Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Fehler quittieren

  1. #1
    Registriert seit
    07.05.2016
    Beiträge
    147
    Danke
    34
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Guten Tag,

    habe eine Frage bezüglich der Fehlerquittierung im HMI.

    Im HMI aud einer Seite "Info" habe eine Tabelle, in der ein Fehler austaucht. Dieser taucht auf,
    sobald das Bit 0 in der Variable Info (Typ:Wort) gesetzt wird.

    Nun rücksetze ich das Bit 0 in der Variable Info.

    Die HMI Quittiervariable ist dazu da um den Fehler aus der Liste zu entfernen.
    Dazu habe ich noch eine Variable angelegt: quit_fehler_1 (Typ:Wort).
    Mit dem ersten Bit der Variable quit_fehler_1 möchte ich den Fehler rücksetzen.

    Ich habe im HMI einen Button, der das erste Bit von der Variable quit_fehler_1
    einmal setzt und dann rücksetzt.

    Leider klappt es nicht mit rücksetzen. Der Fehler ist noch in der Liste.

    Gehe ich theoretisch korrekt vor, dass ich bei der Quittiervariable eine High-Low Flanke erzeugen muss?

    2016-07-20 (1).jpg
    Geändert von Neurorancer (20.07.2016 um 14:03 Uhr)
    Zitieren Zitieren HMI Fehler quittieren  

  2. #2
    Registriert seit
    10.07.2015
    Beiträge
    19
    Danke
    1
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Ich arbeite nicht viel mit HMI-Alarmen, das folgende also nur unter Vorbehalt:

    Auf der PLC sind die Quittierung eines Alarms und sein Gehen zwei verschiedene Sachen. Ein Alarm kommt wenn die Signalflanke für diesen Alarm auf 1 geht und er geht wieder, sobald dieselbe Flanke wieder auf 0 geht. Aus der Liste verschwindet er aber erst, wenn er gegangen ist UND quittiert wurde (Wobei die Reihenfolge egal ist: gehen-quittieren oder quittieren-gehen).
    Geändert von DJ Doena (20.07.2016 um 15:02 Uhr)

  3. #3
    Neurorancer ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    07.05.2016
    Beiträge
    147
    Danke
    34
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Mir ist folgendes aufgefallen: Im Meldefenster kann man einen Quittier-Button anzeigen lassen.
    Wenn man auf den Button dann verschwinden die Fehler aus der Liste, wenn kein Störsignal aktiv ist.
    DABEI wird beim quittieren das Bit, welches dafür vorgesehen ist (quit_fehler_1.0) kurz gesetzt.

  4. #4
    Registriert seit
    21.09.2004
    Beiträge
    31
    Danke
    0
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Dort wo du die trigger Variable einträgst kannst du auch eine rücksetz/Quit Variable aus der plc eintragen

Ähnliche Themen

  1. Step 7 315T, S120, Externer Geber, Fehler quittieren
    Von Karabullo im Forum Simatic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 24.05.2016, 14:42
  2. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 06.01.2015, 17:11
  3. Step 7 PDIAG Fehler quittieren
    Von Oest im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.05.2014, 10:11
  4. Fehler quittieren
    Von settelma im Forum Simatic
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 27.01.2013, 19:15
  5. Fehler der Sinamic mit dem HMI quittieren
    Von harald2 im Forum Simatic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 30.08.2008, 06:40

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •