Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 41

Thema: Automatisierung Hühnerstall

  1. #21
    Registriert seit
    27.06.2009
    Ort
    am Nordharz
    Beiträge
    3.634
    Danke
    432
    Erhielt 898 Danke für 728 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von holgermaik Beitrag anzeigen
    Code:
    Benötigte I/O
     
    
     8 digitale Eingänge
     1 Eingang 0- 10V
     2 Eingänge PT100
     2 AI Widerstand
    
     
    
     8 digitale Ausgänge
    Zum Vergleich mal die Brutto-Preise der Logo 0BA8 (24VDC-Variante):

    Code:
    Software          LOGO!8 Soft Comfort V8  6ED1058-0BA08-0YA1 -  46,00 EUR
    Basismodul        LOGO! 12/24RCE          6ED1052-1MD00-0BA8 - 129,00 EUR  -  8 DE (davon 4 als AE 0-10V nutzbar) & 4 DA (Relais)
    Erweiterungsmodul LOGO! AM2 RTD           6ED1055-1MD00-0BA2 -  99,00 EUR  -  2 AE PT100
    Erweiterungsmodul LOGO! DM8 12/24R        6ED1055-1MB00-0BA2 -  67,00 EUR  -  4 DE & 4 DA (Relais)
    
    oder alternativ letzteres Modul mit Reserve-DE/DA, z.B.:
    Erweiterungsmodul LOGO! DM16 24R          6ED1055-1NB10-0BA2 - 109,00 EUR  -  8 DE & 8 DA (Relais)
    M.M.n. sollte die LOGO das geregelt bekommen und ist gerade für den Einstieg gut geeignet.
    Hinzu kommt noch das Gehäuseformat REG, das den einfachen Einbau in übliche Kleinverteiler begünstigt, und das bereits vorhandene (Mini-) Display.

    Im Gegenzug sind die Erweiterungsmöglichkeiten mit max. 24 DE & 20 DA sowie max. 400 FBs je Basismodul eingeschränkter. (Bis zu 16 Basismodule lassen sich per Ethernet verbinden.)
    Geändert von hucki (02.08.2016 um 07:23 Uhr)
    Zitieren Zitieren Einschränkungen hinzugefügt  

  2. Folgender Benutzer sagt Danke zu hucki für den nützlichen Beitrag:

    Reiners (04.08.2016)

  3. #22
    Reiners ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    25.07.2016
    Beiträge
    18
    Danke
    17
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Hallo, Holger!
    Danke für Deine (auch mir verständliche) Antwort!
    Das überschreitet leider nur bei weitem mein anvisiertes Budget.
    Da müssen 3 Hühner 4Jahre lang jeden Tag ein Ei für 25 Cent legen, um allein dies amortisieren zu können.
    Futter, natürlicher Schwund usw nicht einberechnet...

  4. #23
    Reiners ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    25.07.2016
    Beiträge
    18
    Danke
    17
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Mir kommt gerade...
    für Zwei Linearmotoren a 2 Widerstandswerte (offen/zu) brauch ich doch schon 4AE!?
    Dazu innen/aussentemp, Photowiderstand macht 7AE
    Ausser ich frickel die Potis zu Schaltern um, sind doch dann 4 DE
    plus Türkontakt, Lichtschranke, Licht, jeweils manuell Fenster und Klappe auf/ zu und Türklingel macht 12DE?
    Die Logo ist auch immer noch mein Favorit, obwohl die Controllino auch den Bedarf abdecken könnte.
    Danke, Hucki! Aber was sind FB's?

  5. #24
    Reiners ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    25.07.2016
    Beiträge
    18
    Danke
    17
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Funktionsbefehle! Aaahhh...

  6. #25
    Registriert seit
    17.06.2003
    Beiträge
    1.262
    Danke
    470
    Erhielt 64 Danke für 56 Beiträge

    Standard

    Preiswert kommst Du mit einer alten S5-Steuerung zum Zug. (Voraussetzung Du kannst Dir die Programmiersoftware leihen oder preiswert beschaffen)

  7. Folgender Benutzer sagt Danke zu Rudi für den nützlichen Beitrag:

    Reiners (04.08.2016)

  8. #26
    Registriert seit
    21.02.2014
    Ort
    Sachsen-Anhalt
    Beiträge
    1.394
    Danke
    222
    Erhielt 226 Danke für 208 Beiträge

    Standard

    Gabs für den Raspi das Codesys-Image nicht für lau????
    Das hielte ich nicht für die schlechteste Lösung. M.W. ist für I2C eine Lib vorhanden, sodass man sich nicht mit dem Protokoll rumärgern muss.
    Lötkolben ist eine gute Voraussetzung.
    Nach meiner Erfahrung stellt man aber hinterher schnell fest, das es mit fertigen Industriemodulen schneller gewesen wäre und nicht nennenswert teurer. Ich hab gerade meine 12Jahre alte C-ControlII-basierende Steuerung meiner Solaranlage/Heizung/Lüftung abgebaut und durch einen CX9020 von Beckhoff ersetzt.

    Natürlich geht es auch mit der Arduino-Basis. Da gibts jede Menge Erweiterungen, auch als Bausatz. Da kannste dann das Gehäuse selber bauen
    https://de.wikipedia.org/wiki/Arduino_(Plattform)

    Geändert von weißnix_ (02.08.2016 um 14:44 Uhr)

  9. Folgender Benutzer sagt Danke zu weißnix_ für den nützlichen Beitrag:

    Reiners (04.08.2016)

  10. #27
    Registriert seit
    02.08.2016
    Beiträge
    5
    Danke
    1
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Die analog Geschichte für die Tür und das Fenster kannst du auch vermeiden. Wir haben auf der Arbeit von Linak linearantriebe die man relativ günstig bekommen kann. Diese geben dir mehrere Impulse raus.
    Antrieb ausgefahren, eingefahren und soweit ich weis kann man die Impulse pro gefahrenen cm einstellen obs 1 sein soll oder dann doch 100.
    Da du ja nicht sonderlich genau fahren musst würde ja 1 Imp/cm reichen.

  11. Folgender Benutzer sagt Danke zu Smashyu für den nützlichen Beitrag:

    Reiners (04.08.2016)

  12. #28
    Reiners ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    25.07.2016
    Beiträge
    18
    Danke
    17
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Ich hatte mal erwähnt, dass ich ein funktionierendes System, wenn ich es mal ordentlich verstehe, auch in meine Burg übernehmen möchte. Da würde ne S5 Variante aufgrund bedingter Aktualität ausscheiden.
    Ich sehe auch in einem Bussystem keinen wirklichen Vorteil.
    denn ein Kabel vom Schalter zur Steuerung und zurück zur Lampe sehe ich eher als verständlich, weniger störanfällig und es liesse such zur Not auch schnell umklemmen.
    Ausserdem enden meine Computerkenntnisse bei ner System.ini, womit sich das ganze Vorhaben mittels Raspberry und Co für mich nicht unerheblich erschwert.
    Ich war und bin der Meinung, mittels einer Überschaubaren und intuitiven Software das Vorhaben mit eurer Hilfe und Google in den Griff bekommen zu können.
    Weiter geht meine Zuversicht nicht. Würde ich eine Raspberry und Co.-Variante wählen und sie wider erwarten zum laufen bekommen, wäre dies meiner Meinung nichts ganzes und nichts Halbes, denn sowas lernt man nicht von heute auf morgen.
    Ich möchte auch kein Lehrgeld zahlen müssen, sondern lieber etwas "konventionelleres", aber dafür Funktionstüchtiges.
    Aber ich lass mich gern verbessern.
    Geändert von Reiners (02.08.2016 um 23:44 Uhr)

  13. #29
    Reiners ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    25.07.2016
    Beiträge
    18
    Danke
    17
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    @Smashyu
    neue Linearantriebe sehe ich ein wenig überzogen, ausser Du besorgst mir welche für lau...
    meine oxidierten halt im Keller rum, womit sie sich für sowas anboten.
    jedoch besitzen sie mit 5kN geringfügig zu viel Leistungsreserven...
    Allerdings liesse sich damit zumindest Meister Fuchs von seinem Vorhaben abbringen, wenn er in "Vorwerkvertretermanier" ein Bein in den Türspalt setzt...

  14. #30
    Registriert seit
    16.03.2014
    Beiträge
    354
    Danke
    74
    Erhielt 42 Danke für 35 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hi,
    da ich auch Hobbybastler bin hier mal meine Idee:
    Ich setze für solche kleinen Dinge gerne Beckhoff Mini-SPS der Serie BC9000 ein.
    Die Dinger bekomme ich von der Bucht günstig und dann die nötigen Klemmen gebraucht dazu.
    Ist alles Profiindustriezeugs und läuft perfekt !
    Mal n Rechenbeispiel: (kann total nach unten abwichen je nach Eb*ypreis)
    BC9000 80,- (SPS)
    KL1408 25,- (8 DI)
    KL2408 25,- (8 DO)
    KL3204 80,- (4 AI PT100/1000/ Poti 5K)
    Netzteil 50,-
    =============
    Summe 260,-

    Alles programmierbar mit Twincat 2.x in alles IEC-Sprachen

    Viel Spaß noch
    Shrimps

  15. Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu shrimps für den nützlichen Beitrag:

    Reiners (04.08.2016),weißnix_ (03.08.2016)

Ähnliche Themen

  1. Automatisierung Eigenheim
    Von mmslnd im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 14.11.2013, 20:24
  2. Feuerwehrhaus-Automatisierung Mit was?
    Von tobi85 im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 29.04.2013, 11:16
  3. Stellenabbau durch Automatisierung
    Von MeisterLampe81 im Forum Stammtisch
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 15.10.2010, 11:49
  4. Automatisierung im Eigenheim
    Von jackjones im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 25.05.2008, 11:36

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •