Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Thema: Katastrophenzustand Zeitstempelkonflikte

  1. #1
    Registriert seit
    16.10.2012
    Beiträge
    687
    Danke
    48
    Erhielt 31 Danke für 25 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen!

    Habe hier ein größeres Projekt (Bausteinordner mit 250 Steinchen) und 25km SCL Quellen. Das Projekt ist historisch gewachsen.

    In der letzten Zeit verwende ich dadrin verstärkt Multiinstanzen, wobei die immer 5-6 Schaltelungsebenen haben und dort z.B. ganze Strukturen über die Schnittstelle übergeben und teilweise in dem Schachtelungsbau heruntergereicht werden.
    Die UDTs und FBs kommen dabei zum Teil aus dem SCL und zum Teil sind die mit gewöhnlichen Editoren erstellt.

    Mein Problem ist dabei folgendes: Steht der Operandenvorrang auf "Absolut", lässt sich der Krempel ohne Fehler und Warnungen übersetzen. Stelle ich hingegegen (nach einer erfolgten einwandfreien Konsistenzprüfung!) den Operandenvorrang auf "symbolisch" um, und will danach Konsistenzprüfung machen - sind plötzlich alle Instanzen rot, Fehler, Fehler, Fehler, Zeitstempel, Datentyp "STAT" an dieser Stelle nicht erlaubt etc.

    Was soll das ? Wie kann ich erreichen daß mein Projekt auch in der symbolischen Adressierung vernünftig übersetzt wird ??

    Dank im Voraus
    Zitieren Zitieren Katastrophenzustand Zeitstempelkonflikte  

  2. #2
    Registriert seit
    06.10.2003
    Beiträge
    3.259
    Danke
    426
    Erhielt 476 Danke für 384 Beiträge

    Standard

    Hallo Draco,

    Kannst du den Effekt in Form eines kleinen Beispielprogramms rekonstruieren und als abschreckendes Beispiel online stellen?
    Es gibt viel mehr Leute, die freiwillig aufgeben, als solche, die echt scheitern.
    Henry Ford

  3. #3
    Avatar von Draco Malfoy
    Draco Malfoy ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    16.10.2012
    Beiträge
    687
    Danke
    48
    Erhielt 31 Danke für 25 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Onkel Dagobert Beitrag anzeigen
    Hallo Draco,

    Kannst du den Effekt in Form eines kleinen Beispielprogramms rekonstruieren und als abschreckendes Beispiel online stellen?
    Das wird schwierig. Ich habe ja keine Ahnung, wo der Effekt herkommt. Solange ich absolut bleibe, ist ja auch alles konsistent, keine Zeitstempelkonflikte, keine Warnungen, nichts. Abschreckendes Beispiel wofür ? Dafür, wie man nicht programmieren sollte ? Wäre erst mal interessant zu erfahren, was ich überhaupt falsch gemacht habe

  4. #4
    Registriert seit
    06.10.2003
    Beiträge
    3.259
    Danke
    426
    Erhielt 476 Danke für 384 Beiträge

    Standard

    Ja, interessant wäre es schon. Nur ist es etwas mühsam, aus dem Nichts einen möglichen Fehler zu finden. Aber vielleicht kennt ja jemand das Problem.
    Es gibt viel mehr Leute, die freiwillig aufgeben, als solche, die echt scheitern.
    Henry Ford

  5. #5
    Registriert seit
    28.07.2008
    Beiträge
    68
    Danke
    1
    Erhielt 33 Danke für 19 Beiträge

    Standard

    Hallo zusammen.
    In der absoluten Einstellung werden nur die Zeitstempel der Bausteine untereinander geprüft, um Konflikte zu finden. Diese können ja konsistent sein, keine Anzeige.
    In der symbolischen Einstellung wird jedoch zusätzlich noch der Zeitstempel der Symboltabelle mitgeprüft. Ist nun nach einer Änderung der Symboltabelle deren
    Zeitstempel jünger als der des Bausteins, wird der Baustein als inkonsistent angezeigt. Erst ein Übersetzen des Bausteins macht diesen wieder konsistent.
    Dabei werden nicht die einzelnen verwendeten Symbole das Bausteins geprüft, sondern nur pauschal der Zeitstempel der gesamten Symboltabelle.
    Wenn bei deiner SCL Quellenübersetzung die Symboltabelle geändert wird, werden damit die Bausteine inkonsistent.
    Kannst du am einfachsten nachprüfen, indem du in einem konsistenten symbolischen Projekt eine Änderung in der Symboltabelle machst.
    Danach sind alle Bausteine inkonsistent.
    mfg
    Linus

  6. #6
    Avatar von Draco Malfoy
    Draco Malfoy ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    16.10.2012
    Beiträge
    687
    Danke
    48
    Erhielt 31 Danke für 25 Beiträge

    Standard

    Hi
    Interessanter Hinweis
    Wie kann ich den feststellen, ob meine SCL Quellen die Symboltabelle verändern ??
    In den Quellen pflege ich grundsätzlich nur den symbolischen Zugriff, also "FB_XY_DIESDAS" aber nicht FB89 !
    Gibt es noch andere Tools, die mir beim Übersetzen die Symboltabelle verwurschten ?

    Ich muss eigentlich in beiden Sichten konsistent bleiben können, sonst kann man ja kaum arbeiten. Will man eine Struktur aufblähen, muss man symbolisch werden. Will man Variablennamen anpassen oder etwas umstrukturieren, dann absolut.
    Dank im Voraus

  7. #7
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Am Rande der Ostalb
    Beiträge
    5.072
    Danke
    1.072
    Erhielt 1.151 Danke für 908 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Draco Malfoy Beitrag anzeigen
    Ich muss eigentlich in beiden Sichten konsistent bleiben können, sonst kann man ja kaum arbeiten. Will man eine Struktur aufblähen, muss man symbolisch werden. Will man Variablennamen anpassen oder etwas umstrukturieren, dann absolut.
    Dank im Voraus
    Ich arbeite eigentlich überhaupt nicht mehr mit absoluter Adressierung.
    Zum Umstrukturieren oder Variablennamen anpassen, erzeuge ich eine Quelle mit allen betroffenen Bausteine und mache das dann mit Suche und Ersetze

    Gruß
    Dieter

  8. #8
    Avatar von Draco Malfoy
    Draco Malfoy ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    16.10.2012
    Beiträge
    687
    Danke
    48
    Erhielt 31 Danke für 25 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Blockmove Beitrag anzeigen
    Ich arbeite eigentlich überhaupt nicht mehr mit absoluter Adressierung.
    Zum Umstrukturieren oder Variablennamen anpassen, erzeuge ich eine Quelle mit allen betroffenen Bausteine und mache das dann mit Suche und Ersetze

    Gruß
    Dieter
    Aktuell bin ich ja der Möglichkeit beraubt, symbolischen Variablenvorrang zu nutzen, und würde gerne erfahren, warum.

    Der Hinweis von dem beitragenden s.o. daß sich die Symboltabelle mitverändert ist zwar nützlich, aber mir ist nicht klar, wie dies zu verhindern ist.

    Ich habe übrigens herausgefunden, dass daran bestimmte UDTs schuld sein könnten, die aus ner SCL Quelle generiert und in Multiinstanzen gebraucht werden.

    Code davon mit Einstellungen vom SCL Compiler kann ich posten bei Bedarf.

    Grüße

  9. #9
    Registriert seit
    30.08.2003
    Beiträge
    2.189
    Danke
    30
    Erhielt 256 Danke für 227 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Draco Malfoy Beitrag anzeigen
    Ich habe übrigens herausgefunden, dass daran bestimmte UDTs schuld sein könnten, die aus ner SCL Quelle generiert und in Multiinstanzen gebraucht werden.

    Grüße
    tja dann sollte es doch einfach sein mal 1 und 1 zusammenzuzählen. Du drehst dich im Kreis. Wenn die UDTs nicht per SCL-Quelle erzeugt werden würde es wahrscheinlich funktionieren.

    André
    www.raeppel.de
    mit innovativen SPS-Tools schneller ans Ziel ....

  10. #10
    Registriert seit
    23.10.2009
    Beiträge
    365
    Danke
    58
    Erhielt 104 Danke für 78 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Bei mir sind auch alle Projekte symbolisch mit viel SCL.
    Ich definiere allerdings UDTs und DBs immer im AWL/KOP/FUP-Editor und nicht in SCL.
    @Draco
    Wenn du UDTs unbedingt in SCL definieren willst, dann musst Du darauf achten, dass die UDTs in einer eigenen SCL-Quelle definiert werden, am Besten eine Quelle pro UDT.
    In diesen Quellen sollten keine Bausteine (weder Dbs noch FCs oder FBs) definiert werden. Dann eine Quelle, in der die DBs definiert werden, und auch bei den FCs und FB lieber mehr als weniger SCL-Quellen.
    So kann bei Zeitstempel-Konflikten der Kompiler immer nur das übersetzen, was neu übersetzt werden muss.
    Gruß
    Erich

Ähnliche Themen

  1. Step 7 Zeitstempelkonflikte auf VMs
    Von Bapho im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.06.2015, 10:13

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •