Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Datenbaustein Einträge FALSE setzen

  1. #1
    Registriert seit
    28.08.2013
    Beiträge
    9
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    ich möchte in einem Datenbaustein Einträge FALSE setzen, ich versuche an einem Beispiel zu zeigen was ich vorhabe:

    Als IN Variablen würde ich gerne einmal den Auftrag und einmal die Anzahl angeben beide Variablen im Format INT.

    Folgend eine Veranschaulichung des DB´s

    Auftrag 1000 BOOL
    Auftrag 1001 BOOL
    . BOOL
    . BOOL
    . BOOL
    Auftrag 1998
    BOOL
    Auftrag 1999 BOOL
    Auftrag 2000 BOOL
    Auftrag 2001 BOOL
    . BOOL
    . BOOL
    Auftrag 2999 BOOL
    Auftrag 3000 BOOL
    . BOOL
    Auftrag 11999 BOOL

    Bereich 1: Auftrag 1000-1999
    Bereich 2: Auftrag 2000-2999
    usw.

    Von außen werden folgende Werte angelegt:

    IN Auftrag : 1950
    IN Anzahl : 100

    Nun soll der Baustein ab Auftrag 1950 100 Einträge löschen, da er aber nach 50 Aufträgen am Ende seines Bereiches ankommt,
    muss er die offenen Einträge in diesem Bereich von vorne Löschen, er darf nur in seinem Bereich 1000-1999 löschen.

    FALSE müssen also die Aufträge von 1950-1999 und 1000-1050 gesetzt werden....

    Ich hoffe es hat jemand eine Idee wie ich das umsetzen könnte.
    Zitieren Zitieren Datenbaustein Einträge FALSE setzen  

  2. #2
    Registriert seit
    08.02.2007
    Ort
    A-2320
    Beiträge
    2.251
    Danke
    244
    Erhielt 332 Danke für 303 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    1. Bool-Adresse aus Auftragsnummer ermitteln und in Pointer ablegen
    2. Schleife 1 bis Anzahl
    ersten Speicherinhalt false schreiben
    Pointer erhöhen
    Grenzwert zB 1999 abfragen-> wenn darunter, Schleife wiederholen,
    -> wenn darüber, Anzahl von Schleifenzähler abziehen = Restschleife, Pointer auf Speicher 1000 und das Spiel wiederholen mit
    3. Schleife 1 bis Restschleife

    ersten Speicherinhalt false schreiben
    Pointer erhöhen
    Schleife wiederholen

Ähnliche Themen

  1. Boolschen Array mit einem Bool auf True setzen bzw. auf False setzen
    Von Step7Neuling im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 29.03.2015, 14:38
  2. Step 7 Bool Variable in einem DB auf false setzen
    Von Stephan25 im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 14.05.2014, 16:39
  3. True -False
    Von S7 Frischling im Forum Programmierstrategien
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.10.2009, 18:12
  4. [ AUF ] Datenbaustein öffnen | Bit setzen
    Von dennisbz im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 12.05.2007, 19:56
  5. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 02.12.2004, 14:04

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •