUS CP installier werden wodurch durchaus mehrere Interface zur Verfügung stehen.
    Bei der ET200SP ist das ja begrenzt durch die HW Ausbau.

    Update:
    ist so wie ich vermutet habe.
    Pro Schnittstelle sind nicht mehr als 8192 bytes projektierbar.
    Überschreitest du dieses Mengengerüst indem du z.B. zuviele Devices bekommst du beim Übersetzen im TIA eine entsprechende Meldung.

    Gruß
    Christoph
    Geändert von ChristophD (30.06.2016 um 17:22 Uhr)

  4. Folgender Benutzer sagt Danke zu ChristophD für den nützlichen Beitrag:

    JesperMP (01.07.2016)

  5. #3
    Avatar von JesperMP
    JesperMP ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    06.10.2004
    Ort
    Kopenhagen.
    Beiträge
    4.626
    Danke
    377
    Erhielt 801 Danke für 642 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    OK das macht Sinn.
    In der Praxis bedeutet es, das der 1515SP Open Controller hat 8/8 kB Addressraum für das integrierte PN Schnittstelle, und 8/8 kB für ein eventuelle DP Master Anschaltung.
    Jesper M. Pedersen

Ähnliche Themen

  1. TIA TIA Software Controller CPU 1500S
    Von sailor im Forum Simatic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 22.05.2015, 18:56
  2. TIA TIA V13 - Kein S7 - 1500 Controller in der Geräteauswahl
    Von wagoplayer im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.05.2014, 22:23
  3. Step 7 Adressbereich 153-4AA01
    Von redstar1977 im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 02.07.2013, 13:07
  4. Adressbereich Querverweis
    Von klauserl im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.10.2012, 10:32
  5. IM153-1 Adressbereich
    Von Waelder im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 28.06.2007, 10:24

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •