Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: DP/PN Teilnehmer aktivieren bzw. deaktivieren mit dem D_ACT_DP

  1. #1
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    11.598
    Danke
    2.669
    Erhielt 3.010 Danke für 2.045 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,
    weiß das jemand ob man bei der der Adresse des entsprechenden Teilnehmer auch eine
    Systemkonstante als 'LADDR' verwenden kann. Währe ja schön, wenn man Vollsymbolisch
    Programmieren möchte.

    Code:
    #tmpRetVal := D_ACT_DP(REQ :="001-Start",
                           MODE := #tmpMode,
                           LADDR := "Extruder_2~DPSlave",
                           BUSY => #tmpBool);
    
    'Systemkonstante
    Name                 Datentyp       Adresse
    Extruder_2~DPSlave   Hw_Interface   273
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.
    Zitieren Zitieren DP/PN Teilnehmer aktivieren bzw. deaktivieren mit dem D_ACT_DP  

  2. #2
    Registriert seit
    11.12.2009
    Beiträge
    2.023
    Danke
    383
    Erhielt 372 Danke für 259 Beiträge

    Standard

    Also bei den Bausteinen um Daten konsistent zu lesen und zu schreiben geht es auf jeden Fall, und das praktiziere ich schon eine Weile.
    Nett finde ich, dass man die Konstante als Datentyp HWIO z.B. an die Schnittstelle eines FB "klatschen" kann und dann intern Daten schaufelt.

    Grüße

    Marcel
    Stell Dir vor es geht, und keiner kriegts hin!

  3. #3
    Registriert seit
    18.11.2011
    Beiträge
    19
    Danke
    0
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Ich mache als IN am Baustein ein HWANY und verschalte es dann mit dem LADDR Eingang.
    Wenn du das meinst, es läuft Problemlos.

  4. Folgender Benutzer sagt Danke zu Daniel_G für den nützlichen Beitrag:

    guenni (03.08.2016)

  5. #4
    Avatar von rostiger Nagel
    rostiger Nagel ist offline Super-Moderator
    Themenstarter
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    11.598
    Danke
    2.669
    Erhielt 3.010 Danke für 2.045 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Daniel_G Beitrag anzeigen
    Ich mache als IN am Baustein ein HWANY und verschalte es dann mit dem LADDR Eingang.
    Wenn du das meinst, es läuft Problemlos.
    ich glaube wir meinen unterschiedliches.
    TIA legt ja für jedes 'Device' eine Systemkonstante an, die findet
    man unter den 'PLC-Variablen' -> 'Systemkonstanten'.
    Ein solche Systemkonstante möchte ich nutzen um den Eingang
    'LADDR' zu befüllen.
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

  6. #5
    Registriert seit
    16.03.2006
    Ort
    Franken
    Beiträge
    3.142
    Danke
    27
    Erhielt 728 Danke für 635 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    genau das funktioniert.
    Einfach aus der Symboltabelle den Bezeichner rüberziehen zu dem LADDR Parameter und fertig.

    Gruß
    Christoph

  7. Folgender Benutzer sagt Danke zu ChristophD für den nützlichen Beitrag:

    rostiger Nagel (02.08.2016)

Ähnliche Themen

  1. TIA D_ACT_DP Aktivieren/deaktivieren PN Busteilnehmer
    Von kliebisch.m im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.06.2016, 07:17
  2. Profinet, mit SFC12 deaktivieren und aktivieren
    Von mschilliger im Forum Feldbusse
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 06.08.2013, 09:45
  3. Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 18.09.2011, 14:16
  4. profinet aktivieren deaktivieren
    Von thomasgull im Forum Feldbusse
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 26.04.2010, 15:24
  5. Textlisten aktivieren/deaktivieren
    Von Steve38 im Forum HMI
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 29.03.2010, 07:42

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •