Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: Ausgangsbyte setzen

  1. #1
    Registriert seit
    27.07.2007
    Beiträge
    8
    Danke
    10
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Frage


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo mit welchem AWL Befehl kann ich sofort ein ganzes Ausgangsbyte (8 Ausgänge gleichzeitig)setzen?

    Bisher mache ich es so:

    U E0.0
    = A0.1
    = A0.2
    = A0.3
    = A0.4
    = A0.5
    = A0.6
    = A0.7

    Das hier funktioniert nicht:

    U E0.0
    = AB 0

    Das hier funktioniert auch nicht:

    U E0.0
    L 256 oder 128
    T AB0


    Hätte einer eine Lösung für mich das es funktioniert wie in Beispiel 1, aber auf Ausgangsbyte Basis?

    Danke im vorraus!
    Mit freundlichen Grüßen
    Zitieren Zitieren Ausgangsbyte setzen  

  2. #2
    Registriert seit
    08.02.2007
    Ort
    A-2320
    Beiträge
    2.221
    Danke
    235
    Erhielt 326 Danke für 299 Beiträge

    Standard

    Code:
    L 0 //oder L 2#0000 0000
    T AB 0
    schreibt in alle Bits A0.0- A0.7 "Nuller".

    Code:
    L 255 //oder L 2#1111 1111
    T AB 0
    schreibt in alle Bits A0.0- A0.7 "Einser".

    "Dein Code":

    Code:
    L 255
    U E0.0
    SPB =M001
    L 0
    M001: T AB 0

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu borromeus für den nützlichen Beitrag:

    Drummer (25.07.2016)

  4. #3
    Registriert seit
    08.02.2007
    Ort
    A-2320
    Beiträge
    2.221
    Danke
    235
    Erhielt 326 Danke für 299 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Drummer Beitrag anzeigen
    Das hier funktioniert auch nicht:

    U E0.0
    L 256 oder 128
    T AB0
    Das kann aus 2 Gründen nicht gehen:

    256 ist binär
    1 0000 0000

    128 ist binär
    1000 0000

    L/T - Befehle sind nicht VKE-abhängig, Du brauchst da einen Sprungbefehl oder ähnliches.

  5. Folgender Benutzer sagt Danke zu borromeus für den nützlichen Beitrag:

    Drummer (25.07.2016)

  6. #4
    Registriert seit
    29.03.2004
    Beiträge
    5.181
    Danke
    129
    Erhielt 1.510 Danke für 1.109 Beiträge

    Standard

    Jetzt hol' ich mal einen aus der Mottenkiste:
    Code:
    MCRA
    U E0.0
    MCR(
    L B#16#F
    T AB0
    )MCR
    MCRD
    Die Genialität einer Konstruktion liegt in ihrer Einfachheit – Kompliziert bauen kann jeder.

    (Sergei Pawlowitsch Koroljow, sowjetischer Konstrukteur von Raketen und Weltraumpionier)

  7. Folgender Benutzer sagt Danke zu Thomas_v2.1 für den nützlichen Beitrag:

    Drummer (28.07.2016)

  8. #5
    Registriert seit
    03.12.2008
    Beiträge
    612
    Danke
    142
    Erhielt 175 Danke für 105 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Thomas_v2.1 Beitrag anzeigen
    Code:
    MCRA
    U E0.0
    MCR(
    L B#16#F
    T AB0
    )MCR
    MCRD
    Die Genialität einer Konstruktion liegt in ihrer Einfachheit – Kompliziert bauen kann jeder.

    Richtig !!

  9. #6
    Registriert seit
    08.02.2007
    Ort
    A-2320
    Beiträge
    2.221
    Danke
    235
    Erhielt 326 Danke für 299 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Paul Beitrag anzeigen
    Die Genialität einer Konstruktion liegt in ihrer Einfachheit – Kompliziert bauen kann jeder.

    Richtig !!
    Geht aber ohne Sprungbefehl!

  10. #7
    Registriert seit
    30.10.2009
    Ort
    10 km vom Herzen der Natur
    Beiträge
    1.573
    Danke
    119
    Erhielt 324 Danke für 243 Beiträge

    Standard

    Geht sogar ohne MCR Befehle UND ohne Sprünge!

    Code:
    L EW0
    TAW
    L W#16#0001
    UW
    L 255
    *I
    T AB0
    Quick and dirty, habe nur noch S7-1200 um mich herum und kann deswegen kein AWL testen.
    Gruß
    Michael

  11. #8
    Registriert seit
    29.03.2004
    Beiträge
    5.181
    Danke
    129
    Erhielt 1.510 Danke für 1.109 Beiträge

    Standard

    Hat jemand die MCR-Anweisungen schonmal in der Praxis eingesetzt?
    Ich habe das weder selber schonmal benutzt, noch in einem Programm gesehen. Meiner Meinung nach passt das auch eher zu Spaghetticode in S5-Manier, wo diverse Ausgänge in einem Netzwerk geschrieben werden, und dann ein Not-Halt Signal per MCR eingebunden wird.
    Die Genialität einer Konstruktion liegt in ihrer Einfachheit – Kompliziert bauen kann jeder.

    (Sergei Pawlowitsch Koroljow, sowjetischer Konstrukteur von Raketen und Weltraumpionier)

  12. #9
    Registriert seit
    30.10.2009
    Ort
    10 km vom Herzen der Natur
    Beiträge
    1.573
    Danke
    119
    Erhielt 324 Danke für 243 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Thomas_v2.1 Beitrag anzeigen
    Hat jemand die MCR-Anweisungen schonmal in der Praxis eingesetzt?
    Noch nie. Ich habe es auch bisher in keinem Programm gesehen.
    Gruß
    Michael

  13. #10
    Registriert seit
    12.04.2005
    Ort
    Black Forest
    Beiträge
    1.251
    Danke
    15
    Erhielt 121 Danke für 109 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Thomas_v2.1 Beitrag anzeigen
    Hat jemand die MCR-Anweisungen schonmal in der Praxis eingesetzt?
    Ich habe das weder selber schonmal benutzt, noch in einem Programm gesehen. Meiner Meinung nach passt das auch eher zu Spaghetticode in S5-Manier, wo diverse Ausgänge in einem Netzwerk geschrieben werden, und dann ein Not-Halt Signal per MCR eingebunden wird.
    Kommt eher von anderen Steuerungen wie Texas Instrument

    „Eine Frage raubt mir den Verstand bin ich verrückt oder sind es die Anderen ?“

    Albert Einstein

Ähnliche Themen

  1. Boolschen Array mit einem Bool auf True setzen bzw. auf False setzen
    Von Step7Neuling im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 29.03.2015, 14:38
  2. TIA Ausgänge im Ausgangsbyte verriegeln
    Von Frank_the_Tank im Forum Simatic
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 30.12.2013, 12:22
  3. Ausgangsbyte, was ist defekt
    Von Pockebrd im Forum Simatic
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 11.11.2010, 10:07
  4. Eingänge setzen
    Von Poldi007 im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.09.2009, 22:51
  5. Uhrzeit setzen in S7
    Von 1schilcher im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 31.03.2006, 18:32

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •