Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 32

Thema: Uhrzeitsyncro - Fehler bei vollen Zahlen

  1. #1
    Registriert seit
    07.10.2010
    Beiträge
    44
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo ihr,

    ich habe mir ein kleines Script, bzw. das bekannte Sommer/Winter-Zeit Script umgebaut, sodass eine NTP Synchronisierung damit ebenfalls funktioniert.

    Einzig allein eine Tatsache macht mir Kopfschmerzen: Volle zahlen werden falsch geschrieben. (10, 20 Uhr)
    heißt, eine Korrektur von 18 auf 19 Uhr geschieht nach einer NTP Zeitsyncro automatisch.
    Muss der gute jedoch von 19 auf 20 Uhr korrigieren, passiert nichts und der Set-CLK Baustein gibt eine Fehlermeldung aus.

    Anbei ein Screenshot mit meinem Problem. Ich tippe auf ein Datenformat Fehler???

    Das gleiche passiert auch mit dem Befehl "INC 1"...

    Unbenannt.jpg

    Danke euch im Voraus und bitte sagt etwas, auch wenn das noch so unwahrscheinlich sein sollte...
    Zitieren Zitieren Gelöst: Uhrzeitsyncro - Fehler bei vollen Zahlen  

  2. "Hallo,

    Sorry, Nachtrag:
    Das geht zwar um 10:00, aber nicht um 20:00;

    Richtig wäre:
    ...
    L #Stunde
    BTI
    + 1
    ITB
    T LB 3
    ...

    mfg

    R.Erdmann"


  3. #2
    Registriert seit
    24.03.2010
    Beiträge
    126
    Danke
    3
    Erhielt 26 Danke für 21 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    kann das sein, dass die Einträge in der Struktur Date_and_Time im BCD- Format sind?
    Wenn Du 0x09 incrementierst, kommt 0x0A dabei raus - und das ist kein gültiger BCD-Wert.

    mfg
    R.Erdmann

  4. #3
    Registriert seit
    07.10.2010
    Beiträge
    44
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Jop, aber der Befehl bti bringt auch nichts...

  5. #4
    Registriert seit
    24.03.2010
    Beiträge
    126
    Danke
    3
    Erhielt 26 Danke für 21 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    es wäre ja auch ein ITB nach dem INC.

    mfg
    Erdmann

  6. #5
    Registriert seit
    24.03.2010
    Beiträge
    126
    Danke
    3
    Erhielt 26 Danke für 21 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    Sorry, Nachtrag:
    Das geht zwar um 10:00, aber nicht um 20:00;

    Richtig wäre:
    ...
    L #Stunde
    BTI
    + 1
    ITB
    T LB 3
    ...

    mfg

    R.Erdmann

  7. #6
    Registriert seit
    07.10.2010
    Beiträge
    44
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    ist das net dasselbe wie "inc 1"? Ist ja auch alles auf 8bit bezogen...

  8. #7
    Registriert seit
    24.03.2010
    Beiträge
    126
    Danke
    3
    Erhielt 26 Danke für 21 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    Na, dös is net das selbe.
    0x08 + 1 = 0x09 -> Das ist das selbe;
    0x09 + 1 = 0x0a -> Das ist 10 als dezimal und als BCD ungültig;
    0x09 nach INT bleibt 0x09; + 1 => 0x0a; nach BCD => 0x10;
    0x10 + 1 = 0x11 -> Das ist das selbe; 10 BCD + 1 = 11 BCD;
    0x19 + 1 = 0x1a -> 20 (BCD) + 1 = 0x1a und als BCD ungültig;
    0x19 nach INT = 25; + 1 => 26; nach BCD => 0x20;
    0x20 + 1 = 0x21 -> Das ist das selbe; 10 BCD + 1 = 11 BCD;

    mfg

    R.Erdmann

  9. #8
    Registriert seit
    07.10.2010
    Beiträge
    44
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Alles klar, probiere ich morgen aus

  10. #9
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    10.796
    Danke
    885
    Erhielt 3.162 Danke für 2.562 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von sleepless Beitrag anzeigen
    ich habe mir ein kleines Script, bzw. das bekannte Sommer/Winter-Zeit Script umgebaut, sodass eine NTP Synchronisierung damit ebenfalls funktioniert.
    [...]
    der Set-CLK Baustein gibt eine Fehlermeldung aus.
    (Was für ein "bekanntes Sommer/Winter-Zeit Script" meinst Du??)

    Wenn eine SPS-Uhr per NTP synchronisiert wird, dann ist es ziemlich sinnfrei, die Uhr auch noch zusätzlich zu verstellen. Bei der nächsten Synchronisation wird die Uhr wieder auf UTC gestellt. Bei synchronisierten Uhren muß die Lokalzeit (CET/CEST) aus der Systemzeit der Uhr (UTC) berechnet werden, jedoch auf keinen Fall die Uhr selber verstellt werden. Für die Umrechnung UTC zu Lokalzeit gibt es von Siemens den Standard-Baustein FC61 "BT_LT" und z.B. einen schlankeren FC BT_LT_3 von mir:
    Zitat Zitat von PN/DP Beitrag anzeigen
    Wenn man bei einer S7-300-PN-CPU oder S7-400-PN-CPU oder ET200-PN-CPU die Uhrzeitsynchronisation per NTP aktiviert, dann läuft die CPU-Uhr in UTC - weil man für diese CPU keine Zeitzone einstellen kann und NTP ja UTC liefert.

    Wenn man bei einem IE-CP CP343-1 oder CP443-1 die Uhrzeitsynchronisation per NTP aktiviert, dann berücksichtigt der CP eine einstellbare Zeitzonenkorrektur, so daß die CPU-Uhr bei standardmäßig eingestellter Zeitzone "(GMT +01:00)" "trotz" NTP-Synchronisation in UTC+1 läuft. (Bei flüchtiger Betrachtung könnte der Eindruck entstehen, NTP würde die Uhrzeit in UTC+1 liefern.) Damit auch bei NTP-Synchronisation via CP die CPU-Uhr in UTC läuft, müßte man die Korrektur abschalten, indem man die Zeitzone auf "(GMT)" einstellt.

    Welche SIMATIC S7-300/S7-400 Baugruppen unterstützen das NTP-Uhrzeittelegramm zur Synchronisation der Systemzeit und wie aktiviere ich diese Art der Zeitsynchronisation?

    Weil nun wegen dieser CP-Geschichte manche meiner SPS-Uhren in UTC und manche in UTC+1 laufen, gibt es meinen Baustein BT_LT_3 in 2 Versionen, einmal für UTC+1 bei CP in GMT+1, und einmal für UTC bei PN-CPU oder CP mit GMT-Einstellung.

    Große Linkliste: Uhrzeitsynchronisation - Zeitsynchronisation im Automatisierungsumfeld
    Harald
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

  11. #10
    Registriert seit
    07.10.2010
    Beiträge
    44
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von PN/DP Beitrag anzeigen
    (Was für ein "bekanntes Sommer/Winter-Zeit Script" meinst Du??)
    Das hier aus dem Forum

    Wenn eine SPS-Uhr per NTP synchronisiert wird, dann ist es ziemlich sinnfrei, die Uhr auch noch zusätzlich zu verstellen. Bei der nächsten Synchronisation wird die Uhr wieder auf UTC gestellt.
    In Deutschland ist's nicht sinnfrei. Stichwort "Sommer / Winter"...

    Bei synchronisierten Uhren muß die Lokalzeit (CET/CEST) aus der Systemzeit der Uhr (UTC) berechnet werden, jedoch auf keinen Fall die Uhr selber verstellt werden. Für die Umrechnung UTC zu Lokalzeit gibt es von Siemens den Standard-Baustein FC61 "BT_LT" und z.B. einen schlankeren FC BT_LT_3
    Die Aussage kann man ergänzen, dann wäre sie vollständig korrekt. Sie aber nur als den einzigen Weg hinzustellen ist schlichtweg falsch.

    1. Eine CP macht bei mir diese Arbeit. Kann man im Hardwaremenü per Mausclick auswählen (Zeitzone). Mag sein, das dies evtl. bei den CPU's mit eigener Ethernetschnittstelle nicht der Fall ist, aber bei einer mit einer CP braucht man keine extra Bausteine.
    2. Um die Sommer/Winterzeit zu bekommen muss die Stunde verstellt werden.

    Nichts anderes habe ich eingepflegt. Ich bearbeite nur die Stunde und bleibe trotzdem synchron.

    @ Erdmann: Danke. Das war's. Ich hatte richtigen riecher, aber kein Plan den umzusetzen. Danke auch für das Präzise Hintergrundwissen. Leider bin ich manches mal zu faul zum auflösen dieser Dinge...

Ähnliche Themen

  1. Step 7 Problem bei Berechnung von REAL Zahlen
    Von Erema im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.05.2015, 13:04
  2. exponentielle Zahlen verursachen Fehler
    Von Stromtier im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.02.2014, 11:16
  3. nicht vollen Zugriff im Logomenü
    Von ouzo im Forum Simatic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 08.02.2013, 10:35
  4. Wandeln von IEEE 754 Zahlen bei der Modbus-RTU Biliothek
    Von WaEv im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.01.2010, 19:26
  5. Impuls zur vollen Stunde
    Von thotrix im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 12.12.2006, 09:57

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •