Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Frage zum PG740

  1. #1
    Registriert seit
    06.05.2006
    Beiträge
    2
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo, ich bin der Thomas und neu hier im Forum.

    Und natürlich habe ich auch gleich eine Frage:
    Ich habe ein PG740 mit 200 MHz Pentium Prozessor bekommen.
    Darauf habe ich dann Windows 2000 und Step7 V5.3 installiert.
    Nun das Problem....meine MPI/DP Schnittstelle wird nicht erkannt,
    bzw. es scheint sich nicht um den CP5611 zu handeln.
    Kann es sein das bei diesem PG die MPI/DP Schnittstelle nutzlos unter
    aktueller Software ist ? Wäre für jede Hilfe dankbar, denn ein PG ohne
    diese Schnittstelle ist für mich ziemlich nutzlos.

    Danke und liebe Grüße
    Thomas

    P.S. Ich habe ein BIOS mit der Version 3.6 von 1997 wenn das was hilft
    Zitieren Zitieren Frage zum PG740  

  2. #2
    Anonymus Gast

    Standard

    Hi,
    Schnittstelle funktioniert unter W2000 nicht mehr, da es eine ISA-Karte ist. PG laut Support (hatte/habe das gleiche Problem) nur bis Windows98 nutzbar, dann Kompatibilitätsprobleme mit ProTool und Step7 5.3. Gibt im Forum glaube ich einen Link zur Kompatibilitätsliste von Siemens mit Windows.

    PG für uns eigentlich nur mehr für S5-Steuerungen und ältere Siemens CPU's und Panels nutzbar.

    Gruß

    Georg

  3. #3
    AI-Networks ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    06.05.2006
    Beiträge
    2
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo Georg,

    vielen Dank für Deine Antwort!
    Jetzt weiß ich wenigstens das es nicht an mir liegt das ich es nicht hinbekomme. Dann werde ich mir wohl noch einen externen Adapter für die MPI Schnittstelle besorgen. Leider habe ich heute festgestellt das ich auch keine PCI Karte benutzen kann. Ich bekomme immer die Meldung das ein Adressenkonflikt herrscht wenn ich eine PCI Karte in den Steckplatz einstecke. Ist das PG also auch nicht für PCI Karten geeignet ???
    Wollte sogerne eine USB 2.0 Karte nachrüsten.

    Liebe Grüße
    Thomas

  4. #4
    Registriert seit
    12.04.2005
    Ort
    Black Forest
    Beiträge
    1.344
    Danke
    28
    Erhielt 131 Danke für 118 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Anonymus
    Hi,
    Schnittstelle funktioniert unter W2000 nicht mehr, da es eine ISA-Karte ist. PG laut Support (hatte/habe das gleiche Problem) nur bis Windows98 nutzbar, dann Kompatibilitätsprobleme mit ProTool und Step7 5.3. Gibt im Forum glaube ich einen Link zur Kompatibilitätsliste von Siemens mit Windows.

    PG für uns eigentlich nur mehr für S5-Steuerungen und ältere Siemens CPU's und Panels nutzbar.

    Gruß

    Georg
    Also bei den PG740 P3 funktionieren die auch unter WinNT bzw WinXP!
    Wie es bei dem 740 200MHz aussieht??? Dort ist die MPI-SS auch keine ISA Karte sondern fest auf dem Board! NUr das Problem ist halt, ein PG740 200HMz ist ja voll veraltet und absolut nicht up-to-date. Das arbeiten damit macht echt kein Spaß. Da wird es bald günstiger sein, ein günstiges Notebook und eine PCMCIA Karte anzuschaffen. Die Soft hast Du ja ....

Ähnliche Themen

  1. Tastatur PG740
    Von Uwe16 im Forum Simatic
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 17.06.2010, 12:57
  2. Siemans Simatic PG740
    Von AJS im Forum Suche - Biete
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.02.2010, 14:44
  3. COM ET200 auf PG740 installieren
    Von bayersepper im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.08.2008, 08:35
  4. Aufrüstung PG740
    Von ZwieBack im Forum PC- und Netzwerktechnik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.05.2006, 11:39
  5. Verbindungskabel 810-> PG740
    Von Anonymous im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.06.2005, 11:52

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •