Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 41

Thema: Automatisierung Hühnerstall

  1. #1
    Registriert seit
    25.07.2016
    Beiträge
    18
    Danke
    17
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,
    Ich bin nebenbei am Bau eines kleinen Hühnerstalls.
    Der anfängliche Wunsch einer automatischen Hühnerklappe wurde mittlerweile mit so vielen weiteren Funktionen und Möglichkeiten überladen, welche konventionelle Schaltungen an die Grenze des Möglichen, bzw bezahlbaren bringen.
    Somit kam der Gedanke einer SPS ins Spiel.
    Ich bin absoluter Newbie auf diesem Gebiet, und wollte euch meine Vorstellung zuerst aufzeigen, um zu sehen, ob dies für mich überhaupt realisierbar sein kann.

    Als Eingänge hätte ich gerne
    Aussentemperatur
    Innentemperatur
    Photosensor
    2x Poti der Linearmotoren (hühnerklappe/Fenster kippen)
    Taster der Hühnerklappe auf/zu
    Taster des Fensters auf/zu
    Taster Licht
    Lichtschranke Hühnerklappe
    Türkontaktschalter


    Als Ausgänge
    2x Linearmotor auf/zu
    Rohrmotor Lüftung
    Licht
    IR - Heizung
    Beleuchtung aussen
    die Funktion, eine kurze Melodie abspielen zu können


    Momentan bin ich nur im Besitz mehrerer 230V Linearmotoren mit 3 Leitungen, sprich l au f, l ab und N, sowie einem integrierten Poti mit ebenfalls 3 Leitungen, welche aufgrund ihrer Dimensionierung nur für Niederspannung geeignet sind.


    Szenario
    7:00 Uhr. Eine kurze Melodie erklingt (am liebsten mp3) für ca. 30 Sek.
    Danach schaltet ein Relais den Linearmotor der Klappe 100℅ auf,
    Ein weiteres den des Fensters.

    Aussentemp steigt über (ich sag jetzt einfach mal 27 Grad)
    Fenster schliesst.

    Abends erreicht der Photosensor einen vorgegebenen Wert in ℅,
    Spielt wieder eine Melodie und
    bringt das Fenster auf etwa 30% Öffnung, bei Temp unter 15 Grad aussen auf 0%
    Schliesst die Klappe in Abhängigkeit der Lichtschranke 50%, bzw 100%

    Bei unterbrochener Lichtschranke brauch ich ne "Hühnerabschüttelfunktion".
    Da denk ich an schließen auf zB 35%, öffnen auf 55% und dies in 10% schritten immer mehr schließen, sofern die Lichtschranke nicht freigegeben wird. (Kann ja auch verschmutzt sein und ich möchte ja die anderen Damen nicht schutzlos nächtigen lassen.)

    Sobald die Klappe zu ist, soll im Garten die Beleuchtung an gehen und bis etwa 23Uhr leuchten.

    Ist die Klappe vor 19:00 zu sollte davor die innere Beleuchtung an gehen und bis 20:00 auf 0%gedimmt werden.

    Der Lüfter sollte bei geschlossener Klappe etwa 10 Min in der Stunde laufen.
    Bei einer Innentemp unter 5 Grad und geschlossener Klappe sollte die Heizung an sein und ab einem Schwellwert von 15 Grad wieder abschalten.

    Bei geöffneter Türe und einer Helligkeit unter vielleicht 40%brauche ich auch beleuchtete Taster.
    Auch brauche ich eine Winterfunktion, bei der Fenster unter Klappe geschlossen bleiben.
    Entweder mit Schalter oder in Abhängigkeit der Außentemperatur.


    Nun sollte die ganze Sensorik nicht aus sündteuren Kaufteilen bestehen. Da bin ich gerne bereit, mich mit dem Lötkolben zu bewaffnen um das selbst ein Gehäuse zu zimmern.


    Nun meine Frage.
    Ist das überhaupt für einen wie mich realisierbar,
    Welche Steuerung >am liebsten Siemens< und welche Module könnt ihr mir empfehlen,
    (Wenns klappt, würde ich das gerne auch ins Haus zur Rolladen, Lüftungs, Beleuchtungssteuerung usw übernehmen, da mir KNX iwie nicht in den Kram passt)
    Vielleicht hat ja jemand was zuhause
    Oder vielleicht fühlt sich ja auch jemand aus dem Raum A/DLG/GZ berufen, mir zur Seite zu stehen


    Vielen Dank im Voraus
    Zitieren Zitieren Automatisierung Hühnerstall  

  2. #2
    Registriert seit
    25.02.2010
    Beiträge
    604
    Danke
    34
    Erhielt 119 Danke für 108 Beiträge

    Standard

    Ist das überhaupt für einen wie mich realisierbar,
    Das ist schwer zu beurteilen, da du über dich nichts schreibst. Prinzipiell ist die Aufgabenstellung nicht so schwer. Außer das mit der MP3.

    Welche Steuerung >am liebsten Siemens< und welche Module könnt ihr mir empfehlen,
    Siemens ist in Gabäudeautomatisierung nicht unbedingt die erste Wahl. Sie dir doch mal die Starterkit's von Wago an.

    Holger

  3. Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu holgermaik für den nützlichen Beitrag:

    Henny (01.08.2016),Reiners (04.08.2016)

  4. #3
    Registriert seit
    07.06.2016
    Beiträge
    58
    Danke
    14
    Erhielt 15 Danke für 14 Beiträge

    Standard

    Wenn du dich wirklich an eine Industrie-SPS von Siemens wagen willst, wäre aus Preis/Leistungsgründen wohl die S7-1200 meine erste Wahl.
    Ist die neue Kleinsteuerung von Siemens und kann einiges für den Preis.
    Aber AWL unterstützt die nicht. Da musste auf FUP/KOP oder SCL als Programmiersprache zurückgreifen.

    Wenn man deine Aufgabenstellung grob durchliest, sollte die S7-1200 alles realisieren können außer das mp3 abspielen.

    Vielleicht wäre auch eine Lösung mit einem Raspberry Pi eine Möglichkeit.

    Gruß Käse

  5. Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Käse für den nützlichen Beitrag:

    guenni (01.08.2016),Reiners (04.08.2016)

  6. #4
    Reiners ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    25.07.2016
    Beiträge
    18
    Danke
    17
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Danke für Deine Antwort.
    Also, gelernter Kfz Mechaniker. (2001)
    danach 10 Jahre Feinblechner
    Und nun Programmierer und Maschinenführer eines etwas betagteren Lasers im TASC 500 Format, sprich ein NC-Text.
    Ich kann ein Multimeter bedienen und Schaltpläne lesen, jedoch endet das Wissen ab der Funktion eines Transistors.
    Einen Überblick über die ganzen Module verschiedener Hersteller, deren Vor und Nachteile zu finden, scheint mir schier unmöglich.
    Simens war deswegen ein Gedanke, da meine Mum vor ca 15 Jahren eine Umschulung machte und dies dabei auch etwas kennen lernen durfte.
    auch dachte ich an einen grösseren Angebotsumfang dieser Marke.
    mir wäre ein logisches, selbsterklärendes Programm und zuverlässige, simple Erweiterungen der Module wichtig.
    Allerdings lasse ich mich gern eines Besseren belehren.

    die Geschichte mit Mp3 läuft wohl eher auf eine Frickellösung mit Externem Soundmodul oder eines bespielbaren Türgongs hinaus.
    auch das Öffnen eines MP3players oder eines Autoradios waren schon ein Gedanke.

  7. #5
    Reiners ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    25.07.2016
    Beiträge
    18
    Danke
    17
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Von S7 hätt ich glaub sogar unterlagen...
    Können die Logo Steuerungen (ich hoffe, ich red keinen Scheiss) auch was?

  8. #6
    Reiners ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    25.07.2016
    Beiträge
    18
    Danke
    17
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    http://www.frickelzeugs.de/logo-prog...fuer-die-logo/

    etwas wie Dieses trifft als Bastellösung meinen Geschmack...

  9. #7
    Registriert seit
    21.11.2014
    Beiträge
    227
    Danke
    7
    Erhielt 30 Danke für 28 Beiträge

    Standard

    Da ja nicht viele Vorkenntnisse vorliegen, würde ich nicht mit einer Siemenssteuerung arbeiten, außer evtl. der Logo!, die sich hier schon aus wirtschaftlichen Gründen anbietet. Vom Umfang her kann die Logo! das auch stemmen.

    Würde mich aber dennoch mal bei Wago oder Phoenix umsehen, ob es da nicht auch wirtschaftliche Lösungen gibt.

  10. Folgender Benutzer sagt Danke zu Christmaspoo für den nützlichen Beitrag:

    Reiners (04.08.2016)

  11. #8
    Registriert seit
    22.03.2010
    Beiträge
    150
    Danke
    2
    Erhielt 39 Danke für 25 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    wie willst du denn realisieren, das alle Hühner abends im Stall sind und nicht z.B. bei Regenwetter noch draußen herum laufen und Würmer suchen ?
    oder kennen deine Hühner die Uhr und sind um z.B. nach abspielen der Musik alle im Stall ?

    ansonsten .. wer zu spät kommt ... schläft beim Fuchs

    Mfg

  12. Folgender Benutzer sagt Danke zu magier für den nützlichen Beitrag:

    Reiners (04.08.2016)

  13. #9
    Registriert seit
    17.06.2003
    Beiträge
    1.262
    Danke
    470
    Erhielt 64 Danke für 56 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von magier Beitrag anzeigen
    Hallo,

    wie willst du denn realisieren, das alle Hühner abends im Stall sind und nicht z.B. bei Regenwetter noch draußen herum laufen und Würmer suchen ?
    oder kennen deine Hühner die Uhr und sind um z.B. nach abspielen der Musik alle im Stall ?

    ansonsten .. wer zu spät kommt ... schläft beim Fuchs

    Mfg
    30s MPI- Put..Put..Put muß da ausreichen. Wer die erste Nacht mit dem Fuchs gespielt hat ist am nächten Tag falls noch nicht gefressen als 1. an der Hühnerklappe.

  14. #10
    Registriert seit
    06.07.2016
    Beiträge
    1
    Danke
    0
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Reiners,

    Ich habe ein ähnliches Projekt ( Art Automatisiertes Gewächshaus) mit
    einem Raspberry PI gelöst. Auf dem PI läuft ein FHEM Server, der die Steuerung der Ausgänge und die meisten Abfragen der Eingänge übernimmt. Ob FHEM hier das beste ist kann ich nicht beurteilen, bin aber mit der Lösung bisher sehr zufrieden. Falls dir das nichts sagt, FHEM ist Freeware und in meinen Augen sehr gut dokumentiert und erfreut sich einer doch großen Community.
    Für Einsteiger gibt es auch schon viel Sensorik und Aktorik die schon fertige Bibliotheken für FHEM mitliefern (z.B. die Dallas sensoren) und sehr einfach eingebunden werden können.

    Der Raspi läuft jetzt schon seit einem Jahr ohne Fehler. So ein Teil bekommste übrigens schon ab 30 Euro.

    Vielleicht ist das ja noch eine Alternative.

    Grüße

  15. Folgender Benutzer sagt Danke zu TechMor für den nützlichen Beitrag:

    Reiners (04.08.2016)

Ähnliche Themen

  1. Automatisierung Eigenheim
    Von mmslnd im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 14.11.2013, 20:24
  2. Feuerwehrhaus-Automatisierung Mit was?
    Von tobi85 im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 29.04.2013, 11:16
  3. Stellenabbau durch Automatisierung
    Von MeisterLampe81 im Forum Stammtisch
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 15.10.2010, 11:49
  4. Automatisierung im Eigenheim
    Von jackjones im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 25.05.2008, 11:36

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •