Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 1 von 1

Thema: Eingescannte Daten von LeitPC an SPS

  1. #1
    Registriert seit
    11.08.2013
    Beiträge
    61
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hey Leute,

    ich steh grad mal vor nem für mich nciht gänzlich einfachem Problemchen...

    Es geht drum, dass wir an ner Anlage ein LeiPC haben und auf diesem diverse Auftragsdaten via Scanner vor Produktionsbeginn eigescanned werden.
    Danach sendet der PC - bzw das Scanproggi - die Daten ... irgendwie... an die SPS und diese soll das Empfangene dann vernünftig verarbeiten und im Anschluss auch diverse Daten zur Auswertung wieder zurücksenden.

    So mein stand der Infos... und ja, ich weiß, es ist nciht viel :P ...
    Hab auch schon diverse Anfragen rausgeschickt, was ich so noch gerne an Infos hätte:

    Da wäre zum einen der Bar-Code-Aufbau (welche Daten stehen da an welcher Stelle drin)
    Und dann warte ich noch darauf, dass ich das Scanprogramm auf meinen Werkstattrechner bekomme, damit ich überhaupt en bisschen testen kann...

    Jetz gehts in erster Linie hier erstmal drum, was ich da im Programmscript überhaupt projektieren muss, damit sowas klappt...
    Auf unseren anderen Anlagen - welche diese funktion schon haben, funzt das wohl mit

    >>TRCV_C_DB<< und >>TSEND_C_DB<<

    Zumindest denke ich, dass die beiden dafür verantwortlich sind - sieht für mich so aus.
    Aber wenn ich die nun verarbeiten will, wollen die die Daten in ein Array verarbeiten, wenn ichs richtig verstehe...
    Ausserdem is mir schleierhaft, wie sie die Daten empfangen bzw. versenden

    Habe sowas zuvor auch leider noch nie programmieren müssen, darum hab ich keine Ahnung, wie ich hier weiter verfahren muss...

    Soweit bin ich bis jetzt:
    Code:
    //Datenempfang
    
    "TRCV_C_DB"(EN_R:="M0.6_IMMER=1",
                CONT:="M0.6_IMMER=1",
                LEN:=100,
                ERROR=>"DB_1_Komm_PC<->SPS".Empfang_Stoerung,
                STATUS=>"DB_1_Komm_PC<->SPS".Empfang_Status,
                RCVD_LEN=>"DB_1_Komm_PC<->SPS".Empfangsdaten_Laenge,
                CONNECT:="Verbindung",
                DATA:="DB_1_Komm_PC<->SPS".Empfangsdaten,                     //<-- Array[1..100] of Byte
                COM_RST:="M123.0_Empfang_Neustart");
    
    
    
    //Datensenden
    
    "TSEND_C_DB"(REQ:="M0.6_IMMER=1",
                 CONT:="M0.6_IMMER=1",
                 LEN:=100,
                 ERROR=>"DB_1_Komm_PC<->SPS".Sende_Stoerung,
                 STATUS=>"DB_1_Komm_PC<->SPS".Empfang_Status,
                 CONNECT:="Verbindung",
                 DATA:="DB_1_Komm_PC<->SPS".Sendedaten,                     //<-- Array[1..100] of Byte
                 COM_RST:="M123.1_Senden_Neustart");
    ^^das ganze steckt im OB124 und mehr gibt die Hilfe von Tia leider nicht für mich her

    Ich hoffe jemand von euch hat da mehr erfahrung drin und kann mir mal nen kurzen Abriss geben, wie das Senden/Empfangen überhaupt so von statten geht, welche Sachen wie passieren und was ich beachten muss, um das Ganze zu projektieren.

    Besten Dank schonmal^^


    Btw: Ich hab hier Tia V13 und ne CU1215C im Einsatz^^



    Edit_Info1://
    Also als erste Rückinfo bekam ich nun, dass mir zur SPS ne Zahlenreihe gesendet wird, die da wie folgt aussehen soll ( Die ; stehe auch so in der Ziffernfolge als Trennzeichen)
    Code:
    Auftragsnr[7 Ziffern];KundenNr[5 Ziffern];VorgangsNr[2 Ziffern];Parameter1[1 Ziffer];Parameter2[4Ziffern];Parameter3[4Ziffern];Parameter4[4Ziffern];Parameter5[3Ziffern];Parameter6[10Ziffern];Parameter7[10Ziffern];
    Die erste 3 (AuftragsNr, KundenNr, VorgansNr) stehen est und müssen wohl für das System existieren.
    in den Parametern hätte ich dann folgende Datentypen:

    P1 = Int [1 oder 0]
    P2 = DInt [Sek]
    P3 = DInt [Sek]
    P3 = DInt [Sek]
    P4 = DInt [U/min]
    P5 = DInt [%]
    P6 = DInt [Positionszahl (Inkrementalgeber)]
    P7 = DInt [Positionszahl (Inkrementalgeber)]

    Das is nun schonmal ein Anfang... wie krieg ich das nun ins Array?
    Geändert von Hangasilly (04.07.2016 um 13:03 Uhr)
    9 Stimmen in meinem Kopf sagen ich sei verrückt...
    die 10. Stimme summt ständig diese Tetrismelodie...

    Ich mag die 10. Stimme

    Zitieren Zitieren Eingescannte Daten von LeitPC an SPS  

Ähnliche Themen

  1. Daten archivieren von SPS nach SQL
    Von urlaub im Forum Programmierstrategien
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 28.11.2014, 14:44
  2. Step 7 Daten von SPS in MySQL schreiben
    Von Aleksandar im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.11.2013, 17:35
  3. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.05.2009, 12:22
  4. Daten von SPS über Ethernet 2
    Von Anonymous im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 18.10.2005, 07:17
  5. Daten von SPS über Ethernet
    Von lbuenger im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 08.03.2005, 12:25

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •