Hallo Communitiy,

bin leider am verzweifeln, daher hier meine bitte um Hilfe.

Zur Aufgabe:
In der SPS (CPU-1511-1PN) erstelle ich mir mehrere x/y Wertepaare. Diese möchte ich dann durch die f(x)-Kurvenanzeige im HMI, bzw. in einer Runtime Visualisieren.
Zum Beispiel zwei Wertepaare vom Typ:
ArrayX [Array[0..99] of Real]
ArrayY [Array[0..99] of Real]

Als Grundlage habe ich folgendes SIEMENS Beispielprojekt verwendet:
https://support.industry.siemens.com/cs/document/109481693/erstellen-einer-f(x)-kurvenanzeige-f%C3%BCr-comfort-panels-und-wincc-runtime-advanced?dti=0&lc=de-WW

In diesem Beispiel wurde ein VB-Script geschrieben, welches sich die Variablen aus der Steuerung abholt und in ein Archiv schreibt und anschließend in der f(x)-Kurvenanzeige darstellt.
Dies klappt auch soweit beim ersten Wertepaar!

Nun möchte ich aber weitere Wertepaare in weiteren f(x)-Kurvenanzeigen darstellen. Jedoch beim Versuch, dass Beispiel nachzubauen scheitere ich kläglich!
Ich habe folgendes Versucht:
  • Zweites Archiv angelegt, die Variablen kopiert umbenannt, zweites VB Script mit geänderten Variablennamen angepasst, jedoch ohne Erfolg


Kennt irgendjemand eine andere Möglichkeit, sich Wertepaare aus der Steuerung zu holen und zu visualisieren?
Oder kennt einer das oben beschriebene Beispiel und weis, welche Räder ich verstellen muss, damit das ganze läuft?

Bin für jede Hilfe dankbar.
Gruß, malle